Skip to main content

Die besten Gaming Fernseher 2017

Die Frage welche Konsole die richtige ist, muss wohl jeder Zocker für sich selbst beantworten. Ob es nun die Xbox One, Playstation 4 oder die Nintendo Switch ist, jeder dieser Plattformen hat ihre Daseinsberechtigung und bringt ihre Fangemeinde mit sich. Aus diesem Grund möchten wir hier keine Stellung beziehen und stattdessen darauf eingehen, welcher Gaming Fernseher sich am besten zum Zocken eignet. Natürlich spielen auch hier persönliche Vorlieben beim Kauf eine Rolle, doch bei weitem nicht so stark, wie bei einer Konsole. Hinzu kommt dass der perfekte Gaming Fernseher nicht automatisch das beste Gerät ist, um sich Filme anzuschauen oder sich als zweiter Monitor für den Gaming PC eignet. Auf welche Dinge ihr also achten solltet und welche Gaming Fernseher unsere Favoriten sind, das erfahrt ihr hier.

Die wichtigsten Faktoren

Abgesehen von den üblichen ausschlaggebenden Faktoren wie Größe des TVs und zusätzliche Funktionen wie WLAN oder 3D, die mittlerweile immer mehr zum Standard gehören, kommt es bei einem Gaming Fernseher vor allem auf den Input Lag an. Der Input Lag beschreibt im Grunde genommen die Verzögerungszeit vom Signal des Bildes bis hin zur eigentlichen Darstellung auf dem Gaming Fernseher, also der Weg von der Videospiel Plattform durch das HDMI Kabel, über den TV bis hin zum Display. Hier spielt definitiv auch die Bildberechnung eine große Rolle.

Die Größe des Gaming TVs und ob es ein Flat- oder Curved-TV sein soll, ist hier zunächst einmal eher weniger entscheidend. Hier kommt es eher auf den persönlichen Geschmack, den Geldbeutel und vor allem den zur Verfügung stehenden Platz an. Wie nah ist das Sofa vom TV entfernt, zocke ich eher alleine oder in Gesellschaft? Alle weiteren Features eines Fernsehers, die keinen wirklichen Einfluss auf das Spielerlebnis haben, werden wir in diesem Beitrag also nicht weiter behandeln, um unseren Fokus vollständig auf die Gaming-Erfahrung zu legen. Soviel schon einmal vorweg: Selbstverständlich sollte jeder Gaming Fernseher heutzutage Full-HD unterstützen.

Input Lag

Wie bereits weiter oben erwähnt, ist der Input Lag mit Abstand einer der wichtigsten Faktoren eines Gaming Fernsehers und sollte vor allem für Gamer die Online Zocken nicht außer Acht gelassen werden. Besonders bei einem Ego Shooter kommt es darauf an, wie schnell die ausgeführte Bewegung auf dem Bildschirm angezeigt wird. So muss der jeweilige Gegenspieler im Grunde nicht einmal der bessere Spieler sein, sondern zieht den entscheidenden Vorteil durch einen geringeren Input Lag. Dieser Wert wird von den Herstellern meist direkt in der Produktbeschreibung angegeben oder lässt sich auf bestimmten Seiten nachlesen.

Call of Duty Input Lag

Somit ist vor allem bei Spielen bei denen eine schnelle Reaktionszeit gefordert wird (Shooter, Jump N Runs, Sportspiele) ein Gaming Fernseher mit möglichst niedrigem Input Lag einer der wichtigsten Faktoren, die ihr bei einer möglichen Anschaffung beachten solltet. Ansonsten habt ihr gerade bei Online Games oft das Nachsehen und verliert schnell den Spaß am Zocken.

Tipp: Achtet darauf, dass der gewünschte TV einen Input Lag von maximal 30 ms hat.

