Skip to main content

Project Valerie – Die Mission: 3 Monitore 1 Laptop

Mit dem Project Valerie will Razer einen neuen Maßstab für das mobile Zocken setzen. Warum seine Battlestation mit den zusätzlichen Gaming Monitoren komplett abbauen, wenn man sie auch einfach zusammenklappen kann?

Auf der Consumer Electronics Show 2017 (CES), die zu einer der international bekanntesten Messen im Elektronik-Bereich zählt, bekam der High-End Laptop mit 3 Bildschirmen von Razer seinen Auftritt. Zwar konnte er von den Besuchern nur begutachtet werden, jedoch hatten einige Leute der Presse die Möglichkeit sich an einem Prototypen auszuprobieren.

Project Valerie im Detail

Wir befinden uns in einer Zeit indem die Umsetzung eines solchen Projektes kein Problem mehr sein sollte. Sowohl vom Design als auch von der technischen Leistung her, sollte Razers neueste Kreation allen Ansprüchen gewachsen sein.

Zocken auf 4K-Monitoren

laptop mit 3 bildschirmen

Mit drei hochauflösenden 17,3 Zoll 4K-Bildschirmen bietet Project Valerie euch das weitsichtigste Gaming-Erlebnis wie kein anderer Laptop zuvor. Unterstützt werden die Monitore von einer NVIDIA GeForce GTX 1080 Gaming Grafikkarte.

Nach dem Aufklappen lassen sich die zwei zusätzlichen Bildschirme aus dem mittleren Teil herausziehen. Allerdings kündigte der Hersteller Razer an, dass der Laptop zukünftig Software nutzen wird um diesen Prozess zu automatisieren. Die Winkel können dennoch manuell so eingestellt werden, wie man es gerade braucht.

Leistung

Von den Komponenten die letztendlich für die Leistungsstärke sorgen hat Razer noch keine genauen Angaben gemacht. Selbst auf der eigenen Homepage werden keine weiteren Informationen Preis gegeben. Aber da es sich um einen Gaming Laptop handeln soll kann man davon ausgehen, dass wahrscheinlich ähnliche Bauteile wie die vom Razer Blade Pro verwendet werden. Dazu zählen unter anderem der aktuellste Intel Core i7 Prozessor der 7ten Generation, sowie 16GB DDR4 Arbeitsspeicher.

Größe

Obwohl wir hier einen Laptop mit 3 Monitoren haben, soll Project Valerie sich in der Höhe nicht von gewöhnlichen Gaming Laptops unterscheiden. Somit würde auch der überdimensionale High-End Laptop in jede gewöhnliche Notebook Tasche passen.

Doch nicht nur die Gaming Branche wäre mit diesem Produkt abgedeckt, sondern auch die digitale Berufswelt. Gerade bei Film- und Videoproduktionen wird nicht nur viel Leistung benötigt, sondern auch viel Platz. Zudem kann man selber entscheiden, an wie vielen Monitoren gerade gearbeitet werden soll.

Fazit

Im Großen und Ganzen sind wir einfach nur begeistert von dem Project Valerie. Ob dieses Model allerdings in absehbarer Zeit auf dem Markt erscheinen wird ist fraglich. Razer hat momentan selbst noch keine Pläne, ob es veröffentlicht wird oder nicht, geschweige denn vom Endpreis. Aber jedem sollte klar sein, dass es sich bei dem Preis einfach nur um einen saftigen Betrag handeln kann.

Hierfür könnte man sich, wie auch schon leistungstechnisch an den Razer Blade Pro wenden. Dieser ist momentan bei Amazon für satte 4.200€ erhältlich und dabei handelt es sich um einen Laptop mit nur einem Monitor. Des Weiteren kann gesagt werden dass bei den Anforderungen, bei dem ein Game über mehrere Monitore flüssig laufen soll, eine einzige GTX 1080 Grafikkarte nicht ausreichen würde.

Auch wenn es für manch anderen vielleicht eine komische Vorstellung sein mag einen Laptop mit 3 Bildschirmen vor sich zu haben sei gesagt, sobald man sich daran gewöhnt hat mit mehreren Monitoren zu arbeiten kann man es sich kaum noch ohne vorstellen. Aus diesem Grund hoffen wir, dass es sich bei dem Project Valerie nicht um eines der vergangenen Projekte von Razer handelt, die niemals auf dem Markt erschienen sind. Dazu gehören beispielsweise das Project Fiona oder das Project Christine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies setzen dürfen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gesetzt, um Ihnen das beste Surf-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern oder Sie auf den Button "OK" klicken, sind Sie damit einverstanden.

Schliessen