Skip to main content

SteelSeries Nimbus – Der perfekte MFi Controller für iPad und Apple TV

Der SteelSeries Nimbus verwendet offensichtlich das Layout eines DualShock Gamepads von Sony. Wichtig ist, dass es sich im Gegensatz zu vielen anderen MFi Controllern auch wie ein vernünftiges und modernes Gamepad anfühlt.

Die Einrichtung ist kinderleicht und die Verbindung mit Bluetooth dauert in der Regel nur wenige Sekunden. Außerdem lässt sich der Nimbus mit mehreren iOS Geräten und sogar mit den Macs verwenden, auch wenn ihr unter macOS wohl kaum etwas spielbares finden werdet.

Design

Der MFi Controller fühlt sich solide an und liegt gut in der Hand. Er knarzt und knackt nicht, die matte Oberfläche sieht hochwertig aus und fühlt sich zudem bequem an. Somit ist der SteelSeries Nimbus meilenweit entfernt von dem glänzenden Plastikmüll, den wir sonst so kennen.

An der Oberseite des Nimbus erscheint ein roter LED-Streifen, sobald der MFi Game Controller lädt, welcher sich außerdem beim ersten Mal anschalten angenehm hin und her bewegt.

SteelSeries Nimbus Kompatibilität

Der Ladeanschluss befindet sich auf der Rückseite so dass ihr während der wenigen Stunden die der Nimbus zum Aufladen benötigt gemütlich zocken könnt. Wenn das Gamepad nicht angeschlossen ist, erhaltet ihr bis zu 40 Stunden Akkulaufzeit, obwohl wir festgestellt haben, dass dies nur gewährleistet war, wenn ihr es nach dem Gebrauch immer artig ausschaltet.

Leistung

Frühere MFi Controller haben meistens in wichtigen Bereichen enttäuscht, aber der Nimbus kommt einem perfekten Ergebnis sehr nahe. Die Analog Sticks sind hervorragend und die Aktionstasten reagieren problemlos. Die Trigger-Tasten - ein großer Mangel in SteelSeries vorherigen MFi Controller - sind tadellos, so dass ihr eure Finger darauf ruhen lassen könnt, ohne versehentlich eine zu aktivieren.

SteelSeries-Nimbus-Schultertasten

Lediglich das D-Pad fühlt sich ein wenig merkwürdig an. Es ist ziemlich groß und macht schnelle und diagonale Bewegung zu einem Problem. Wenn möglich, solltet ihr am besten das D-Pad ganz vermeiden und auf die Analog-Stick zurückgreifen.

Andere Unannehmlichkeiten sind das Fehlen eines Ladekabels und iPhone-Clips im Lieferumfang. Wenn es allerdings ums Zocken geht, leistet der Nimbus gute Arbeit - und das zu einem sehr günstigen Preis. Daher ist er für uns der derzeit beste MFI Controller auf dem Markt.

Unser Fazit zum SteelSeries Nimbus

Der SteelSeries Nimbus ist der perfekte MFi Game Controller für iPad und Apple TV. Wegen der fehlenden Clips für die Halterung eines iPhones, bekommt er jedoch ein paar Abzüge in der B-Note.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.