Skip to main content
Die beste SSD 2021

Die beste SSD 2021 – Schnelle Datenverarbeitung für Gaming und Co.

Um effizient Zocken oder Arbeiten zu können, ist die beste SSD Festplatte mittlerweile Voraussetzung eines jeden Gaming PCs. Nicht nur damit euer Betriebssystem schneller booted, sondern auch eure Spiele. Und falls ihr immernoch auf einer HDD Festplatte sitzt, ist jetzt der richtige Zeitpunkt für ein Upgrade.

Und in Hinsicht der immer steigenden Installationsgrößen von Spielen, denken wir nur mal an die ständigen 60 GB Updates von Call of Duty, ist eine schnelle SSD Festplatte schon recht vorteilhaft. Zwar ist der Kampf zwischen HDD vs. SSD noch nicht ganz vorbei, aber eine HDD als Hauptfestplatte für euren Gaming PC würden wir euch nicht empfehlen.

Klar bekommt ihr für weniger Geld mehr Speicher mit einer HDD Festplatte, aber dafür ist sie auch wesentlich langsamer.

Das gute ist, dass SSD Festplatten immer günstiger werden und seien wir mal ehrlich, wer braucht wirklich 5 TB Speicher in seinem Gaming PC verbaut. Zudem setzen auch aktuelle Gaming Laptops auf die schnellsten SSD Festlatten.

Um euch die Suche nach der perfekten SSD zu vereinfachen, haben wir alles an Informationen gesammelt und auch durch Eigentests eine Liste der besten SSDs auf dem Markt erstellt.

Die aktuell besten SSDs

  1. Die beste SSD - Crucial P5 SSD
  2. Beste Gaming SSD - PNY XLR8 CS3030
  3. Beste NVMe SSD - Samsung 970 EVO Plus
  4. Beste U.2 SSD - Intel Optane SSD 905P
  5. Beste PCIe SSD - Addlink S70
  6. Beste SATA 3 SSD - Crucial MX500
  7. Beste günstigste SSD - Crucial P2 SSD
  8. Beste SSD für PS5 - Crucial X8
beste ssd

Crucial P5 SSD

Die beste SSD Festplatte

Crucial

  • Kapazität: 500 GB - 2 TB
  • Seq. Lesen: 3.400 MB/s
  • Seq. Schreiben: 3.000 MB/s
  • Formfaktor: M.2
  • Anschluss: PCIe

Die Crucial P5 ist der aktuellste SSD-Neuzugang des Unternehmens und ja, Crucial hing in letzter Zeit etwas hinterher. Wir denken gerne an die Zeit der MX500. Obwohl die P5 bei den Tests eher unbeeindruckend war, konnte die SSD Festplatte unter realen Bedingungen richtig gut performen. Ganze 5% schneller war das Laufwerk im Vergleich zur P1. Dadurch ist die Crucial P5 oben auf mit beispielsweise der Samsung 970 EVO oder der WD Black 2018.

Doch es gibt noch einen weiteren Unterschied zur Konkurrenz, und zwar der Preis. Während ihr die Crucial P5 für ca. 115,00 € im Netz erwerben könnt, dürft ihr für die Samsung EVO glatt 150,00 € hinlegen.


beste ssd für gaming

PNY XLR8 CS3140

Beste SSD für Gaming

PNY

  • Kapazität: 1 TB - 2 TB
  • Seq. Lesen: 7.500 MB/s
  • Seq. Schreiben: 6.850 MB/s
  • Formfaktor: M.2
  • Anschluss: NVMe Gen4 x4

Mit sequenziellen Lesegeschwindigkeiten von bis zu 7.500 MB/s und sequenziellen Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 6.850 MB/s übertrifft die PNY XLR8 CS3140 derzeit alles was es auf dem Markt gibt. Zwar ist der Name für so ein Monster nicht gerade der einfallsreichste, aber der tut ja auch nichts zur Sache wenn es um echt Leistung geht.

Wie es aber immer so ist, bringt extreme Leistung auch immer einen hohen Preis mit sich. Aber wer nicht nur als Gamer unterwegs ist, sondern sich auch mit Bild- und Videobearbeitung beschäftigt oder einfach nur die neuste Technologie in seinem Gaming PC verbaut haben möchte. Wird definitiv seinen Spaß mit der PNY XLR8 CS3140 haben.


beste nvme ssd

Samsung 970 EVO Plus

Beste NVMe SSD

Samsung

  • Kapazität: 500 GB - 2 TB
  • Seq. Lesen: 3.500 MB/s
  • Seq. Schreiben: 3.300 MB/s
  • Formfaktor: M.2
  • Anschluss: PCIe

Wer die normale Samsung 970 EVO noch zu einem Schnäppchenpreis findet, solltet zugreifen. Wenn nicht gibt es die EVO Plus für einen Aufpreis von gerade mal 10 Euro. Während die sequentiellen Lesegeschwindigkeiten beinahe gleich bleiben, bekommt ihr wesentlich höhere sequentielle Schreibgeschwindigkeiten.

Die EVO 970 ist und bleibt eine der besten SSD Festplatten seiner Zeit und kann weiterhin ohne große Bedenken ans Mainboard angeschlossen werden. Nur den Preis finden wir mittlerweile etwas überteuert. Da gibt es günstigere Alternativen, die zwar nicht ganz dieselbe Leistung erreichen, aber sie sind sehr nahe dran.


beste u.2 ssd

Intel Optane SSD 905P

Beste U.2 SSD ein Muss für Arbeitscomputer

Intel

  • Kapazität: 1.5 TB
  • Seq. Lesen: 2.600 MB/s
  • Seq. Schreiben: 2.200 MB/s
  • Formfaktor: U.2 - 2.5"
  • Anschluss: PCIe* x4

Die Intel SSD Festplatte ist nicht gerade neu auf dem Markt, genauer genommen existiert die Optane 905 P seit 2018. Aber mit sie ist mit Sicherheit eine der schnellsten Platten von Intel. Das Unternehmen hat es sich zum Zielgesetzt bei Anwendungsrealistischen Situationen zu performen. Die sich in den meisten Fällen aus gemischten Arbeitsprozessen zusammenstellen. Und genau hier punktet die Optane SSD 905P.