Integrierter Game-Modus

Mittlerweile bieten die meisten Fernseher die Möglichkeit in den Einstellungen einen Game-Modus auszuwählen. Dieser Modus sorgt dafür, dass der Gaming TV keine unnötige Zeit an der Optimierung des Bildes verschwendet, wodurch der Input Lag noch einmal verringert, also verbessert wird. Ein Nachteil hierbei ist, dass darunter die Optik des Games etwas leidet und es zu einer Unschärfe kommen kann. Ob ihr bei dem Online Zocken auf den Höchstgenuss der Grafik verzichten könnt, müsst ihr dabei mit euch selbst ausmachen. Allerdings muss sich der Game-Modus nicht zwingend auf die Grafik auswirken. Am besten testet ihr beide Möglichkeiten mit mehreren Spielen aus. Bei einem perfekten Gaming Fernseher sollten auch im Spielmodus keine Nachteile entstehen.
gaming fernseher game-mode

Reaktionszeit

Lange galt die Reaktionszeit eines Gaming Fernsehers als eine der wichtigsten Aspekte beim Zocken, da sie dafür sorgt, wie schnell ein Pixel die vom Spiel ausgegebenen Farben umwandelt. Falls die Reaktionszeit eines TVs eher schlecht ist, kann dies zu einer ruckeligen und schwammigen Optik auf dem Display führen. Hier gilt zu beachten, dass der Gaming Fernseher eine Reaktionszeit von maximal 10 ms nicht überschreiten sollte. Die meisten TVs besitzen heutzutage allerdings einen TN-Panel, welcher für eine Reaktionszeit von 2-5 ms sorgt.

Bildrate

Die Bildrate bei Videospielen auf der Konsole beträgt grundsätzlich nicht mehr als 30-60 Bilder pro Sekunde (kurz BpS, oftmals auch als Frames per Second (fps) gekennzeichnet). Ihr sollte euch also nicht von der Werbung von TV-Geräten um den Finger wickeln lassen, die mit 100-1000 Hz angepriesen werden, da diese die ausgegebenen 60 Hz auch nicht in 100 oder mehr umwandeln können. Mit Ausnahme vom PC, hier können bis hin zu 120 Hz ausgegeben werden. Gaming Fernseher mit hohen Hertz-Zahlen können mehr Bilder anzeigen und sorgen somit für ein sichtlich schnelleren Ablauf. Trotzdem stehen weiterhin die Faktoren Reaktionszeit und Input Lag im Vordergrund, wodurch die Empfehlung ganz klar dabei bleibt den Gaming Fernseher in den Game-Modus zu stellen.

TVs mit einer hohen Bildrate können dennoch für eine niedrigere Reaktionszeit und Input Lag sorgen, sowie das ausgegebene Bild schärfer aussehen lassen. Geräte mit einem 100-Hertz-Panel bleiben somit interessant, aber bevor man auf die Marketingtricks der Hersteller reinfällt, sollte man lieber zweimal hinschauen.

Flat- oder Curved-TV?

Da das Interesse an Gaming Fernseher mit Curved Display in den letzten Jahren stark anstieg, haben wir zu diesem Thema extra den Beitrag Flat- oder Curved-TV verfasst.

Die perfekten Einstellungen

Wie ihr aus eurem Gaming Fernseher das beste rausholen könnt, erfahrt ihr in diesem Video!

Die besten Gaming Fernseher 2017

Zum Zocken mit der Konsole gehört auch der perfekte TV. Wir haben für euch die besten Gaming Fernseher 2017 herausgesucht.

Bester High-End Gaming Fernseher

LG OLED E7 Zocker TV

LG OLED E7

  • OLED Fernseher
  • 55-65 Zoll
  • 3840 x 2160 Pixel (Ultra HD)
  • Active HDR mit Dolby Vision

Zum Angebot

Dieser Bildschirm ist wirklich perfekt zum Zocken geeignet. Neben den umwerfend satten und tiefen Schwarztönen bei denen andere LCD-Fernseher versagen, überzeugt er vor allem durch sein sehr guten Input Lag.

Tipp: Nicht vergessen das Gerät unter den Systemeinstellungen auf 'Game Mode' zu stellen, ansonsten reagiert der Gaming Fernseher langsamer.

