More

    Das beste Mainboard 2021: Top AMD und Intel Motherboards

    Das beste Mainboard ist einer der wichtigsten Komponenten, wenn ihr beispielsweise einen Gaming PC zusammenstellen wollt. Die Platine stellt dabei den Kern eures Rechners dar und sorgt dafür, dass alle verbauten Teile miteinander interagieren können. Die Wahl des richtigen Motherboards ist daher ein entscheidender Faktor bei der Leistung eures PCs.

    Die Suche nach dem besten Mainboard mag vielleicht nicht so spannend sein, wie die passende Grafikkarte oder Prozessor zu finden, aber sie ist und bleibt einer der wichtigsten PC Komponenten eures Computers. Denn solltet ihr mal auf die Idee kommen zu einem ungeeigneten oder billigen Produkt zu greifen, könnte dies dazu führen, dass ihr dadurch auch andere Teile eures PCs beschädigt und diese dann neu kaufen müsst. Aus diesem Grund sollte sichergestellt werden, dass ihr auch das angemessene Budget für euer Board einplant.

    Um euch dabei behilflich sein, dass für euch beste Mainboard zu finden, haben wir für diese Liste zusammengestellt. Zudem habt ihr derzeit den idealen Zeitpunkt gewählt, um in das passende Modell zu investieren, denn die beiden Marktführer MSI und Asus haben kürzlich ihr Intel Z490 Motherboard für den neuen Intel Comet Lake S Prozessoren vorgestellt.

    Auf den Punkt gebracht

    Wenn ihr euch mit dem Thema rund um das beste Mainboard noch nicht auskennt, dann solltet ihr unsere Liste als Anhaltspunkt für euren nächsten Gaming PC nutzen. Motherboards kommen in sämtlichen Formfaktoren, wobei die meisten davon Micro-ATX oder ATX sind. Es gibt jedoch ein paar ausgefallenere Formfaktoren wie E-ATX und Mini-ITX. Allerdings sollte euch dies weder verwirren noch aufhalten, denn die meisten Gaming PC Gehäuse unterstützen gleich mehrere Formfaktoren.

    Darüber hinaus befassen wir uns bei den besten Mainboards auch mit den jeweiligen Sockeltypen. Für alle Unwissenden unter euch: Der Sockel ist der Teil auf dem Motherboard, auf dem der Prozessor (CPU) eingerastet wird. Größtenteils nutzen alle neueren CPUs von Intel den Typen LGA 1151 oder 2066, während aktuelle Prozessoren von AMD eher auf den AM4 Chipsatz setzen.

    Das beste Mainboard im Überblick

    1. ASUS ROG Maximus XII Hero (Wi-Fi) – Beste Intel Mainboard
    2. MSI MEG Z490 GODLIKE – High-End Intel Mainboard
    3. GIGABYTE Z490 GAMING X – Günstiges Intel Mainboard
    4. MSI MPG Z390M Gaming Edge AC – Intel Micro-ATX Mainboard
    5. ASUS ROG Strix Z390-I – Intel Mini-ITX Mainboard
    6. ASRock X570 Phantom Gaming X – Beste AMD Mainboard
    7. GIGABYTE X570 AORUS Master – High-End AMD Mainboard
    8. ASUS ROG Strix B550-E Gaming – Günstiges AMD Mainboard
    9. ASUS TUF Gaming B550M-Plus (Wi-Fi) – AMD Micro-ATX Mainboard
    10. Asus ROG Strix X470-I – AMD Mini-ITX Mainboard
    11. ASRock X299 Taichi – Intel Core X-Series Mainboard
    12. MSI Creator TRX40 – AMD Ryzen Threadripper Mainboard
    ASUS ROG Maximus XII Hero Mainboard

    1. ASUS ROG Maximus XII Hero (Wi-Fi)

    Beste Intel Mainboard

    ASUS
    • Formfaktor: ATX
    • Sockel: LGA1200
    • Chipsatz: Intel Z490
    • Unterstützte Speichergröße: 4 x DIMM (bis zu 128 GB)
    • Sehr gute Kühlung
    • Einfach zu übertakten
    • Tolles Design
    • Nicht gerade günstig
    Solltet ihr einen der neueren Intel Prozessoren euer eigen nennen, seid ihr auf ein leistungsstarkes Motherboard angewiesen, dass sowohl eine gute Kühlung liefert als auch einen großen Arbeitsspeicher unterstützt. Aus dieser Grund landet das ASUS ROG Maximus XII Hero auf dem 1. Platz für das beste Intel Mainboard 2021. Solltet ihr also bereits einen Intel Core Prozessor der 10. Generation besitzen, dann lohnt es sich in dieses Board zu investieren. Zudem verfügt das Modell bereits über KI-Übertaktung, KI-Netzwerke mit Wi-Fi 6 Unterstützung und der Aura Sync Beleuchtung.

