Skip to main content

Das beste Mainboard 2019: Top AMD und Intel Gaming Motherboards

Wenn ihr euch euren eigenen Gaming PC zusammenstellen möchtet, sollte auch das bestmöglichste Mainboard verbaut werden. PC Komponenten wie Grafikkarten und Prozessoren sind wohl die spannenderen Themengebieten, aber dennoch ist das Motherboard mindestens genauso entscheidend wie all die anderen Bauteile. Sie sind nicht nur das Rückgrat eures Rechners, sondern lassen euch zudem auch besser mit Übertaktung arbeiten.

Wenn ihr jedoch dafür entscheidet bei der Qualität des Mainboards auf Grund des Preises Kompromisse einzugehen, kann dies zu einem Defekt in eurem Rig führen, der euch dazu zwingt mit dem Bau eures PCs von vorne zu beginnen. Tut euch also selbst einen Gefallen und sorgt dafür, dass ihr euch direkt für eines der besten Motherboards entscheidet.

Bei der immensen Auswahl an Platinen kann es sich gern mal schwierig gestalten, dass passende Modell zu finden. Aus diesem Grund haben wir eine Liste erstellt, auf der das beste Mainboard für jedes Vorhaben und jeden Geldbeutel aufgeführt ist.

Das beste Mainboard: Auf den Punkt gebracht

Wenn ihr euch mit dem Thema rund um das beste Mainboard noch nicht auskennt, dann solltet ihr unsere Liste als Anhaltspunkt für euren nächsten Gaming PC nutzen. Motherboards kommen in sämtlichen Formfaktoren, wobei die meisten davon Micro-ATX oder ATX sind. Es gibt jedoch ein paar ausgefallenere Formfaktoren wie E-ATX und Mini-ITX. Allerdings sollte euch dies weder verwirren noch aufhalten, denn die meisten Gaming PC Gehäuse unterstützen gleich mehrere Formfaktoren.

Darüber hinaus befassen wir uns bei den besten Mainboards auch mit den jeweiligen Sockeltypen. Für alle Unwissenden unter euch: Der Sockel ist der Teil auf dem Motherboard, auf dem der Prozessor (CPU) eingerastet wird. Größtenteils nutzen alle neueren CPUs von Intel den Typen LGA 1151 oder 2066, während aktuelle Prozessoren von AMD eher auf den AM4 Chipsatz setzen.

Alles Wissenswerte zur Cyber Monday Woche und den allgemeinen Black Friday Angeboten

Der November bietet sich immer gut an um ein neues Mainboard zu kaufen. Wie in jedem Jahr halten wir euch auch dieses mal über alle interessanten Black Friday Angebote auf dem Laufenden. Hierbei haben wir vor allem festgestellt, dass die Preise im Computer und Zubehör Bereich stark gesenkt werden, was bedeutet dass ihr gerade bei dem Kauf eines Motherboards jede Menge sparen könnt. Allerdings solltet ihr nicht einfach blind zugreifen, sondern unseren Preis-Tracker im Auge behalten. Dieser zeigt euch auf welcher Seite im Internet ihr das beste Angebot erhaltet, sodass ihr euch nicht selbst auf die Suche begeben müsst.

Z390-Aorus-Pro-Wifi Mainboard

Z390 Aorus Pro Wifi

Das beste Intel Mainboard

Aorus

  • Solides Design
  • Gute Kühlung
  • Könnte mehr M.2 Steckplätze gebrauchen
  • Formfaktor: ATX
  • Sockel: LGA-1151 (nur 8. und 9. Generation)
  • Chipsatz: Intel Z390
  • Max. unterstützte Größe: 4 x DIMM Sockel (bis zu 64 GB)
  • Eigenschaften: 2 x PCIe M.2 (Key M), verstärkter PCIe

Als Intel seine neuen Coffee Lake Refresh CPUs auf den Markt brachte und versprach, dass sie die besten Prozessoren für PC Spiele sein werden war uns klar, dass wir uns demnächst auf ein paar passende Mainboards freuen können. Und siehe da, mit dem Z390 Aorus Pro Wifi haben wir nun eines der besten Motherboards auf dem heutigen Markt. Bis zum Rand mit für Gamer angepasste Funktionen wie ausreichend RGB-Beleuchtung und verstärkten PCIe-Steckplätzen bestückt, ist dies das derzeit beste Intel Mainboard.


