Skip to main content

Die besten Switch Spiele 2018: Die besten Spiele für unterwegs und zuhause

Update: Der neueste Titel in unserer Liste der besten Switch Spiele ist selbstverständlich Nintendo Labo!

Ein Jahr nach dem Start fühlt es sich an, als hätte jeder eine Nintendo Switch oder plant sich zumindest eine anzuschaffen. Nintendo’s Hybrid hatte ein Startjahr, von dem die meisten Konsolenhersteller nur träumen können.

Für all diejenigen, die bereits in dem Besitz einer Switch sind oder erstmal nur schauen möchten, was sich auf der Konsole so zocken lässt, haben wir eine Liste der besten Spiele zusammengestellt, die ihr sowohl zuhause als auch unterwegs genießen könnt.

Vor allem ist die Nintendo Switch die einzige Konsole, auf der ihr Bestseller wie Super Mario Odyssey und Legend of Zelda Breath of the Wild zocken könnt.

Neben den Exklusivtiteln hat Nintendo endlich damit begonnen, Drittanbieter Titel mit ins Repertoire aufzunehmen, wodurch die Switch einen noch größeren Pool an Gamern abgreift.

Drittanbieter bringen neue und alte Spiele auf die Konsole, und selbst die, die wir schon oft gezockt haben, fühlen sich auf dem tragbaren Bildschirm der Konsole wieder wie neu an. Selbst wenn ihr Titel wie Skyrim über Hunderte von Stunden auf dem PC oder der Konsole gezockt habt, fühlt es auf der Switch irgendwie erfrischend an.

Neben den großen Titeln gibt es zusätzlich eine riesige Auswahl an Indie Spielen im eShop der Konsole, von denen einige zu echten Hits geworden sind.

Wir zocken auch immer die neusten und besten Switch Spiele an, also haltet Ausschau nach Updates auf unserer Liste. 2018 wird ein großartiges Jahr für viele Neuerscheinungen auf der Nintendo Switch.

1. Super Mario Odyssey

Super Mario Odyssey ist Mario’s erster richtiger Auftritt auf der Nintendo Switch und legt dabei direkt ein grandioses Debüt hin. Odyssey ist ein 3D-Sandbox-Abenteuer in dem Mario zwischen verschiedenen Welten hin- und herreist, um (wie sollte es auch anders sein) Prinzessin Peach vor dem wohl erfolgreichsten Bösewicht der Videospiel-Geschichte Bowser zu retten.

Nachdem die alte Formel ein wenig aufgefrischt wurde, werden in diesem Spiel die traditionellen Power Ups durch den neuen Wegbegleiter Cappy ausgetauscht. Dieser empfindsame Hut ist Marios Freund und Waffe zugleich und kann dazu benutzt werden Objekte und Feinde zu übernehmen, um Rätsel zu lösen und Feinde zur Strecke zu bringen.

2. The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Selbst für eine Serie wie The Legend of Zelda die nur selten enttäuscht, ist Breath of the Wild ein absolutes Meisterwerk.

Während vergangene Teile der von Ocarina of Time (dem 3D-Debüt der Serie) etablierten Formel ziemlich nahe gekommen sind, macht Breath of the Wild hingegen vieles neu.

Anstelle einer vordefinierten Reihenfolge an Aufgaben, steht dem Spieler bei Breath of the Wild die gesamte Karte fast von Beginn an zur freien Verfügung, so dass es euch ganz frei liegt was ihr zuerst macht. Ihr könnt stundenlang nur auf Bäume klettern und Elixiere brauen, oder euch sogar direkt zum letzten Boss des Spiels begeben, wenn euch danach ist.

Abgesehen von der Freiheit die ihr bei Breath of the Wild geboten bekommt, sind es vielmehr die Rätsel die den Titel zu einem der besten Switch Spiele macht. Während es bei anderen Games nur den einen Weg zur Lösung gibt, habt ihr bei Zelda durch die physikbasierten Fähigkeiten oftmals mehrere Ansätze um ans Ziel zu kommen.

Das Ergebnis ist ein Spiel, das sich unglaublich umfangreich anfühlt und in dem es so viele Kleinigkeiten zu entdecken gibt, dass es schwer ist sich nicht darin zu verlieren.

3. Mario Kart 8 Deluxe

Mario Kart 8 auf der Wii U war bereits einer der besten Teile des Franchise. Bei der Nintendo Switch Version sieht es da nicht anders aus.

Im Kern bietet das Spiel die gleichen ausgezeichneten Rennen wie sein Original auf der Wii U, aber es gibt auch eine Reihe von Neuerungen für diese Version des Arcade-Racer.

Ihr erhaltet den Kampfmodus, neue Charaktere, alle zuvor veröffentlichen DLCs und Fähigkeit zwei Gegenstände gleichzeitig zu tragen, um den Rennen zusätzliche Strategie hinzuzufügen.

Die neue Version ist zudem eine gute Gelegenheit das Spiel im Mehrspielermodus zu zocken. Ihr könnt online spielen, Split-Screen mit bis zu vier Spielern oder bis zu acht Konsolen direkt miteinander verbinden, um Multiplayer-Sessions kabellos zu zocken. Hierbei lässt sich weiterhin mit bis zu zwei Spielern an einer Konsole daddeln.

