More

    Das Klim Impact V2 – Super Sound für kleines Geld?

    Der Markt für Gaming Headsets im niedrigen Preissegment ist sehr groß. Nur wenige können dabei herausstechen oder ein Gesamtkonzept bieten, welches sich mit der Mittelklasse anlegen kann. Dass das Klim Impact V2 hier eine klare Ausnahme darstellt, wird im Folgenden erläutert.


    Lieferumfang und Haptik

    Das Klim Impact V2 kommt in einer schön gestalteten Kartonverpackung und es wird eine Übersicht über die technischen Details und eine Reihe an Stickern mitgeliefert. Das Headset selbst kommt aber in einem Samtbeutel mit Kordelzug und Klim Branding, welches sich auch wirklich weich und angenehm anfühlt. Das kann man bei einem Headset in diesem Preissegment wirklich nicht erwarten. Eine tolle Überraschung und wirklich toll wenn man das Headset transportieren will.

    KLIM Impact V2 Verpackung

    Wenn man das Headset das erste Mal in der Hand hat, fällt einem auf, dass es rundum sehr gut verarbeitet ist. Es besteht zwar zum größten Teil aus Kunststoff, jedoch gibt es keine scharfen Kanten oder eine unsaubere Verarbeitung zu finden.

    Mit seinen 420 Gramm ist es nicht super leicht, aber auch nicht wirklich schwer. Das Kopfband ist angenehm gepolstert und passt sich gut dem Kopf an. Eine zusätzliche Größenverstellung gibt es nicht.

    KLIM Impact V2 Verarbeitung

    Das Kabel ist 220 cm lang und mit Textil ummantelt. Daran integriert ist eine Fernbedienung, welche etwas groß und klobig ist. Sie ist auch schwer und kann manchmal das Kabelmanagement etwas aus dem Gleichgewicht bringen. Mit ihr kann man das Mikrofon muten und die Lautstärke anpassen.

    Die LED hinter der Mute Taste leuchtet blau, wenn Mute aktiviert ist. Leider ist sie so schwach, dass man sie nur in abgedunkelten Räumen erkennen kann. Eine der wenigen Schwächen dieses Headsets.

    KLIM Impact V2 Fernbedienung

    Das Kunstleder der Ohrmuscheln ist angenehm und durch das Over-Ear Design hat man eine gute Geräuschabschirmung.

    Wenn man das Headset über seinen USB-Anschluss einsteckt, sieht man auch die dezente blaue Beleuchtung an den Ohrmuscheln. Diese kann man nicht ausschalten. Da sie sehr dezent ist, sollte das aber nicht weiter stören.

    Der Tragekomfort ist gut und man kann es viele Stunden ohne Probleme tragen, jedoch gibt es am Markt durchaus bequemere Headsets.

    KLIM Impact V2 Polsterung

    Das Mikrofon ist sehr ausgeklügelt, da man es nicht einfach auf- und abstecken kann. Tatsächlich muss man es (Anschluss ist eine 3,5 mm Klinke) über einen Lock-Mechanismus in die Hörmuscheln eindrehen. So kann es nicht einfach aus Versehen rausgezogen werden. Eine tolle und gut umgesetzte Idee.

    KLIM Impact V2 Mikrofon

    Audioqualität

    Die Audioqualität des Headsets ist überraschend gut. Das erste was auffällt ist der sehr intensive Bass und dass es wirklich „laut“ ist. Tatsächlich sollte man erst einmal mit einer sehr niedrigen System-Lautstärke beginnen und dann den Sound langsam nach oben regeln, bis man seine Wunschlautstärke erreicht hat.

    Auf den ersten Blick wirkt das Headset schwach bei den Höhen. Aber nur bis man sich die Software, welche es zum Herunterladen gibt, einmal genau angeschaut hat.

    Man kann hier den Sound durch einen Equalizer sehr genau auf seine Präferenzen anpassen und sogar 4 verschiedene Profile abspeichern. Zudem kann man Effekte einstellen und die Mikrofon Lautstärke anpassen. Insgesamt eine gute Software, wenn man sich den Preis des Headsets noch einmal vor Augen führt.

    KLIM Impact V2 Soundqualität

    Das 7.1 Erlebnis ist wie erwartet durchschnittlich. Das bekommt aber kaum ein Hersteller gut umgesetzt. Man kann im Games Geräusche jedoch gut orten. Von daher gibt es hier keine wirklichen Abstriche. Ein Highlight ist sicher das Mikrofon. Die Qualität ist besser als bei vielen Headsets die das 3-fache Kosten. Eine gängige große Schwäche vieler Headsets, kommt hier also nicht zum Tragen. Hier gibt es nichts auszusetzen.

    Fazit zum KLIM Impact V2

    Das Klim Impact V2 ist ein wahrer Preis-Leistungs-Tipp. Man bekommt ein über weite Teile sehr gut verarbeitetes Headset mit einem angenehmen Tragekomfort.

    KLIM Impact V2 Test

    Die Soundqualität ist in diesem Preis-Segment kaum woanders zu finden und das Mikrofon lässt auch kaum Wünsche offen. Wem das Design zusagt kann hier zuschlagen.

    Tobiashttps://www.perfekt-zocken.de
    Meine Heimat ist der PC, die Playstation und Nintendo Switch. Meine Lieblings-Games sind Red Dead Redemption, GTA, Horizon, Zelda und League of Legends.

    YouTube

    Neueste Beiträge

    Ähnliche Beiträge