Skip to main content

Die beste Gaming Maus 2019 – Unsere Top-Modelle im Überblick

Wer bereits all sein Geld in einen Gaming PC gesteckt hat, möchte bei dem dazu benötigtem Equipment, wie beispielsweise einer Gaming Maus, am besten zu was Günstigerem greifen.

Bei Peripherie zum Zocken sollte allerdings nicht an der falschen Stelle gespart werden, da diese viel am Skill und Spielerlebnis rütteln kann. Daher sollte man sich vor dem Kauf einer Gaming Maus erstmal Gedanken dazu machen für welche Spiele diese verwendet werden soll. Und wenn ihr schon in einen guten Computer investiert, sollte der Rest doch auch von vergleichbarer Qualität sein.

Falls ihr zudem noch eine passende Unterlage sucht, solltet ihr euch unseren Beitrag zum besten Gaming Mauspad 2019 unter keinen Umständen entgehen lassen.

Jedoch haben wir natürlich vollstes Verständnis dafür, dass ihr bei dem Kauf einer Game Maus nicht direkt zum teuersten Modell greifen möchtet. Auf unserer Liste versuchenwir  daher eine gute Mischung aus Preis und Leistung zu verewigen. Ein exzellentes Beispiel dafür ist die SteelSeries Sensei 310, die mit jeder Menge Funktionen und ordentlicher Qualität eine gute und dennoch günstige Gaming Maus darstellt.

Schluss mit dem Geplänkel, kommen wir nun zu den besten Gaming Mäusen 2019. Auf unserer Liste befinden sich Produkte aus allen Preisklassen und zu allerlei Anforderungen, also sollte für jeden Gamer etwas mit dabei sein.

SteelSeries Rival 710 Gaming Maus

1. SteelSeries Rival 710

Die Königin

SteelSeries

  • DPI: 12.000
  • Eigenschaften: Abstimmbares Gewichtssystem, OLED-Display, RGB-Beleuchtung, mechanische Schalter für 60 Millionen Klicks, haptisches Feedback

Auf der Suche nach der besten Gaming Maus sollte der Fokus ganz klar auf Funktionen, Gewicht und Leistung gelegt werden und genau aus diesem Grund hat es die SteelSeries Rival 710 auf unserer Liste den ersten Platz belegt. Sie mag zwar einiges kosten, aber bei einer so gut verarbeiteten Gaming Maus mit haptischem Feedback und anpassbarem OLED-Display kann man auch nichts anderes erwarten. Abgesehen von dem Sensor ist auch sonst alles auf eure Wünsche einstellbar , wodurch euch diese Maus für eine sehr lange Zeit ein treuer Begleiter sein sollte.


Roccat Kova AIMO Gaming Maus

2. Roccat Kova AIMO

Unser persönlicher Liebling

Roccat

  • DPI: Bis zu 7.000
  • Eigenschaften: Beidhändig nutzbar, 2D Titan-Mausrad

Wir haben die Roccat Kova AIMO zu unserem persönlichen Favoriten gewählt, da die Gaming Maus neben ihrer hochwertigen Verarbeitungsqualität, seiner Anpassbarkeit und seiner optimalen Leistung beim Zocken, mit der hauseigenen Software namens Roccat Swarm den anderen Herstellern einiges voraus ist. Auch wenn uns die weisse Ausführung ein wenig zu abgespact ist, haben wir die schwarze Version umso mehr ins Herz geschlossen. Durch seinen absolut fotogenen Look macht sie sich wunderbar auf jedem Gaming Schreibtisch und nur Fans von LEDs könnten hier wohl etwas zu bemängeln haben. Für uns ist die Roccat Kova AIMO zumindest die beste Gaming Maus 2019.

Zum vollständigen Beitrag: Roccat Kova AIMO


logitech g502 hero gaming maus

3. Logitech G502 Hero

Die Futuristische

Logitech G

  • DPI: Bis zu 16.000
  • Eigenschaften: RGB Beleuchtung, austauschbare Gewichte

Bei einer Gaming Maus laufen euch meistens zwei Typen über den Weg. Die Einen könnte man sich eher ins Büro stellen, während die Anderen wahrscheinlich zum Steuern eines Raumschiffes genutzt werden können. Mit der Logitech G502 Hero habt ihr eine Maus, die auf jeden Fall perfekt in das letztere Szenario passt. Manche mögen diese Optik, andere nicht. Doch Logitech hat mit der G502 Hero alles richtig gemacht! Denn mit den austauschbaren Gewichten und dem 16.000 DPI-Sensor wird die Gaming Maus ihrem Aussehen vollkommen gerecht. Sie ist zwar nicht ideal für große Hände aber unumstritten eine der besten Gaming Mäuse die derzeit auf dem Markt verfügbar sind.