Der Aufsteiger unter den Gaming Fernsehern

Philips 65PUS7502 Zocker TV

Philips 65PUS7502

  • Ultraflacher 4K UHD-LED-Fernseher
  • 65 Zoll
  • 3840 x 2160 Pixel (Ultra HD)
  • Unterstützt Streaming-Dienste

Zum Angebot

Leider ist bei diesem TV das Input Lag etwas höher als bei dem LG OLED E7, wodurch der Philips beim Zocken eine etwas schlechtere Reaktionszeit von 30ms hat. Trotzdem überzeugt das Gerät durch Ambilight, super Preis-Leisungs-Verhältnis für einen 65 Zoll UHD Gaming Fernseher und seinen HDR Game Mode.

Der Low-Budget Gaming Fernseher

Samsung MU7009 Zocker TV

Samsung MU7009

  • LED Fernseher
  • 49-82 Zoll
  • 3840 x 2160 Pixel (Ultra HD)
  • Unterstützt Streaming-Dienste

Zum Angebot

Der Samsung MU7009 ist mit Abstand der beste Gaming Fernseher in seiner Preisklasse und lässt seine Konkurrenz gerade beim Zocken mit HDR im Schatten stehen. Überraschenderweise liefert das Modell sogar bessere Schwarzwerte als die teureren Modelle von Samsung.

Unser Fazit

Zusammengefasst sind die drei wichtigsten Faktoren bei einem Gaming Fernseher:

  1. Der Input Lag
  2. Die Reaktionszeit
  3. Der Game-Modus

Solltet ihr diese Punkte beachtet haben seid ihr schon mal auf der sicheren Seite.

Ansonsten empfehlen wir euch den Beitrag die besten Beamer zum Zocken durchzulesen, falls es ein wenig imposanter werden soll.

22 Kommentare zu “Die besten Gaming Fernseher 2017

  1. Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem neuen Fernseher und bin dabei auch über den Samsung KU6179 gestolpert. Allerdings habe ich gelesen, dass er nur ein 50Hz Panel verbaut hat, hier allerdings empfehlt ihr ihn sogar explizit. Deshalb meine Frage: Stören die 50Hz tatsächlich nicht (spürbar)? Mit welcher Konsole habt ihr ihn getestet?
    Vielen Dank schon mal vorab 🙂

    1. Hey Zander,

      da die aktuellen Modelle von Samsung einen Gaming Modus haben, sollte es zu keinen Problemen kommen. Dieser ist dafür da Bildverzögerungen zu verringern, wodurch das Bild schneller wiedergegeben werden kann.

      Wir haben den KU6179 Gaming Fernseher mit der normalen PS4 Slim sowie der neuen Pro getestet und selbst bei den wenigen 60 Hz Titeln, die zur Zeit erhältlich sind, konnten wir keine Nachteile feststellen. Der KU6179 ist übrigens mit Abstand das meistverkaufte Modell auf unserer Seite.

      Hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen 🙂

  2. Hallo,

    suche im Moment ebenfalls ein Gaming-Fernseher und bin auf den Fernseher „Samsung UE55K5179SSXZG“. Laut meinen Recherchen, weiß ich, dass der Fernseher einen Game-Modus besitzt, jedoch finde ich keine Angabe bezüglich Input Lag und Reaktionszeit.

    Kann mir jemand helfen?
    Vielen dank im Voraus.

  3. Hallo,

    ich bin gerade auf der Suche nach einen Gaming TV.. Wie würdet ihr den KU6179 mit dem LG 65UJ6519 (dieser hat nämlich HDR10) vergleichen. Preislich nehmen sich die beiden aufgrund des Amazon-Angebotes gerade nicht viel, wobei der Samsung preislich auch ordentlich gefallen ist.

    Und im Allgemeinen: Wie steht ihr eigentlich zu OLED, die ja preislich deutlich teurer sind, aber sich irgendwie (trotz der guten Farbtiefe) nicht wirklich durchsetzen..

    Danke für jegliche Hilfe 🙂

    1. Wir hatten bisher leider noch nicht die Gelegenheit Geräte mit HDR10 zu testen, allerdings ist die Entwicklung echt super und war längst überfällig.

