More

    Das beste Gaming Mikrofon 2021 – Streaming, Podcasting und Co.

    Wenn es euch wichtig ist, wie eure Stimme bei euren Teammates oder euren Zuschauern rüberkommt, gibt es nichts besseres als ein vernünftiges Gaming Mikrofon. Mittlerweile können sich die Mikros vieler PC Gaming Headsets zwar hören lassen, aber diese können nicht ansatzweise mit einem dedizierten sowie eigenständigen Modell mithalten. Gute Streaming Mikrofone sind für bereits unter 100 Euro erhältlich und wenn ihr euer Geld bereits für eine vernünftige Gaming Maus und Gaming Tastatur ausgegeben habt, dann sollte bei einem Mikrofon auch nicht gespart werden.

    Neben dem Zocken ist ein Mikro im Heimgebrauch inzwischen vielseitig einsetzbar. Aktuell sind wir alle sehr an unser zu Hause gebunden und daher gibt es keinen besseren Zeitpunkt um seinen Fokus auf ein Hobby zu legen und daraus evtl. sogar einen Beruf zu machen. Vom Podcasting, über Musikaufnahmen bis hin zum Streaming haben wir für euch die aktuell besten Gaming Mikrofone herausgesucht und in diesem Beitrag aufgelistet.

    Welche Richtcharakteristik ist am besten für euch geeignet?

    Bei Richtcharakteristiken handelt es sich um den Bereich in dem euer Mikro Geräusche aufnimmt. Einige der hier gelisteten Gaming und Streaming Mikrofone verfügen bereits über mehrere Richtcharakteristiken, während andere Modelle nur eine einzige anbieten.

    Niere (Cardioid, unidirectional)

    Die Niere oder auch Cardioid ist die mit Abstand bekannteste Richtcharakteristik, da sie einfach am besten für die Aufnahme einer Stimme geeignet ist. Dies erschließt sich dadurch, dass ein schmaler Kegel auf einer Seite des Mikros erzeugt wird, wodurch sich der Fokus auf einen bestimmten Bereich legt und der Rest ausgeblendet wird.

    Einige leichte Abweichungen wie die Superniere (Supercardioid) schränken den abgehörten Bereich noch weiter ein, um Audiosignale aus einem noch spezifischeren Bereich aufzunehmen. So kann sich auf eine bestimmte Quelle fokussiert und dieser Ton dann aufgenommen werden.

    Acht (Figure Eight, Bidirectional)

    Bei der Richtcharakteristik Acht werden gleich zwei Polaritätsfelder erzeugt und kann sich ungefähr so vorgestellt werden, als würdet ihr zwei Nierenmikrofone aneinander kleben und sie in die entgegengesetzte Richtung ausrichten. Dies eignet sich perfekt für die Aufnahme von zwei Stimmen, aber wenn ihr über das passende Budget verfügt, empfehlen wir euch in diesem Fall dennoch zu zwei separaten Mikrofonen zu greifen.

    Kugel (Omnidirectional)

    Dann wäre da noch die Kugel, welche jeden Winkel abgreift. Diese Richtcharakteristik eignet sich für die Aufnahme von Geräusche in dem gesamten Raum bzw. der Umgebung, wie die Reaktionen eines Publikums oder der Hall von einem Schlagzeug. Als Gaming Mikrofon ist sie zwar eher ungeeignet, aber falls ihr zufälligerweise mit mehreren Leuten im Gaming Zimmer sitzt, dann eignet sich auch diese Charakteristik fürs Streaming.

