Skip to main content

Playstation VR – Bald kann es losgehen!

Gerade erst Ende März 2016 gab es eine Pressekonferenz auf der GDC zum Thema VR und das ist natürlich ein Thema auf das wir alle warten und sehr gespannt sind. Außerdem wurde bekannt gegeben das Playstation VR diesen Oktober für 399 EURO auf dem Markt erhältlich sein wird.

 

Lieferumfang

In der schicken Box befindet sich natürlich das VR Headset, eine Prozessoreinheit und diverse Anschlusskabel (HDMI- und USB-Kabel). Zusätzlich wird noch ein Stereokopfhörer dabei sein und selbstverständlich ein Netzkabel.

Die Prozessoreinheit wird dafür da sein dass die Bilder für das Headset in 120 Hz umgewandelt werden. Diese kann die Playstation allein nicht ausgeben, da Virtual Reality relativ rechenintensiv ist. Zu dem versorgt es das Headset mit Strom und gibt die Bilder auf dem Fernseher aus, das heisst wenn ihr zusammen mit einem Freund zockt und nur einer von euch das Headset aufhat, kann der andere das Geschehen auf dem TV sehen.

 

Playstation VR Lieferumfang

 

Nicht enthalten!

Was nicht im Lieferumfang enthalten sein wird ist eine Playstation 4 Kamera (welche aber schon bei diversen Bundles mitgeliefert wird) und die Move Controller. Diese sind zwar nicht zwingend notwendig, aber voraussichtlich werden auch Games erscheinen die diese Funktion unterstützen werden.

 

Welche Spiele werden unterstützt?

Momentan sind rund 230 Entwickler und Publisher dabei Spiele für die PS VR zu entwickeln. Neben Games wie Playstation VR World welches aus vielen Spielen mit verschiedenen Elementen besteht und Tumble VR indem man das ausgestorbene Genre Rail Shooter neu erleben kann, solltet ihr vor allem RIGS im Auge behalten.

 

eSports in VR - RIGS: Mechanized Combat League

Guerrilla Cambridge bringt einen Arena Shooter raus der gerade für eSportler interessant sein könnte. In diesem Team-Shooter rennt ihr in dicken Mechs durch die Map und ballert euch gegenseitig ab. Hier wird es verschiedene Spielmodi geben in man sich individuell durch Größe, Fähigkeit, Waffen und Form anpassen kann.

 

playstation vr rigs

 

Bis zu Ende des Jahres sollen um die 50 Spiele am Start sein welches wohl auch die Stärke der Playstation VR sein wird. Die Softwaregewalt von Sony selbst und anderen Entwicklern werden das Gerät ordentlich versorgen, wodurch man nicht wie bei anderen "gescheiterten" Peripheriegeräten (Nunchuk, Balance Board und Co.) die Angst haben muss, dass nicht genügend Software vorhanden sein wird.

Welches Game wünscht ihr euch als VR-Version bzw. auf was freut ihr euch am meisten? Sobald das Gerät in Deutschland auf dem Markt sein wird oder zumindest vorbestellbar ist, werdet ihr es hier erfahren.

 

Bildquellen: Playstation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies setzen dürfen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gesetzt, um Ihnen das beste Surf-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern oder Sie auf den Button "OK" klicken, sind Sie damit einverstanden.

Schliessen