Asus ROG Maximus XICode 1151 Gaming Mainboard

Asus ROG Maximus XI Code 1151 Gaming Mainboard

Das beste High-End Intel Mainboard

ASUS

  • Vollgepackt mit Funktionen
  • Vorinstalliertes I/O-Shield
  • Sehr teuer
  • Formfaktor: ATX
  • Sockel: LGA-1151 (nur 8. und 9. Generation)
  • Chipsatz: Intel Z390
  • Max. unterstützte Größe: 4 x DIMM Sockel (bis zu 64 GB)
  • Eigenschaften: 2 x PCIe M.2 (Key M), verbesserte Leistungsabgabe, dedizierte Wasserkühlungsbereiche

Viele wollen sich beim zusammenstellen eines PCs nicht zu sehr mit dem Thema beschäftigen und am liebsten alle Bauteile in die Hand gelegt bekommen. Wenn es euch auch so gehen sollte, dann ist das Asus ROG Maximus XI Code 1151 Gaming wie für euch geschaffen. Vollgepackt mit allen Funktionen, die die neuen Coffee Lake Refresh Prozessoren von Intel unterstützen und jeden Zentimeter des Motherboards mit RGB-Beleuchtung abdecken.


Gigabyte-Z390-UD Mainboard

Gigabyte Z390 UD

Das beste Low-Budget Intel Mainboard

Gigabyte

  • Preiswert
  • Thunderbolt 3
  • Kein SLI
  • Formfaktor: ATX
  • Sockel: LGA-1151 (nur 8. und 9. Generation)
  • Chipsatz: Intel H310
  • Max. unterstützte Größe: Dual-Channel 2 x DDR4 2666 MHz (bis zu 32 GB)
  • Eigenschaften: 1 x PCIe M.2 (Key M), Software-gesteuerte Gehäuselüfter mit bis zu 4.000 MHz Speicher

Wenn ihr alles nutzen möchtet wozu Coffee Lake Refresh fähig ist, ihr euch aber keine teuren Mainboards leisten könnt, solltet ihr euch das Gigabyte Z390 UD ansehen. Dieses Motherboard verfügt zwar nicht über schicke RGB-Beleuchtung und eingebautes WLAN, aber bietet dafür ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Für einen viel geringeren Preis erhaltet ihr alle wesentlichen Funktionen des Z390, während ihr auf Extras wie zusätzliche M.2-Steckplätze und SLI verzichten müsst. Wenn ihr ein Low-Budget Gamer seid, ist das Gigabyte Z390 UD möglicherweise das beste Mainboard für euch.


MSI-MPG-Z390M-Gaming-Edge-AC Mainboard

MSI MPG Z390M Gaming Edge AC

Das beste Intel Micro-ATX Mainboard

MSI

  • Cooles Design
  • Jede Menge Extras
  • Teuer
  • Formfaktor: Micro-ATX
  • Sockel: LGA-1151 (nur 8. und 9. Generation)
  • Chipsatz: Intel Z390
  • Max. unterstützte Größe: 2 x DIMM Sockel (bis zu 32 GB)
  • Eigenschaften: 2 x PCIe M.2 (Key M), DDR4, PCI Express

Wenn ihr nach einem Vorteil gegenüber euren Konkurrenten sucht und nicht viel zusätzlichen Platz auf eurem Gaming Schreibtisch habt, möchtet ihr sicherlich ein Micro-ATX Mainboard und daher auch das MSI MPG Z390M Gaming Edge AC. Ihr erhaltet hier ein Micro-ATX Motherboard mit allen Funktionen und einem ATX-Teil in voller Größe für einen Bruchteil des Preises. Trotz der reduzierten Größe bekommt ihr immer noch zwei M.2-Steckplätze, Crossfire- und SLI-Unterstützung und all die Leistung, die Intel Coffee Lake Refresh zu bieten hat. Wenn ihr nach einem kleineren Mainboard sucht, führt an dem MSI MPG Z390M Gaming Edge MC kein Weg dran vorbei.