    MSI MEG Z490 GODLIKE Mainboard

    2. MSI MEG Z490 GODLIKE

    High-End Intel Mainboard

    MSI
    • Formfaktor: E-ATX
    • Chipsatz: Intel Z490
    • Sockel: LGA1200
    • Unterstützte Speichergröße: 4 x DIMM Sockel (bis zu 128 GB)
    • Thunderbolt 3
    • Einfach zu übertakten
    • Teuer
    High-End Mainboards mögen zwar einiges Kosten, aber Modelle wie das MSI MEG Z490 GODLIKE garantieren euch zumindest auch eine ausgezeichnete Leistung, vor allem wenn ihr Intel-Nutzer seid. Wir würden sogar behaupten, dass es sich hierbei um das beste Z490 Board handelt, dass sich obendrein noch ordentlich übertakten lässt und einfach zu installieren ist.

    GIGABYTE Z490 GAMING X Mainboard

    3. GIGABYTE Z490 GAMING X

    Günstiges Intel Mainboard

    GIGABYTE
    • Formfaktor: ATX
    • Sockel: LGA1200
    • Chipsatz: Intel Z490
    • Unterstützte Speichergröße: 4 x DIMM Sockel (bis zu 128 GB)
    • Unmengen von USB 3.x Ports am I/O
    • Kein USB-C
    Das GIGABYTE Z490 GAMING X ist zwar nicht mit unzähligen Features ausgestattet, aber für alle, die nach einem günstigen Intel Mainboard suchen, ist es sicherlich eine gute Wahl. Das Einsteiger-Modell bietet gerade für Gamer jede Menge Extras für seinen Preis. Diese wären zum einen die sechs SATA-Anschlüsse sowie drei PCIe 3.0 x4 M.2 Steckplätze und zum anderen die vier Speicherslots mit DDR4 4600 Support für bis zu 128 GB. Der Hauptgrund für das Motherboard ist und bleibt jedoch die ausgesprochen hohe Leistung für seinen geringen Preis.

    MSI-MPG-Z390M-Gaming-Edge-AC Mainboard

    4. MSI MPG Z390M Gaming Edge AC

    Intel Micro-ATX Mainboard

    MSI
    • Formfaktor: Micro-ATX
    • Sockel: LGA-1151 (nur 8. und 9. Generation)
    • Chipsatz: Intel Z390
    • Unterstützte Speichergröße: 2 x DIMM Sockel (bis zu 32 GB)
    • Cooles Design
    • Jede Menge Extras
    • Teuer
    Wenn ihr nach einem Vorteil gegenüber euren Konkurrenten sucht und nicht viel zusätzlichen Platz auf eurem Gaming Schreibtisch habt, möchtet ihr sicherlich ein Micro-ATX Mainboard und daher auch das MSI MPG Z390M Gaming Edge AC. Ihr erhaltet hier ein Micro-ATX Motherboard mit allen Funktionen und einem ATX-Teil in voller Größe für einen Bruchteil des Preises. Trotz der reduzierten Größe bekommt ihr immer noch zwei M.2-Steckplätze, Crossfire- und SLI-Unterstützung und all die Leistung, die Intel Coffee Lake Refresh zu bieten hat. Wenn ihr nach einem kleineren Mainboard sucht, führt an dem MSI MPG Z390M Gaming Edge MC kein Weg dran vorbei.

    ASUS ROG Strix Z390-I Mainboard

    5. ASUS ROG Strix Z390-I

    Intel Mini-ITX Mainboard

    ASUS
    • Formfaktor: Mini-ITX
    • Sockel: LGA-1151 (nur 8. und 9. Generation)
    • Chipsatz: Intel Z390
    • Unterstützte Speichergröße: 2 x DIMM Sockel (bis zu 64 GB)
    • RGB wohin das Auge reicht
    • Ordentlich Speicherplatz
    • Teuer
    Ab und zu ist kleiner einfach besser und vielleicht möchtet ihr einen Gaming PC bauen, der sich an eure Konsole anschmiegen kann oder der einfach nur so vor Beleuchtung strotzt. In beiden Fällen solltet ihr euch das Asus ROG Strix Z390-I Gaming anschauen. Mit diesem Mainboard müsst ihr keine Kompromisse bei Funktionen oder Leistung eingehen. Dank der Speicherkompatibilität von Asus mit zwei Kapazitäten, müsst ihr euch nicht einmal nur mit 32 GB Arbeitsspeicher zufrieden geben. Auf diesem Mini-ITX Motherboard könnt ihr bis zu 64 GB Speicherplatz haben. Wie die meisten Z390 Mainboards vor der Veröffentlichung von Intel Prozessoren der 9. Generation ist es leider etwas teuer. Macht euch also bereit Geld auszugeben.