    HyperX HX-MICQC-BK QuadCast Gaming Mikrofon

    1. HyperX HX-MICQC-BK QuadCast

    Das beste Gaming Mikrofon

    HyperX
    • Abtastrate: 48 kHz
    • Bitrate: 16 Bit
    • Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz
    • Kondensatortyp: Elektret
    • Richtcharakteristiken: Niere (Cardioid, unidirectional), Kugel (Omnidirectional), Stereo
    • Kabellänge: 3 m
    • Anschluss: USB-Typ-A
    • Einfach zu bedienen
    • Vier Richtcharakteristiken
    • Klare Tonwiedergabe
    • Nur 48 kHz bei 16 Bit
    Das HyperX HX-MICQC-BK QuadCast ist für uns das beste USB sowie Gaming Mikrofon zugleich, da es sich vor allem durch seine Klarheit und seinen warmen Ton auszeichnet. Zudem spricht das stylische Design so gut wie jeden Gamer an und passt sich dank des rotem Lichts jeder RGB Beleuchtung an. Durch ein Tippen auf die Oberseite des QuadCasts lässt sich das Licht jedoch jederzeit aus- und somit auch das Mikro stummschalten. Bei diesem Modell von HyperX handelt es sich um ein Gaming Mikrofon mit vier Richtcharakteristiken mitsamt erweiterterer Stereoanordnung. Normalerweise wird dies für komplexere oder zwei verschiedene Klangquellen verwendet, aber beim Zocken oder Streamen verschafft es dem Ganzen dennoch eine Art von Räumlichkeit und durch die verbauten Stoßdämpfer kommt es dabei nie zu unangenehmen Geräuschen, falls der Ständer einmal umkippen sollte.

    Blue Microphones Yeti Gaming Mikrofon

    2. Blue Microphones Yeti

    Das beste Streaming Mikrofon

    Blue Microphones
    • Abtastrate: 44 kHz
    • Bitrate: 16 Bit
    • Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz
    • Kondensatortyp: Rückelektret
    • Richtcharakteristiken: Niere (Cardioid, unidirectional), Acht (Figure Eight, Bidirectional), Kugel (Omnidirectional), Stereo
    • Kabellänge: 1 m
    • Anschluss: USB-Typ-A
    • Stabile Halterung
    • Sehr klare Stimmen
    Das Blue Microphones Yeti ist das beliebteste Streaming Mikrofon auf dem Markt und ist wohlmöglich Bestandteil von jedem zweiten Twitch Setup dort draußen. Das Yeti ist kinderleicht zu bedienen und eignet sich am besten für die Aufnahme von einer Person. Preislich siedelt sich das Blue Microphones Yeti mit rund 130 Euro im mittleren Segment auf unserer Liste an. Das Gaming Mikro überzeugt durch eine hochwertige Verarbeitung und einen gewichtigen und vor allem stabilen Ständer. Die Optik des Yetis kommt in einer stilvollen Retro-Ästhetik daher, die gerade beim Streamen einiges hermacht. Neben dem schlichten Design ist auch die Bedienung des Gaming Mikrofons einfach gehalten. Am Yeti selbst befinden sich lediglich eine Taste zum Stummschalten des Mics sowie ein Lautstärkeregler und mehr wird zum Streamen auch nicht benötigt. Dank der vier Richtcharakteristiken ist das Blue Yeti jedoch auch bestens für die Aufnahme von Musik oder Podcasts geeignet und ist daher nicht nur auf die Nierencharakteristik limitiert. Falls ihr obendrein nach einem Bundle inkl. Schwenkarm und Mikrofonspinne seid, empfehlen wir euch unseren Beitrag zum Yeticaster durchzulesen.

    Elgato Wave:3 Gaming Mikrofon

    3. Elgato Wave:3

    Das beste High-End Streaming Mikrofon

    Elgato
    • Abtastrate: 96 kHz
    • Bitrate: 24 Bit
    • Frequenzgang: 70 Hz – 20 kHz
    • Kondensatortyp: Elektret
    • Richtcharakteristiken: Niere (Cardioid, unidirectional)
    • Kabellänge: 2,5 m
    • Anschluss: USB-Typ-A
    • Kompakt
    • Integrierter Popfilter
    • Stummschalttaste nicht gut positioniert
    • Nur Nierencharakteristik verfügbar
    Solltet ihr auf der Suche nach einem einfach zu bedienenden Gaming Mikrofon sein, dass über einen größeren Funktionsumfang als das Yeti von Blue Microphones verfügt, dann ist das Elgato Wave:3 das passende Modell für euch. Das Mikro lässt sich auch über das Stream Deck bedienen und schließt unerwünschte Ton-Verzerrungen dank hauseigener Clipguard-Technologie nahezu komplett aus. Das Wave:3 eignet sich neben Streaming auch wunderbar für alle Arten von hochqualitativen Audioaufnahmen (YouTube, Podcast und Co.) und ist dank seiner kompakten Größe zudem leicht zu transportieren. Das USB-Mikrofon ist mit rund 150 Euro ungefähr genauso teuer wie das Yeti X und hier liegt auch unser einziger Kritikpunkt an dem Wave:3, denn dieses ist im Vergleich zum Konkurrenten von Blue Microphones lediglich in der Lage Nierencharakteristik wiederzugeben. Falls ihr daher vorhaben solltet euer Gaming Mikrofon vielseitig einsetzen zu wollen, dann raten wir euch eher zum Yeti X zu greifen.