Die sequentiellen Lese- und Schreibgeschwindigkeiten mögen im Vergleich zur CS3140 oder der Crucial P5 eher unbeeindruckend wirken. Aber wenn ihr nicht gerade konstant 4k rendern wollt, bekommt ihr mit der Optane 905P eine zuverlässige und leistungsstarke Festplatte.


beste pcie ssd

Beste PCIe SSD Festplatte

Addlink

  • Kapazität: 1 TB - 2 TB
  • Seq. Lesen: 3.400 MB/s
  • Seq. Schreiben: 3.000 MB/s
  • Formfaktor: M.2
  • Anschluss: PCIe 3.0 x4

Wer bist denn du? Letztes Jahr kam Addlink mit der S70 aus dem Nichts und hat den Markt für die besten SSD Festplatten aufgewirbelt. Sie kommt mit genau den gleichen Werten wir die Crucial P5 SSD, ist allerdings einen Hauch teurer. Dennoch ist die SSD weiterhin extrem effizient und hat sich ihren Platz auf unserer Liste gesichert.

Zudem kann die S70 auch mit einem Kühlkörper erworben werden. Den ich euch ans Herz lege, wenn ihr nicht gerade auf die Luftzirkulation in eurem Gaming PC Gehäuse achtet.


beste SATA 3 / 6G SSD

Crucial MX500

Beste SATA 3 SSD Festplatte

Crucial

  • Kapazität: 250 GB - 2 TB
  • Seq. Lesen: 560 MB/s
  • Seq. Schreiben: 510 MB/s
  • Formfaktor: 2,5"
  • Anschluss: SATA 3/6G

SATA 3 ist noch nicht ausgestorben! Es wundert uns allerdings auch, dass wir nur eines auf der Liste haben. Gerade weil wir irgendwo auch unseren Fokus auf die besten SDDs für Gamer legen. Aber gerade weil die Preisspanne zwischen PCIe und SATA so gering ist, ist es schwierig sich selbst von einer langsameren Technologie zu überzeugen.

Da aber nun mal die Anzahl der M.2 Steckplätze auf einem Motherboard begrenzt sind. Und man für mehr als zwei Slots schon ein Vermögen zahlen muss, gehören SATA 3 SSD Festplatten immernoch in einen PC. Gerade wenn man Tonnen an Daten hat (Bilder, Musik etc.) wofür man jetzt nicht gerade den Speicher auf seiner M.2 NVMe opfern möchte.

Und die Crucial MX500 bekommt ihr definitiv die beste SSD für euren Sekundärspeicher. Mit knapp 600 MB/s holt die Festplatte alles raus was geht. Und Crucial sei Dank sprengt die SATA 3 oder auch 6G SSD nicht den Preisrahmen.


günstigste SSD

Crucial P2 SSD

Beste günstigste SSD perfekt für E-Sport Titel

Crucial

  • Kapazität: 250 GB - 2 TB
  • Seq. Lesen: 2.400 MB/s
  • Seq. Schreiben: 1.900 MB/s
  • Formfaktor: M.2
  • Anschluss: PCIe

Mit der Crucial P2 geht ihr durch dick und dünn, wenn ihr euch als Gelegenheitsspieler oder Hobby-Designer sieht. Doch auch bei E-Sport-Titeln wie Valorant oder CS:GO kommt ihr auf eure Kosten.

Sie ist zwar wesentlich langsamer als die über ihr stehenden M.2 SSDs, aber dafür auch wesentlich günstiger und immerhin mehr als doppelt so schnell wie jede herkömmliche SATA 3 SSD.

Also wie bereits gesagt, wer nicht gerade auf einen Hochleistung-Gaming PC setzt, ist mit der Crucial P2 SSD vollkommen bedient. Und falls ihr noch einen freien Platz auf eurem Motherboard habt, dient die P2 auch ideal als sekundäre Festplatte.


beste ssd für playstation 5

Crucial X8

Beste SSD für PS5

Crucial

  • Kapazität: 1 TB - 2 TB
  • Seq. Lesen: 1.050 MB/s
  • Formfaktor: extFat
  • Anschluss: USB Typ-C

Und erneut dürften wir eine SSD Festplatte von Crucial auf unsere Liste setzten. Diesmal ist es die X8! Ja ihr habt richtig gelesen. Eine externe Festplatte für die PS5. Auf ihr könnt ihr sämtliche Titel eurer PS4 ablegen und von eurer PS5 aus drauf zugreifen.

Falls ihr selbst noch nicht im Besitz einer PS5 seid, doch jemanden kennt der jemanden kennt? Einfach abstöpseln und mitnehmen.

Ein Frage die uns allerdings brennend interessiert hat ist: Laufen die Spiele denn auch genauso Flüssig wie auf der Konsole? Da die Spiele direkt von der SSD Festplatte gelesen werden. Und die Antwort ist ja - Beim Zocken konnten wir jetzt nicht direkt längere Ladezeiten oder Ruckler im Spiel feststellen. Das verdanken wir wohl den 1050MB/s.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.