More

    Akko Patrick Gaming Tastatur im Test

    Wir haben von Akkogear die Patrick Star Gaming Tastatur zugeschickt bekommen und um ehrlich zu sein wussten wir vorher nicht einmal, dass das Unternehmen existiert. 

    Neben der Starfish Edition finden sich noch weitere einzigartige Design-/Theme-Tastaturen auf der Webseite wieder. Aber auch Gaming Mäuse sowie Mousepads mit bekannten Anime-Merkmalen gibt es dort zu entdecken.

    Die Idee ist ja ganz nett, aber hinter einer richtigen Gaming Tastatur sollte mehr als nur ein schicker Anstrich stecken, also schauen wir ob der Seestern sich hoffentlich nicht ganz so dumm anstellt wie in der Serie.

    Auf den Punkt gebracht…

    Mit dem Rabatt-Code: Perfekt Zocken erhaltet ihr zudem 10% auf alle Produkte


    Akko Patrick Packaging

    Technische Daten

    Modell3098S
    Maße382 x 143 x 40 mm
    Gewicht1100 g
    MaterialPBT Kunststoff
    SwitchAkko CS Starfish / Akko CS Sponge
    MacroAkko Macro V1.0
    BeleuchtungRGB Backlight

    Design & erster Eindruck

    Das ist bei Akkogear definitiv Geschmackssache. Ob Tastaturgröße, vorgefertigte Designs oder DIY-Lösungen, hier kommt jeder auf seine Kosten. Doch konzentrieren wir uns zunächst auf die Patrick Star Gaming Tastatur.

    Für mich das erste Mal, dass ich eine pinke Gaming Tastatur in den Händen halte und ich bin positiv überrascht. Und was neben der auffälligen Farbe direkt ins Auge springt, ist die Liebe zum Detail. Angefangen mit der originalen Schriftart der Serie, über kleine Icons auf den Kappen die das Theme widerspiegeln, wie zum Beispiel das Quallen-Fischernetz, bis hin zu Keycaps mit unterschiedlichen Gesichtszügen von Patrick.

    pinke Gaming Tastatur

    Verarbeitung

    Die Akkogear Patrick Tastatur ist komplett aus PBT Kunststoff und fühlt sich dank ihrer 1100 g insgesamt ziemlich wertig an. Das Gewicht in Kombination mit den breiten Gummifüßen auf der Rückseite sorgen für eine hervorragende Standfestigkeit. 

    Akko Patrick Gummifüße

    Von den Kappen aus PBT habt ihr insgesamt 138 Stück, wovon sich allerdings nur 98 auf der Tastatur befinden. Auf die restlichen Keycaps werfen wir später einen genaueren Blick.

    Doch erst mal schauen wir unter die Kappen.

    Akko Patrick Material

    Akko Switches

    Bei den Switches könnt ihr euch, wie in den Technischen Daten aufgeführt, zwischen Akko CS Sponge oder CS Starfish entscheiden. Bei den Sponge Switches handelt es sich um taktile Switches mit einem Gesamtweg von 4 mm bei einer Auslösekraft von 40 g. Die Star Switches wiederum sind linear, lösen erst bei einer Krafteinwirkung von 50 g aus und haben ebenfalls einen Gesamtweg von 4 mm. Allerdings unterscheiden sich die Switches nicht nur in der Mechanik, denn auch farblich fließen sie mit ins Design ein.

    Funktionalität

    Darf der Begriff Gaming Tastatur heutzutage eigentlich noch in Verbindung mit Tastaturen gebracht werden, die über keine RGB Beleuchtung verfügen? Falls das so ist braucht sich die Akko Starfish Tastatur keine Gedanken über ihre Anwendungsbereiche machen. Hier bekommt ihr eine schön anzusehende Hintergrund-Beleuchtung und die kommt mit satten 18 Voreinstellungen die per Tastenkombination gewechselt werden können.

    Ihr bekommt mit den Akkogear Produkten zwar keine Software, aber im Benutzerhandbuch finden sich mehr als genug Funktionen auf die ihr zurückgreifen könnt. Neben Media-Hotkeys könnt ihr außerdem zwischen System-Befehlen wechseln (Windows/Mac)  und beispielsweise über die Tastatur Siri aktivieren oder die Bildschirmhelligkeit anpassen. 

    Wem das nicht ausreicht, der hat auch noch die Möglichkeit eigene Makros auf der Tastatur zu programmieren.

    Zubehör

    Kommen wir nochmal auf die restlichen 40 Tasten zurück die ich beim Punkt „Verarbeitung“ erwähnt hatte. Diese befinden sich im Lieferumfang und neben einer alternativen Leertaste und einigen Ersatzteilen findet ihr Kappen mit den verschiedensten Gesichtsausdrücken von Patrick Star. Diese zählen für mich definitiv mit zu den Highlights der Tastatur.

    Des Weiteren bekommt ihr einen Keycap-Entferner (meiner Meinung nach die beste Variante auf dem Markt) und ein ebenfalls pinkes USB-Type-C Kabel für die Stromversorgung.

    Fazit zur Akko Patrick Gaming Tastatur

    Ich bin extrem begeistert von der Tastatur und bin mir sicher, dass wir in Zukunft mehr von Akkogear im Gaming Bereich hören und sehen werden. Ihr könnt bei dem Hersteller sowohl vorgefertigte Designs kaufen oder euch eure Lieblingstastatur zusammenstellen. In beiden Fällen habt ihr die Auswahl ob 60, 65, 75, TKL oder wie in meinem Fall ein 1080er Layout zu wählen.

    Die Verarbeitung ist top notch, alles fühlt sich sehr qualitativ an und gerade die speziellen Designs machen Akkogear einzigartig auf dem Markt.

    Auch über den Preis kann ich kein schlechtes Wort verlieren. Für 125,99 Dollar bekommt ihr hier meiner Meinung nach ein perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich habe schon echt billige Tastaturen in den Händen gehalten, die fast doppelt so teuer waren.

    Wer also eine hochwertige Gaming Tastatur sucht und diese gerne als Herzstück seiner Ausrüstung auf den Schreibtisch sehen möchte oder ein bestimmtes Theming verfolgt, wird hier mit Sicherheit fündig.

    Mit dem Rabatt-Code: Perfekt Zocken erhaltet ihr zudem 10% auf alle Produkte

    YouTube

    Neueste Beiträge

    Ähnliche Beiträge