    ASRock X570 Phantom Gaming X Mainboard

    6. ASRock X570 Phantom Gaming X

    Beste AMD Mainboard

    ASRock
    • Formfaktor: ATX
    • Sockel: AMD AM4
    • Chipsatz: AMD Premium X570
    • Unterstützte Speichergröße: 4 x DIMM Sockel (bis zu 128 GB)
    • Leicht einzurichten
    • Schicke Optik
    • Tolles Kühlungssystem
    • Problematische Speichererweiterung
    Solltet ihr AMD für euren PC bevorzugen, dann könnte das ASRock X570 Phantom Gaming X das passende Mainboard für euch sein. Mit seiner perfekt Ausstattung, seinem tollen Design, seiner Wi-Fi 6 Unterstützung und seiner beeindruckenden Kühlleistung ist es unserer Meinung nach das beste AMD Motherboard 2021.

    GIGABYTE X570 AORUS Master Mainboard

    7. GIGABYTE X570 AORUS Master

    High-End AMD Mainboard

    GIGABYTE
    • Formfaktor: ATX
    • Sockel: AMD AM4
    • Chipsatz: AMD X570
    • Unterstützte Speichergröße: 4 x DIMM sockets (bis zu 128 GB)
    • Top Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Durchdachtes Design
    • Merkwürdige Platzierung der USB 3 Schnittstelle
    Das GIGABYTE X570 AORUS Master ist nicht nur einer der schönsten Mainboards, sondern auch eines der leistungsstärksten. Es unterstützt eine Speichergröße von bis zu 128 GB DDR4400 RAM, die neuesten AMD CPUs der 3. Generation und gleich mehrere Grafikkarten, damit auch die Gamer unter euch bedient sind. Aber vor allem die Architektur des X570 Masters hat uns besonders gut gefallen, denn die Platzierung der I/O-Schnittstellen und WiFi 6 könnten besser kaum sein. Das Beste daran ist jedoch, dass der Preis für ein High-End Motherboard wirklich erschwinglich ist und weit unter dem eines Intel Modells liegt.

    ASUS ROG Strix B550-E Gaming Mainboard

    8. ASUS ROG Strix B550-E Gaming

    Günstiges AMD Mainboard

    ASUS
    • Formfaktor: ATX
    • Sockel: AMD AM4
    • Chipsatz: AMD B550
    • Unterstützte Speichergröße: 4 x DIMM Sockel (bis zu 128 GB)
    • Leicht einzubauen
    • Super Preis
    • Nur ein PCIe 4.0
    Wenn ihr vorhabt euch einen günstigen Rechner zum Zocken zusammenzustellen, dann ist das ASUS ROG Strix B550-E Gaming Mainboard eine günstige und vor allem gute Alternative. Es lässt sich bereits mit einem AMD Ryzen Prozessor der 3. Generation verbauen und es verfügt über einen PCIe 4.0 Steckplatz (inkl. zweitem PCIe 3.0 Slot) sowie alle Anschlussmöglichkeiten, die ihr euch wünschen könnt. Mit diesem Mainboard erhaltet ihr außerdem einen gigantischen Funktionsumfang, eine perfekt Stromversorgung, eine optimale Kühlung und ein sehr ansprechendes Gesamtbild.

    ASUS TUF Gaming B550M-Plus (Wi-Fi) Mainboard

    9. ASUS TUF Gaming B550M-Plus (Wi-Fi)

    AMD Micro ATX Mainboard

    ASUS
    • Formfaktor: Micro ITX
    • Sockel: AMD AM4
    • Chipsatz: AMD B550
    • Unterstützte Speichergröße: 4 x DIMM Sockel (bis zu 128 GB)
    • PCIe 4.0
    • AI-Noise-Cancelling-Mikrofon-Software
    • Ein wenig zu teuer für unseren Geschmack
    Das ASUS TUF Gaming B550M-Plus bietet im Vergleich zu seinem Vorgänger eine viel bessere Stromversorgung, ein gelungenes Kühldesign und jede Menge Vorzüge für Gamer. Zu diesen Eigenschaften gehört die AI-Noise-Cancelling-Software, die sowohl 3,5 mm Klinke als auch USB und sogar Bluetooth Headsets unterstützt, als auch eine vollwertige RGB-Beleuchtung.