      Wenn du kein Problem hast ein wenig mehr Geld auszugeben, dann greife zum LG. Wobei ich denke, dass die Fernseher mit HDR10 demnächst erschwinglicher sein werden und der Samsung KU6179 nach wie vor eine super Wahl ist.

      Über die LG OLED Fernseher habe ich gerade einen interessanten Artikel auf FORBES gelesen (http://bit.ly/2uH7XPk). Es beschweren sich anscheinend viele Gamer über einen hohen Input Lag.

  4. ich habe vor mir den Telefunken D49U297N4CW zu kaufen…
    hat jemand eine Ahnung bezüglich der Bildqualität da er auch einen ,,Ultra/Mega Kontrast“ und sooo billig im Vergleich zu Sony oder LG
    THX

    1. Die Rezensionen online sind ja eher durchwachsen und am häufigsten wurde die Tonqualität des Fernsehers bemängelt, ansonsten soll das Gerät für den Preis allerdings zufriedenstellend sein.

      Vielleicht stößt ja ein Besitzer des Telefunken D49U297N4CW noch über dein Kommentar. Erfahrungsberichte hab ich ansonsten auf der Webseite von Real und Saturn gefunden.

    1. Hey Artur,

      bei einem Gaming Fernseher mit 32 Zoll könnte ich dir den Samsung M5570. Leider gibt es online keine offiziellen Informationen bezüglich des Input Lags, allerdings sind die Geräte von Samsung hierbei generell sehr gut. Die Fernseher sind mittlerweile alle mit einem Game Mode (in den Einstellungen zu finden) ausgestattet, die den Input Lag noch mal um zirka die Hälfte verringern.

  5. Hallo,
    Ich habe mir die PS4 Pro zugelegt und möchte mir demnächst einen 4K TV holen. Da ich jetzt einen Samsung habe soll der nächste auch ein samsung werden. Was würdet ihr mir da empfehlen? Soll ein 55″ sein und nicht teurer wie 1600€ werden.

    1. Hey Muggelino,

      da kann ich dir nur wärmsten den Samsung MU9009 ans Herz legen. Der Gaming Fernseher hat einen sehr geringen Input Lag, eine top Bildqualität und tolle Farben die selbst bei einem Raum mit viel Lichteinfall noch super wirken. Alternativ bietet sich da noch der Samsung KS9090 an. Bei den beiden Geräten gibt es aber keine großen Unterschiede und da würde ich an deiner Stelle eher nach dem Preis entscheiden.

  6. Hey,
    Ich suche für mein Hobbyzimmer einen Fernseher für die Switch. Durch begrenzten Platz wären 34″ Zoll optimal. Dies scheint aber keine gänige Größe zu sein. Auch wenn es die Switch ist und da kein kompetitives Online-Gaming stattfindet, möchte ich einen guten Input-Delay. Ich war lange nicht mehr an Konsolen und habe mich am PC an 1ms gewöhnt. Habe Sorge das hoher Delay meine Spielfreude trübt. Ist aber vielleicht auch Quatsch. Mir ist ansonsten ein möglichst gutes Bild wichtig. Budget nicht mehr als 450 Taler. Bei weniger sage ich auch nicht nein. 😉

    Würdest du bei 32″ auch den Samsung M5570 empfehlen für die Switch? Gibt es etwas größeres unter 40″ was du empfehlen würdest?

    Nochmal generell: Ich habe in Erinnerung das ein aktivierter Game-Mode zu Kosten der Bildqualität geht, ist das so richtig?

    1. Hi Simon,

      34 Zoll ist ein gängiges Format für Monitore, aber bei Fernsehern ist mir die Größe nicht bekannt. Deine Konsole kannst du auch mit einem Monitor verbinden, falls du auf das Format nicht verzichten möchtest. Vielleicht wirfst du mal einen Blick auf unseren Gaming Monitor Artikel. Bei deinem Budget könntest du dabei auch ein wenig Geld einsparen oder evtl. sogar auf dein Display zurückgreifen. Dafür brauchst du natürlich einen Audio-Konverter und 1-2 Adapter. WikiHow hat einen guten Artikel dazu.