ASUS-ROG-Strix-Z390-I-1151-Gaming Mainboard

Asus ROG Strix Z390-I 1151 Gaming Mainboard

Das beste Intel Mini-ITX Mainboard

ASUS

  • RGB wohin das Auge reicht
  • Ordentlich Speicherplatz
  • Teuer
  • Formfaktor: Mini-ITX
  • Sockel: LGA-1151 (nur 8. und 9. Generation)
  • Chipsatz: Intel Z390
  • Max. unterstützte Größe: 2 x DIMM Sockel (bis zu 64 GB)
  • Eigenschaften: 2 x PCIe M.2 (Key M), DDR4-Speicher, USB 3.1, Asus Aura Sync

Ab und zu ist kleiner einfach besser und vielleicht möchtet ihr einen Gaming PC bauen, der sich an eure Konsole anschmiegen kann oder der einfach nur so vor Beleuchtung strotzt. In beiden Fällen solltet ihr euch das Asus ROG Strix Z390-I Gaming anschauen. Mit diesem Mainboard müsst ihr keine Kompromisse bei Funktionen oder Leistung eingehen. Dank der Speicherkompatibilität von Asus mit zwei Kapazitäten, müsst ihr euch nicht einmal nur mit 32 GB Arbeitsspeicher zufrieden geben. Auf diesem Mini-ITX Motherboard könnt ihr bis zu 64 GB Speicherplatz haben. Wie die meisten Z390 Mainboards vor der Veröffentlichung von Intel Prozessoren der 9. Generation ist es leider etwas teuer. Macht euch also bereit Geld auszugeben.


Gigabyte-X470-Aorus-Gaming-7-Wi-Fi Mainboard

Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 Wi-Fi

Das beste AMD Mainboard

Gigabyte

  • Ein echter Hingucker
  • Tolle Erweiterungsmöglichkeiten
  • Teuer
  • Formfaktor: ATX
  • Sockel: AM4
  • Chipsatz: AMD X470
  • Max. unterstützte Größe: Dual-Channel 4 x DDR4 3,600 MHz (bis zu 64 GB)
  • Eigenschaften: 2 x M.2, Q-Flash, Mehrzonen RGB Beleuchtung

Mit dem X470 Aorus Gaming 7 Wi-Fi zeigt Gigabyte was sie designtechnisch auf dem Kasten haben. Der neue AMD X470 Chipsatz bietet die volle Unterstützung aller AMD Ryzen Prozessoren der 2. Generation und ist mit Abstand das beste Mainboard des Unternehmens. Darüber hinaus unterstützt es extrem schnellen RAM (bis zu 3600 MHz) sowie Quad GPU SLI, und dank seiner Mehrzonen RGB Beleuchtung sieht es auch noch schick aus.


MSI X470-Gaming-Plus Mainboard

MSI X470 Gaming Plus

Das beste Low-Budget AMD Mainboard

MSI

  • Super Preis
  • Tolle Erweiterungsmöglichkeiten
  • Benötigt ein größeres Gehäuse
  • Formfaktor: ATX
  • Sockel: AMD AM4
  • Chipsatz: AMD X470
  • Max. unterstützte Größe: Dual-Channel 4 x DDR4 3.466 MHz (bis zu 64GB)
  • Eigenschaften: 2 x PCIe M.2

Seit Jahren führt AMD die Spitzenposition an wenn es um Low Budget Builds geht und auch 2019 scheint sich daran nichts zu ändern. Das MSI X470 Gaming Plus ist exklusiv für Zocker entwickelt worden und wird von vorne bis hinten mit Besonderheiten wie schnellen, leistungsstarken Tasten und zwei PCIe M.2 Steckplätzen ausgestattet, damit ihr jederzeit auf dem neuesten Stand seid. Und da es sich um ein Gaming Mainboard handelt könnt ihr davon ausgehen, dass es auch über RGB Beleuchtung verfügt, die ihr sogar von eurem Smartphone aus anpassen könnt.