Corsair-Harpoon-RGB-Gaming-Maus

4. Corsair Harpoon RGB

Die günstige Kabellose

Corsair

  • DPI: Bis zu 10.000
  • Eigenschaften: Kabellos, Omron-Schalter, RGB-Beleuchtung

In unseren Augen sind die besten Gaming Mäuse immer diejenigen, die hervorragende Leistung zu einem kleinen Preis bieten. Die Corsair Harpoon RGB Wireless ist das Aushängeschild für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Bei weniger als 60 Euro erhaltet ihr eine kabellose Maus mit RGB Beleuchtung und langer Akkulaufzeit. Die Ergonomie ist speziell für Rechtshänder gedacht, aber bei diesem Preis und bei dieser Leistungsfähigkeit gibt es ansonsten wenig zu beanstanden.


Gigabyte Aorus M5 Gaming Maus

5. Gigabyte Aorus M5

Der Transformer

Gigabyte

  • DPI: Bis zu 16.000
  • Eigenschaften: Einstellbares Gewicht, DPI-Umschalter, 50 Millionen Klicks Omrom Schalter, RGB Fusion (anpassbare Beleuchtung mit über 16 Millionen Farben, anpassbare Lift Off Distance (LOD)

Wenn man den Funktionsumfang der Gigabyte Aorus M5 betrachtet, ist man erstmal positiv überrascht über den mit rund 60 Euro doch sehr geringen Preis für die Gaming Maus. Dieses wunderschöne Stück an RGB-Peripherie ist wohl eine der besten und günstigsten Mäuse die wir dieses Jahr testen durften. Sie verfügt über Omrom Schalter, ein sehr nützliches Gewichtsverteilungssystem und einen DPI-Umschalter. Wenn ihr also bei der Suche nach einer High-End Maus auf nichts verzichten wollen und trotzdem ein wenig Geld sparen möchten, dann ist die Aorus M5 genau die Richtige.


Corsair-Ironclaw-RGB-Gaming-Maus

6. Corsair Ironclaw RGB

Die Große

Corsair

  • DPI: Bis zu 18.000
  • Eigenschaften: 7 voll programmierbare Tasten, 2-Zonen RGB-Beleuchtung, interner Speicher, Omron-Schalter

Wenn ihr große Hände habt, kann es schwierig sein die für euch beste Gaming Maus zu finden. Sie sind entweder zu klein, zu leicht oder beides. Und dann sind einige der großen Mäuse da draußen mit Unmengen von Tasten übersehen oder kommen in verrückten Formen, die sie wie eine Art Transformers aussehen lassen. Die Corsair Ironclaw behebt all das. Sie ist eine attraktive Maus für Leute mit großen Händen, die sich auch am Arbeitsplatz oder an anderen öffentlichen Orten durchaus sehen lassen kann. Zudem ist sie robust, so dass ihr euch keine Sorgen darüber machen müsst, wenn sie euch mal runterfällt oder ihr etwas grober mit ihr umgeht.


7. Razer Naga Trinity

Die Alleskönnerin

Razer

  • DPI: 16.000
  • Eigenschaften: Austauschbare Seitenteile, Razer Chroma Unterstützung, 1000-Hz-Ultrapolling

Wenn ihr die Art von Spieler seid die sich nicht mit einem Genre zufrieden geben, kann es wirklich eine Herausforderung sein die beste Gaming Maus zu finden. Glücklicherweise ist die Razer Naga Trinity für euch da. Die Mäuse der Naga Serie waren ursprünglich auf MMO-Spieler ausgerichtet, aber Razer war nicht zufrieden nur diese Nische mit der Naga Trinity anzusprechen und setzt somit auf 3 leicht austauschbare Seitenplatten, so dass ihr eure Maus an das gewünschte Spiel anpassen könnt. Ausgestattet mit einem wahnsinnigen 16.000 DPI 5G Sensor und der Razer Chroma RGB Beleuchtung und schon habt ihr den besten Allrounder des Jahres.


SteelSeries-Sensei-310-Gamemaus

8. SteelSeries Sensei 310

Unser persönlicher Liebling

SteelSeries

  • DPI: Bis zu 12.000
  • Eigenschaften: Beidhändig einsetzbar

Die SteelSeries Sensei 310 ist eine Gamermaus, die ihresgleichen sucht und das sowohl im Preis als auch in der Leistung. Während es selbst High-End Modelle schwer haben sollten, es mit dem optischen TrueMove 3 Sensor der Maus aufzunehmen, kostet sie lediglich soviel wie eines der neuesten PC Spiele. Jeder Gamer der seinen Hauptfokus auf die Sensitivität legt und nicht zu tief in die Geldbörse greifen möchte, ist bei der Sensei an der richtigen Adresse.


