Skip to main content

Ataribox: Die neue Retro Konsole im Stil der Nintendo Classic Mini

Atari sollte jedem Gamer ein Begriff sein. Allerdings ist die Ära der Arcade Spiele längst vorbei und so auch die des Unternehmens - jedenfalls bis jetzt.

Vor einigen Tagen gab es schon einen kleinen Hinweis auf die geheimnisvolle Ataribox. Nun bestätigte Atari’s Chef Fred Chesnais in einem Interview mit VentureBeat, dass die langjährige Spielfirma an einer neuen Konsole arbeitet.

Während des Interviews sagte Chesnais, dass Atari zurück in der Hardwareindustrie sei. Er fügte außerdem hinzu, dass die Ataribox auf der Technologie eines PCs basiert und weitere Details demnächst folgen werden.

Angesichts des Retro-Stils in Holzoptik ist es höchstwahrscheinlich, dass die Ataribox sich an das Konzept der ausverkauften Nintendo Classic Mini hält. Somit wird man auch hier die Möglichkeit haben die Klassiker mit modernen Annehmlichkeiten zu zocken.

Zu dem Punkt dass die Ataribox auf der Technologie eines PCs basiert sei gesagt, dass es sich, wie bei dem NES Classic, lediglich um einen verbauten Emulator handelt, der auch auf eurem Gaming PC laufen könnte. Zugegebenermaßen basieren so ziemlich alle Spielkonsolen auf der Technologie eines Computers.

Obwohl es noch zu früh ist um zu sagen welchen Weg das Unternehmen mit der Ataribox einschlägt, hoffen wir dass man aus den Fehlern der NES Classic Mini gelernt hat und somit auch jeder potenzielle Kunde die Möglichkeit hat eine der Konsolen zu ergattern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies setzen dürfen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gesetzt, um Ihnen das beste Surf-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern oder Sie auf den Button "OK" klicken, sind Sie damit einverstanden.

Schliessen