Die Neuauflage lohnt sich für jeden der Mario Kart 8 damals verpasst hat.

4. Splatoon 2

Splatoon ist die familienfreundliche Version eines Online-Shooters und stellt auch mit dem zweiten Teil alle klassischen Grundlinien des Genres auf den Kopf.

Das bedeutet keine Waffen, keine Kugeln und letztendlich auch keinen Tod. Stattdessen wird mit Farbspritzpistolen geschossen, die dazu dienen die gesamte Karte mit der Farbe eures Teams zu bedecken.

Ihr könnt zwar eure Feinde ausschalten, aber dies dient nur zum Zeitschaffen, um die Karte zu bemalen ohne dass euch eure Gegner mit ihrer Malerei in die Quere kommen.

Während Splatoon 2 theoretisch eine Fortsetzung ist, ist es im Grunde genommen mehr vom selben.

Das ist allerdings nicht zwingend was schlechtes. Das ursprüngliche Spiel hatte bereits die passende Optik und war zudem gut ausbalanciert. Während die Fortsetzung ein wenig am Gameplay herumgeschraubt hat, wurden am bereits vorhandenem Nintendo-Charme keine Änderungen unternommen.

Wenn ihr das Original nie gespielt haben solltet, dann kann bei Splatoon 2 blind zugegriffen werden. Aber selbst wenn ihr den ersten Teil bereits gezockt habt, lohnt es sich dennoch ein erneutes Mal der kunterbunten Welt auf Nintendo’s tragbarer Konsole einen Besuch abzustatten.

5. Arms

Es ist schwer zu sagen, welches Genre Arms am besten beschreibt. Im Kern ist es ein Kampfspiel bei dem ihr versucht mit riesigen ausziehbaren Armen Schläge zu verteilen. Und nein, es ist kein Punch-Out!

Was zuerst als ein simpler Titel erschien, der dazu diente die Bewegungssteuerung der Joy-Con-Controller zu präsentieren, entpuppte sich als eines der besten Switch Spiele mit überraschend viel Strategie und Tiefe.

Arms kann selbstverständlich auch auf die traditionelle Weise gespielt werden, so dass es euch nicht gleich unangenehm werden muss, wenn ihr mal wieder unterwegs am zocken seid.

6. Ultra Street Fighter 2

Über 20 Jahre nach seiner Erstveröffentlichung fällt es doch eher schwer, neue Worte zu einem der einflussreichsten Kampfspiele aller Zeiten zu finden.

Ultra Street Fighter 2 ist im wesentlichen das originale Street Fighter 2, das ständig auf jeder Konsole neu veröffentlicht wurde. Technisch basiert diese Version auf dem Super Street Fighter 2 Turbo aus dem Jahr 1994, der dem Originalspiel Luft- und Superkombi hinzufügte. Das sollte euch allerdings eher weniger bedeuten, wenn ihr kein eingefleischter Fan seid.

Also solltet ihr auch bei dieser Version nicht mit den größten Veränderungen rechnen. Trotz alledem bekommt ihr hier die traditionelle Street Fighter Erfahrung in Perfektion geboten und welche Konsole eignet sich bitte schön besser für schnelle Multiplayer-Partien? Für uns ist Ultra Street Fighter 2 daher das beste Nintendo Switch Spiel im Beat 'em up Genre.

7. LA Noire

Ein weiterer Klassiker der Heimkonsole, der jetzt auf der Switch wiederbelebt wird, ist LA Noire. Es ist eher ungewöhnlich Spiele ab USK 16 auf Nintendo Konsolen zu sehen, aber bei der Switch scheint vieles anders zu laufen.

LA Noire wurde von Rockstar entwickelt und ist ein Detektivspiel in den 40er Jahren, das dem Spieler in die Lederschuhe von Cole Phelps versetzt. Als Phelps taucht ihr in den schäbigen Untergrund von LA ein und löst eine Vielzahl an Mordfällen des LAPD.

Abgesehen davon, dass ihr ein grandioses Spiel für unterwegs habt, hat die Switch-Version von LA Notre einige nette Features wie unteranderem die Unterstützung von Bewegungssteuerung. Das heißt, ihr könnt Beweise an Tatorten aufspüren und mit den Joy-Con-Controllern aus jedem Blickwinkel genauestens untersuchen.

8. The Elder Scrolls: Skyrim

Skyrim hat zwar schon 6 Jahre auf dem Buckel, aber seine Portierung auf die Nintendo Switch hat den Titel einen frischen Anstrich verpasst und lässt es wie neu erscheinen. Was einst eine exklusive Erfahrung für die Heimkonsole und den Gaming PC war, kann jetzt auf eurem Weg zur Arbeit gezockt werden. Dabei lässt sich nicht verleugnen, dass die fantasievolle Welt von Skyrim in euren Händen eines der besten Switch Spiele ist.

Die Neuauflage unterstützt selbstverständlich auch die Bewegungssteuerung der Joy-Cons der Konsole, so dass ihr euer Schwert schwingen und euren Bogen wie im echten Leben spannen könnt.