      Ich würde dir definitiv den Samsung M5570 empfehlen. Ab 40 Zoll wird es wieder teurer und zwischen 32-40 fällt mir da kein Gaming Fernseher ein.

      Bei dem Game-Mode in Verbindung mit einer Konsole (vor allem der Nintendo Switch) brauchst du keinerlei Angst zu haben, dass die Bildqualität darunter leiden könnte. Dies wurde lediglich festgestellt, wenn der PC via HDMI an einen Samsung TV angeschlossen wird.

  7. Hey, ich suche ein Zocker TV 🙂

    Konnte mich nicht entscheiden ob Sony KD55XE8505 in 55 oder 65 Zoll oder „“55XE9005
    Alternativ auch der B7D ist nicht in meinem Budget drinnen für 55“
    Kannst du noch andere empfehlen? Werde Hauptsächlich Ps4 zocken, und ab und zu Netflix paar Filme.
    Lohnen sich 65 Zoll wenn ich nur 2,5-3m Weg sitze?

    1. Moin Christoph,

      in der Preisklasse könnte ich dir noch den Samsung MU7009 empfehlen. Der ist zwar nicht ganz so schick wie beispielsweise die Geräte von Sony, aber dafür ist das Preis-Leistungs-Verhältnis unschlagbar.

      Also ich finde 55 Zoll bei 2,5-3 Metern Abstand schon ausreichend. Bei einem größeren Gerät und geringem Abstand würde ich wohl eher ein Curved TV wählen, da dort die Bildqualität weniger drunter leidet. Dies ist bei UHD (4k) aber wiederum fast schon egal.

      Mit dem Kauf würde ich an deiner Stelle bis nächste Woche warten. Vom 21.-27. November findet bei Amazon wieder die Cyber Monday Woche statt und da kannst du sicherlich noch mal einiges an Geld sparen.

  8. Hallo,
    ich habe jetzt Tagelang und Seitenlang recherchiert und im Fachhandel informiert.
    Das Bild vom LG65E7V ist schon genial.
    Ebenfalls der Samsung QE65Q8C.
    Meine engere Wahl liegt also bei dem LG65E7V und dem Samsung QE65Q8C.
    Ich brauche den TV hauptsächlich für die PS4 Pro und HD-TV Signal.
    Welchen würdet ihr nehmen bzw. mir empfehlen mal abgesehen vom preislichen Unterschied?
    Gruß Uwe

    1. Hey Uwe,

      ich selbst besitze derzeit sogar den LG OLED65E7 und bin absolut verliebt in das Schmuckstück. Das Design ist top und vor allem schlank, das Interface und die Bedienung super umgesetzt, der Sound echt beeindruckend und die Farben absolut perfekt.

      Hab mir den Samsung QE65Q8C mal eben genauer angeschaut und scheint echt ein super Fernseher zu sein. Hatte vorher nur Samsung Geräte und war immer sehr zufrieden, also kann ich dir die Entscheidung leider nicht abnehmen. 🙂

  9. Hallo,

    Ich bin auf der Suche nach einem UHD TV zum Zocken auf der PS4 pro. Mein Budget liegt nur bei 500 Euro plus minus. Ich dachte an einen Hisense H43NEC5605. Sitze nur 1,7 – 2 Meter vom Fernseher entfernt. Könnt ihr mir über Hisense etwas sagen oder einen anderen empfehlen?
    Gruß
    Rouven

    1. Hey Rouven,

      ich habe bislang noch keine Erfahrung mit der Marke Hisense gemacht, allerdings macht das Gerät doch einen guten Eindruck. Alternativ könnte ich dir da noch den Samsung MU6199 oder MU6179 empfehlen. Da kommst du bei einem 43 Zoll Fernseher mit UHD vom Preis her sogar noch besser weg. Dazu muss ich einfach sagen, dass ich großer Fan vom Samsung Game Mode bin und mit den Geräten bisher nur gute Erfahrungen gemacht habe.

      Grüße zurück!
      Dennis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies setzen dürfen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gesetzt, um Ihnen das beste Surf-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern oder Sie auf den Button "OK" klicken, sind Sie damit einverstanden.

Schliessen