    ASUS ROG-Strix-X470-I Mainboard

    10. Asus ROG Strix X470-I

    AMD Mini-ITX Mainboard

    ASUS
    • Formfaktor: Mini-ITX
    • Sockel: AMD AM4
    • Chipsatz: AMD X470
    • Unterstützte Speichergröße: Dual-Channel 2 x DDR4 3.466 MHz (bis zu 32 GB)
    • Dual-Channel RAM Support
    • M.2 Kompatibilität
    • Arbeitsspeicher nur bis 32 GB erweiterbar
    Große Dinge kommen in kleinen Paketen, eine Tatsache die ASUS mit dem ROG Strix X470-I beweisen will. Mit Unterstützung des neuesten AMD Chipsatzes ist bei diesem kleinen Mainboard alles auf Leistung ausgerichtet. Sogar im BIOS könnt ihr einen Belastungstest durchführen bevor ihr in Windows bootet. Dieses Motherboard übertrifft selbst die Einschränkungen des Mini-ITX Formfaktors, indem es einen M.2 Auto Combo Riser enthält, sodass ihr ein extra M.2 NVMe Laufwerk installieren könnt ohne anderen Komponenten in die Quere zu kommen.

    ASRock-X299-Taichi Mainboard

    11. ASRock X299 Taichi

    Intel Core X-Series Mainboard

    ASRock
    • Formfaktor: ATX
    • Sockel: LGA-2066
    • Chipsatz: Intel X299
    • Unterstützte Speichergröße: Quad-Channel 8 x DDR4 4.400 MHz (bis zu 128 GB)
    • Viel Platz für jede Menge Arbeitsspeicher
    • Hoher Preis
    Die Prozessoren der X-Serie sind endlich hier und sind absolut beeindruckend. Wenn ihr sie allerdings komplett ausreizen möchtet, benötigt ihr ein X-Series Mainboard. Das ASRock X299 wäre dafür eine ausgezeichnete Wahl. Hier bekommt ihr neben den acht verschiedenen Steckplätzen für Speichermodule und der Möglichkeit die Speichergeschwindigkeit bis zu 4400 MHz zu Übertakten, auch noch die die Option es mit 128 GB RAM auszustatten. Somit wird dieses Ding mit einer guten Gaming Grafikkarte und einem X-Series Prozessor alles zerreißen, was ihr bisher gesehen habt.

    MSI Creator TRX40 Mainboard

    12. MSI Creator TRX40

    AMD Ryzen Threadripper Mainboard

    MSI
    • Formfaktor: E-ATX
    • Sockel: sTRX4
    • Chipsatz: AMD TRX40
    • Max. unterstützte Größe: 8 x DIMM Sockel (bis zu 256 GB)
    • Gut übertaktbar
    • Solide Kühlung
    • Teuer
    Wenn ihr einen AMD Threadripper euer eigen nennt, dann benötigt ihr definitiv auch ein Mainboard mit ordentlich Leistung. Das MSI Creator TRX40 wurde speziell für Arbeitsrechner mit hohen Anforderungen gebaut und darunter fallen bei diesem Modell die neuesten PCIe Steckplätze der 4. Generation, M.2 Anschlüsse, zwei USB 3.2 Eingänge der 2. Generation, Wi-Fi 6, 10G LAN, Mystic Light RGB-Beleuchtung und MSIs hauseigene Frozr-Kühlung. Das Ganze kostet natürlich seinen Preis, aber andererseits gibt es für einen Arbeitsrechner derzeit nichts vergleichbares. Solltet ihr also eines der besten Motherboards für den Videoschnitt benötigen und gleichzeitig in der Freizeit auf den höchsten Einstellungen zocken wollen, dann ist dies das passende Grundgerüst für euren Rechner.
    Dennishttps://www.perfekt-zocken.de
    Konsolero durch und durch (PS4 + Switch). Seit kurzem, aus Liebe zu Apple Arcade, auch unter die Mobile Gamer gegangen.

    YouTube

    Neueste Beiträge

    Ähnliche Beiträge