Zudem sollte noch gesagt werden, dass die Nintendo Switch Version das komplette Skyrim Erlebnis beinhaltet, inklusive aller DLCs.

9. Stardew Valley

Nach dem riesigen Erfolg auf dem PC, war es nur eine Frage der Zeit bis Stardew Valley seinen Einzug auf die Konsole macht.

Im Spiel begebt ihr euch in die Rolle eines neuen Bürgers der Stadt Stardew Valley, um ein Leben als Bauer zu beginnen. Ihr erhaltet euer eigenes Land mitsamt Acker und Tieren, auf die aufgepasst werden muss. Darüber hinaus besteht aber noch die Möglichkeit euch frei in der Stadt zu bewegen um das zu tun worauf auch immer ihr Lust habt.

Stardew Valley ist definitiv an die Spieler gerichtet, die gerne Games wie Harvest Moon oder Animal Crossing zocken. Eines der besten Switch Spiele um sich bei schlechtem Wetter einzukuscheln und ein ganzes Wochenende durchzuzocken.

im nintendo eshop kaufen

10. Bayonetta 2

Leider hatte damals nicht jeder die Gelegenheit Bayonetta 2 zu genießen, als es im Jahr 2014 zum ersten Mal exklusiv auf der Wii U veröffentlicht wurde. Zum Glück ist der Titel nun neben seinem fantastischen Vorgänger auch für die Nintendo Switch verfügbar und bietet ihm die Reichweite, die es verdient.

Bayonetta 2 ist ein ausgezeichnetes Spiel mit schnellen und spaßigen Kämpfen, atemberaubenden Animationen und abgedrehten Style (vor allem die herausragende Kleidung). Zusätzlich bekommt ihr beim Kauf einer physischen Kopie von Bayonetta 2 auch noch einen kostenlosen Download-Code des Originalspiels obendrauf.

Das ist vor allem die perfekte Gelegenheit um sich auf Bayonetta 3 vorzubereiten, das sich bereits in der Entwicklungsphase für die Switch befindet.

11. Kirby Star Allies

Star Allies ist Kirby’s Debüt auf der Switch und macht dabei eine gute Figur in altbekannter Formel. Fans von Kirby’s früheren Abenteuern werden mit dem farbenfrohen Side Scrolling Jump 'n' Run Gameplay und den Fähigkeiten des absorbieren und aufblasen vertraut sein. Allerdings gibt es eine neue Kraft, die Kirby erlaubt, Herzen auf Feinde zu werfen und bis zu drei von ihnen auf seine Seite zu ziehen, um entweder von KI oder euren Freunden gesteuert zu werden.

Obwohl es nicht das fesselndste Einzelspieler Erlebnis ist und die Langzeitfans nicht so zufrieden gestellt wurden, wie sie es sich erhofft hatten, ist Star Allies eine Koop Erfahrung, die man nicht verpassen sollte, besonders wenn man nach einem Spiel sucht, die ihr mit euren Kindern zocken könnt.

12. Nintendo Labo

Zu einem Teil Software, zum anderen Teil Hardware - Nintendo Labo ist ein Muss für jeden, der Nintendo’s spielorientiert und skurrile Ideen genießt.

Baut euer eigenes Pappspielzeug, zockt Spiele mit ihnen, erforscht wie sie funktionieren und programmiert sie nach Lust und Laune um. Bei Nintendo Labo ist die einzige wirkliche Grenze eure Geduld und Vorstellungskraft. Baut eine Angel und fangt ein Hai, baut ein Piano und kontrolliert ein musikalischen Katzenchor, baut einen Roboter und werdet zu einem. Mit Labo ist alles möglich.

Nintendo Labo ist sicherlich eine der originellsten und sogar lehrreichsten Spiele, die wir seit Jahren gesehen haben und die nur auf der Nintendo Switch gezockt werden kann.

13. Mario Rabbids Kingdom Battle

Dieses Crossover hat eine Menge Leute überrascht, uns eingeschlossen. Obwohl Nintendo’s Mario und Ubisoft’s Rabbids erstmal nicht wie eine gute Kombination erscheinen, funktioniert dieses erstaunlich gut.

Dies ist ein rundenbasiertes taktisches Spiel und es macht, dank komplexem und tiefem Gameplay (ohne dabei übermäßig schwierig zu sein), unglaublich viel Spaß zu zocken.

Mario Rabbids ist zudem auch noch schön anzuschauen - das Design der Level ist durchweg fantastisch und die Welt mitsamt ihrer Charaktere ist hinreißend und farbenfroh. Die Zusammenarbeit mit Mario verlieht Ubisoft’s Rabbids einen Charme, der ihnen bisher fehlte, während Mario und Co. von der Partnerschaft profitieren, indem sie etwas mehr von einem albernen Sinn für Humor gewinnen, der dem Image von Nintendo wirklich zugute kommt.

Mit dieser Partnerschaft hat Nintendo es geschafft, sich einen weiteren ansprechenden Exklusivtitel für die Switch zu sichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.