    Razer Seiren Mini Gaming Mikrofon

    4. Razer Seiren Mini

    Das beste Low Budget Gaming Mikrofon

    Razer
    • Abtastrate: 48 kHz
    • Bitrate: 16 Bit
    • Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz
    • Kondensatortyp: Elektret
    • Richtcharakteristiken: Superniere (Supercardioid)
    • Kabellänge: 3,3 m
    • Anschluss: USB-Typ-A
    • Würdiger Konkurrent zum Blue Microphones Snowball iCE
    • In verschiedenen Farben erhältlich
    • Wenige Funktionen
    • Nur eine Richtcharakteristik
    Falls ihr nicht auf verschiedene Richtcharakteristiken angewiesen seid und auf Zusatzfunktionen verzichten könnt, dann ist das Razer Seiren Mini das beste Low Budget Gaming Mikrofon 2021 und lässt euch zudem auch noch zwischen vielen verschiedenen Farbausführungen wählen, die allesamt euer Gaming Zimmer mit Sicherheit auffrischen werden. Das Razer Seiren Mini kostet gerade einmal 60 Euro und bietet eine super Klangqualität, die dem Blue Microphones iCE ebenbürtig ist. Dabei seid ihr allerdings an eine Richtcharakteristik (Superniere) gebunden und auch sonst ist das Gaming Mikrofon ziemlich funktionsarm. Selbst auf eine Taste zum Stummschalten wurde hier verzichtet, aber dennoch ist das Mikro für seinen Preis unschlagbar.

    Beyerdynamic FOX Gaming Mikrofon

    5. Beyerdynamic FOX

    Das beste Musik Mikrofon

    Beyerdynamic
    • Abtastrate: 96 kHz
    • Bitrate: 24 Bit
    • Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz
    • Kondensatortyp: Rückelektret
    • Richtcharakteristiken: Niere (Cardioid, unidirectional)
    • Kabellänge: 3,3 m
    • Anschluss: USB-Typ-A
    • Hohe Bild- und Abtastrate
    • Guter Popfilter
    • Nur eine Richtcharakteristik
    Falls ihr neben dem Streaming außerdem eure Gesangskarriere aufs nächste Level bringen wollt, dann ist das Beyerdynamic FOX das beste Musik Mikrofon auf dem Markt. Das Unternehmen ist für seine High-End Audio-Peripherie bekannt und überträgt dies nun auf ein kompaktes und unkompliziertes USB Mikro. Im Vergleich zu anderen Geräten auf dieser Liste setzt das FOX jedoch auf eine beeindruckende Abtastrate von 96 kHz und eine Bitrate von ganzen 24 Bit, was für eine wirklich beeindruckende Aufnahmequalität sorgt. Diese Extraleistung wird euch beim Streaming leider nicht allzu viel nutzen, aber wenn es ums Podcasting oder dem Produzieren von Musik geht, ist dies nahezu unschlagbar. Am Mikro selbst befinden sich ein Kopfhörer-Eingang für latenzfreies Monitoring sowie ein Mix- und Lautstärkeregler. Der verbaute Verstärker ist bei unseren Tests teilweise etwas heiß geworden, aber dennoch ein nützliches Extra. Zudem gibt es eine Taste zum Stummschalten und einen Gain Switch, der für die Aufnahme von lauterem Gesang oder Instrumenten dient. Auch an einen stabilen und optisch ansprechenden Popschutz hat das Unternehmen gedacht. Dieser kann ohne lästiges Schrauben angebracht und anschließend auf dem Ständer ausgerichtet werden. Das Beyerdynamic FOX verfügt über einen gigantischen Funktionsumfang und verwandelt dank seiner beeindruckenden Leistung euer Zuhause in ein Musikstudio.