ASRock-B450M-HDV Mainboard

ASRock B450M-HDV

Das beste AMD Micro ATX Mainboard

ASRock

  • Hervorragender Preis
  • Bis zu 3200 MHz übertaktbar
  • Nur zwei DIMM Steckplätze
  • Formfaktor: Micro-ITX
  • Sockel: AMD AM4
  • Chipsatz: AMD Promontory B450
  • Max. unterstützte Größe: Dual-Channel 2 x DDR4 3.200 MHz (bis zu 32 GB)
  • Eigenschaften: ASRock Super Alloy build, 1 x M.2, ASRock Live Update

Derzeit sind Small Form Factor (SFF) PCs hoch im Trend und mit einem Mainboard wie dem ASRock B450M-HDV denken wir, dass es vorerst dabei bleiben wird. Obwohl dieses Motherboard kein SLI und nur bis zu 32 GB Arbeitsspeicher unterstützt, verfügt es zumindest über einen B450 Chipsatz, der besonders durch seinen niedrigen Preis überzeugt. Zudem erhaltet ihr immerhin noch einen Steckplatz für eine NVMe Festplatte und vier USB 3.1 Anschlüsse auf der Rückseite. Wenn ihr einen soliden Low Budget Gaming PC bauen möchtet, wird dies das beste Mainboard für euch sein.


ASUS ROG-Strix-X470-I Mainboard

Asus ROG Strix X470-I

Das beste AMD Mini-ITX Mainboard

ASUS ROG

  • Dual-Channel RAM Support
  • M.2 Kompatibilität
  • Arbeitsspeicher nur bis 32 GB erweiterbar
  • Formfaktor: Mini-ITX
  • Sockel: AMD AM4
  • Chipsatz: AMD X470
  • Max. unterstützte Größe: Dual-Channel 2 x DDR4 3.466 MHz (bis zu 32 GB)
  • Eigenschaften: 1 x PCIe M.2

Große Dinge kommen in kleinen Paketen, eine Tatsache die ASUS mit dem ROG Strix X470-I beweisen will. Mit Unterstützung des neuesten AMD Chipsatzes ist bei diesem kleinen Mainboard alles auf Leistung ausgerichtet. Sogar im BIOS könnt ihr einen Belastungstest durchführen bevor ihr in Windows bootet. Dieses Motherboard übertrifft selbst die Einschränkungen des Mini-ITX Formfaktors, indem es einen M.2 Auto Combo Riser enthält, sodass ihr ein extra M.2 NVMe Laufwerk installieren könnt ohne anderen PC Komponenten in die Quere zu kommen.


ASRock-X299-Taichi Mainboard

ASRock X299 Taichi

Das beste Intel Core X-Series Mainboard

ASRock

  • Viel Platz für jede Menge Arbeitsspeicher
  • Hoher Preis
  • Formfaktor: ATX
  • Sockel: LGA-2066
  • Chipsatz: Intel X299
  • Max. unterstützte Größe: Quad-Channel 8 x DDR4 4.400 MHz (bis zu 128 GB)
  • Eigenschaften: 3 x PCIe M.2

Die Prozessoren der X-Serie sind endlich hier und sind absolut beeindruckend. Wenn ihr sie allerdings komplett ausreizen möchtet, benötigt ihr ein X-Series Mainboard. Das ASRock X299 wäre dafür eine ausgezeichnete Wahl. Hier bekommt ihr neben den acht verschiedenen Steckplätzen für Speichermodule und der Möglichkeit die Speichergeschwindigkeit bis zu 4400 MHz zu Übertakten, auch noch die die Option es mit 128 GB RAM auszustatten. Somit wird dieses Ding mit einer guten Gaming Grafikkarte und einem X-Series Prozessor alles zerreißen, was ihr bisher gesehen habt.


ASRock X399-Professional-Gaming-sTR4 Mainboard

ASRock X399 Professional Gaming sTR4

Das beste AMD Ryzen Threadripper Mainboard

ASRock

  • 4-Way Crossfire oder SLI Support
  • Schöne RGB Beleuchtung
  • Äußerst teuer
  • Formfaktor: ATX
  • Sockel: sTR4
  • Chipsatz: AMD X399
  • Max. unterstützte Größe: Dual -Channel 4 x DDR4 3.200 MHz (bis zu 128 GB)
  • Eigenschaften: 1 x U.2, 3 x PCIe M.2

Wenn ihr gerne tief ins Portemonnaie greift um euch einen Gaming PC zusammenzubauen, ist dieses Ryzen Threadripper Mainboard wie für euch gemacht. Es unterstützt 4-Way-SLI und Crossfire, sodass ihr nach dem ihr euer Bankkonto geplündert habt perfekt ausgestattet seid. Die absolut unantastbare Grafikleistung kann zudem von bis zu 128 GB DDR4 Speicher unterstützt werden und bietet sogar eine imposante RGB Beleuchtung, damit jeder weiß wer hier der Boss ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.