HyperX-Pulsefire-Surge-RGB-PC-Maus-Gaming

9. HyperX Pulsefire Surge

Die Helle

HyperX

  • DPI: 16.000
  • Eigenschaften: RGB-Leuchtring, Omron-Switches

Falls ihr euch bei einigen Gaming Mäusen, die in diesem Jahr erhältlich sind, eher über die Optik lustig macht, solltet ihr einen Blick auf die HyperX Pulsefire Serge RGB werfen. Mit extrem zuverlässigen Omron-Tasten und wunderschöner RGB-Beleuchtung - ganz zu schweigen von dem unglaublichen 16.000 DPI-Sensor - erhaltet ihr eine perfekte Zockermaus zu einem großartigen Preis. Außerdem passt sie wunderbar in jedes Gaming Zimmer, zumindest wenn ihr die richtige Beleuchtung habt.


Cooler-Master-MM520 Gaming Maus

10. Cooler Master MM520

Die Günstige

Cooler Master

  • DPI: 12.000
  • Eigenschaften: Optimal für Claw Grip, DPI verstellbar, RGB Beleuchtung

Wenn ihr eine der besten Gaming Mäuse benötigt, aber gleichzeitig etwas Geld sparen möchtet, ist die Cooler Master MM520 genau die Richtige für euch. Sie wird sicherlich keinen Schönheitswettbewerbe gewinnen, aber mit hochwertigen Omron Switches und einem vernünftigen Sensor mit bis zu 12.000 DPI macht die Maus sonst alles richtig. Somit ist es recht einfach über das unansehnliche Design hinwegzusehen - besonders, wenn ihr im Claw Grip spielt.


Was muss eine gute Gaming Maus können?

Obwohl ihr sicherlich die beste Gaming Maus für euch basierend auf unseren Favoriten finden werdet, ist dies sicherlich keine einfache Aufgabe. Es gibt eine Menge komplizierter technischer Spezifikationen, die bei der Wahl zur perfekten Game Maus einfließen, einschließlich des doch recht ausgefallenem Fachjargons, wie beispielsweise Polling Rate oder DPI-Werte. Ihr werdet kurz gesagt für beide Spezifikationen eine höhere Anzahl benötigen, aber es gibt einen enormen Unterschied zwischen beiden unsinnigen, aber dennoch entscheidenden Begriffen.

Für alle denen PC Gaming komplettes Neuland ist: DPI steht für dots per inch. Je höher der Wert ist, desto größer ist der Bereich in dem ihr angeben könnt wie empfindlich eure Maus ist. Wenn ihr nicht viel Platz auf dem Schreibtisch habt und dennoch ausreichend Präzision und Genauigkeit wünscht, solltet ihr euch für eine Gamermaus mit einer höheren DPI-Zahl entscheiden. Natürlich könnt ihr jederzeit auf niedrigere DPI umschalten.

Unterdessen bietet eine hohe Polling Rate euch schnellere Reaktionszeiten. Die Polling Rate wird in Hertz gemessen, also liegt ihr normalerweise in einem Bereich von etwa 125 und 1.000 Hz. Letzteres bedeutet, dass die Position eurer Maus 1.000 Mal pro Sekunde an euren Computer gesendet wird. Andere wichtige Gaming Maus Faktoren die ihr berücksichtigen solltet, sind Ergonomie - insbesondere wenn ihr Linkshänder seid - und auf Wunsch auch RGB-Beleuchtung. Ausführliche Informationen diesbezüglich findet ihr weiter oben.

  • Wenn ihr schon hier seid, werft doch auch mal einen Blick auf unsere Liste der besten Gaming PC Gehäuse!

4 Kommentare zu “Die beste Gaming Maus 2019 – Unsere Top-Modelle im Überblick”

  1. Ich habe seit Jahren meine heiß geliebte Gaming Maus von Razer und bin damit super zufrieden. Ich persönlich bevorzuge weder Laser noch Optisch, mir fällt da ehrlich gesagt kein Unterschied auf, aber gut 😉
    Danke übrigens für die ausführliche Begriffserklärung, einiges davon wusste ich noch nicht.

  2. Ich hatte ne zeitlang den Fireglider, ziemlich gute Maus für mittlerweile einen echt kleinen Preis.
    Hält und hält, da kann man echt nicht meckern.

    So als kleine Ergänzung zum Eintrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.