    Audio-Technica-AT2020USB+ Gaming Mikrofon

    6. Audio Technica AT2020USB+

    Das beste Podcast Mikrofon

    Audio Technica
    • Abtastrate: 44 kHz
    • Bitrate: 16 Bit
    • Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz
    • Kondensatortyp: Großmembran
    • Richtcharakteristiken: Niere (Cardioid, unidirectional)
    • Kabellänge: 3,1 m
    • Anschluss: USB-Typ-A
    • Super Soundqualität
    • Gut verarbeitet
    • Langes Kabel
    • Stativ ein wenig wackelig
    Und da wären wir auch schon bei dem nächsten Kondensatormikrofon das über USB angeschlossen wird, allerdings diesmal von Audio Technica. Das AT2020USB+ ist eine gute Alternative zum CAD Audio U37SE-CA und besitzt obendrein noch eine regelbare Kopfhörerbuchse zur Überwachung eures Mikrofonausgangs und Anpassung der Kopfhörerlautstärke mit den integrierten Bedienelementen. Im Vergleich zu den anderen Produkten ist das AT2020USB+ das beste Podcast Mikrofon auf unserer Liste.

    Blue Microphones Yeti X Gaming Mikrofon

    7. Blue Microphones Yeti X

    Das beste High-End Gaming Mikrofon

    Blue Microphones
    • Abtastrate: 48 kHz
    • Bitrate: 24 Bit
    • Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz
    • Kondensatortyp: Elektrek
    • Richtcharakteristiken: Niere (Cardioid, unidirectional), Acht (Figure Eight, Bidirectional), Kugel (Omnidirectional), Stereo
    • Kabellänge: 2 m
    • Anschluss: USB-Typ-A
    • Super Sound
    • Vielseitig einsetzbar
    • Vier Richtcharakteristiken
    • Kein großes Upgrade zu herkömmlichen Yeti Mikros
    • Empfindlich für Fingerabdrücke
    Während wir das Blue Microphones Yeti USB bereits als das beste Streaming Mikrofon gekürt haben, siedelt sich das Yeti X durch seine Leistung, seinen Funktionsumfang und seines hohem Preises im High-End Segment an. Solltet ihr jedoch schon im Besitz der Standardausführung sein, dann sehen wir keinen wichtigen Grund zum Upgrade zu greifen. Jedem anderen können wir das Yeti X dennoch ans Herz legen, denn dieses ist nicht nur vielseitig einsetzbar, sondern bietet außerdem eine perfekte Audio-Qualität. Dies ist allerdings auch mit gewissen Kosten verbunden, obgleich andere Studiomikrofone meist um einiges teurer sind. Der Einsatz von mehreren Kondensatorkapseln sorgt dafür, dass ihr einen weicheren Klang erhaltet und auch die Aufnahmequalität wurde im Vergleich zum Yeti USB leicht verbessert. Dies spiegelt sich in erster Linie im Dynamikbereich des Gaming Mikrofons wieder, der um einiges voller klingt. Eine weitere Neuerung ist das Drehrad an der Vorderseite des Yeti Xs. Hier könnt ihr kinderleicht zwischen den vier Richtcharakteristiken hin und her schalten. Der Regler lässt sich zwar besser bedienen als beim Yeti, aber dafür wurde an der Qualität des Materials leider nicht rumgeschraubt.
    Dennishttps://www.perfekt-zocken.de
    Konsolero durch und durch (PS4 + Switch). Seit kurzem, aus Liebe zu Apple Arcade, auch unter die Mobile Gamer gegangen.

    YouTube

    Neueste Beiträge

    Ähnliche Beiträge