Skip to main content

Die besten Prozessoren 2019: Top CPUs für euren PC

Falls ihr gerade vorhabt einen neuen Gaming PC mit einem der leistungsstärksten Prozessoren zusammenzuschrauben, könnt ihr euch glücklich schätzen. Denn der CPU Markt ist dank dem hitzigen Wettbewerb zwischen Intel und AMD mit einer Vielzahl von höherwertigen CPUs bestückt. AMD hat mit seinen Ryzen-Prozessoren der 2. Generation vorgelegt und die Antwort von Intel kam in Form seiner neuen Coffee Lake Refresh Prozessoren der 9. Generation, angeführt von dem i9-9900K.

Allerdings dauert es nicht mehr lange bis AMD seine 3. Generation an Ryzen-CPUs an den Start bringt. Und wenn diese mit dem Intel Core i9-9900K und Intel Core i9-9920X mithalten können, sollten wir demnächst ein paar neue Produkte auf unserer Liste der besten Prozessoren 2019 haben.

Doch bis dahin können immer noch qualitative Prozessoren und vielleicht sogar das ein oder andere Schnäppchen abgegriffen werden. Wie beispielsweise der AMD Ryzen 3 2200G oder auch HEDT-CPUs, falls noch wer dran interessiert ist, aus Intels Basin Falls Refresh Reihe. Darüber hinaus gibt es jeder Menge hervorragende Prozessoren aus der Mittelklasse die unsere Liste abrunden wie auch unseren aktuellen Favoriten, den AMD Ryzen 7 2700X.

Ihr könntet zurzeit nicht blind in einen Sack voller Prozessoren greifen, ohne einen fantastischen herauszufischen. Daher solltet ihr genau wissen welcher sich am besten für euer Gaming Rig eignet. Also macht euch bereit für unsere Auswahl der besten Prozessoren 2019.

Alles Wissenswerte zu den besten Prozessoren am Black Friday und Cyber Monday

Wenn ihr euch einen Gaming PC kaufen bzw. selbst zusammenstellen wollt, dann ist zwischen Ende November und Anfang Dezember die perfekte Zeit dafür. Am Black Friday und in der Cyber Monday Woche senken einige Online Shops ihre Preise enorm und unter den Produkten befinden sich auch im diesen Jahr garantiert viele der besten Prozessoren wieder. Der Kauf eines Intel oder AMD CPUs sollte jedoch gut durchdacht sein, da ihr vorab das passende Modell für eure Anforderungen festlegen müsst. Nicht jeder Prozessor ist mit dem Rest eurer Hardware kompatibel. Aus diesem Grund solltet ihr ein wenig Vorabrecherche betrieben haben. Also bereitet euch am besten jetzt schon darauf vor, damit ihr für die kommenden Angebote gewappnet seid.

AMD Ryzen 9 3900X Prozessor

1. AMD Ryzen 9 3900X

Der bester Prozessor

AMD

  • Kerne: 12
  • Threads: 24
  • Basistakt: 3,8 GHz
  • Maximaler Turbokern Takt: 4,6 GHz
  • TDP: 105 W
  • Unglaublich leistungsstark
  • PCIe 4.0
  • Schlägt Intel und bleibt dabei im Preis gleich
  • Integrierter Kühlkörper evtl. nicht ausreichend
  • Single-Thread könnte besser sein

Der AMD Ryzen 9 3900X ist derzeit nicht nur der beste Prozessor des Unternehmens, sondern absolut ungeschlagen. Mit seiner Fähigkeit Multi-Thread-Anwendungen zu bewältigen ist der CPU leistungsstark genug, ohne dabei in das Preissegment des High-End Desktop Markts aufspringen zu müssen. Zwar gibt es einige Auslastungen mit denen der Intel Core i9-9900K besser zurechtkommt, aber hierbei handelt es sich größtenteils um ältere PC Spiele, die Single-Thread Rechenleistungen benötigen. Allerdings lässt der verbaute Chipsatz im Ryzen 9 3900X dies verschwindend gering halten.


Intel-Core-i9-9900KS-Prozessor

2. Intel Core i9-9900KS

Der beste High-End Prozessor

Intel

  • Kerne: 8
  • Threads: 16
  • Basistakt: 4,0 GHz
  • Maximaler Turbokern Takt: 5,0 GHz
  • TDP: 127 W
  • Großartige Leistung
  • Nach wir vor ideal zum Zocken
  • Multi-Thread-Anwendungen könnten besser laufen

Den besten High-End Prozessor vom Thron zu stoßen ist zugegebenermaßen keine leichte Aufgabe, besonders wenn dieser einen herausragend guten Job gemacht hat. Jedoch ist Intel mit dem i9-9900KS ein eindrucksvolles Upgrade gelungen und läuft damit seinen Vorgänger den Rank ab. Der CPU besitzt nicht nur einen schnelleren Basistakt, sondern lässt sogar einen maximalen Turbotakt von 5,0 GHz zu, ohne ihn dabei übertakten zu müssen. Und obgleich der TDP von 95 auf 127 Watt angestiegen ist, bleibt das Kühlsystem effizient genug und der Prozessor ein beeindruckender Nachfolger.


AMD-Ryzen-5-2600X-CPU

3. AMD Ryzen 5 2600X

Der beste Mittelklasse-Prozessor

AMD

  • Kerne: 6
  • Threads: 12
  • Basistakt: 3,6 GHz
  • Maximaler Turbokern Takt: 4,32 GHz
  • TDP: 95 W
  • Höhere Single-Core Leistung
  • Bessere Gaming Performance
  • Ein wenig teurer

Wenn ihr nach einem erschwinglichen Prozessor für Content-Erstellung und Editierung sucht, seid ihr bei dem AMD Ryzen 5 2600X genau richtig. Mit 6 Kernen und 12 Threads sowie einem Basistakt von 3,6 GHz erzielt ihr eine weitaus bessere Leistung als mit dem teureren Intel Core i5-8600K. Als Gaming Prozessor ist er zwar nur marginal besser gegenüber dem des blauen Konkurrenten, aber wenn ihr eher auf Multitasking setzt und beim Zocken auch gleichzeitig hunderte von Tabs im Browser offen habt, dann ist dies der beste Prozessor für euch.


AMD-Ryzen-TM-3-2200G-CPU

4. AMD Ryzen TM 3 2200G

Der beste Prozessor für Einsteiger

AMD

  • Kerne: 4
  • Threads: 4
  • Basistakt: 3,5 GHz
  • Maximaler Turbokern Takt: 3,7 GHz
  • TDP: 65 W
  • Zocken mit 1080p
  • Guter Preis
  • Kniffelige Treiber

Wenn ihr einen günstigen Gaming PC zusammenstellen möchtet, dann ist der AMD Ryzen TM 3 2200G euer Prozessor. Obwohl es nicht über die Hyper-Threading Technologie seines Vorgängers dem Ryzen 3 1200 verfügt, macht die Einführung einer integrierten Gaming Grafikkarte diese APU (beschleunigte Verarbeitungseinheit) zu einer der kostengünstigsten Optionen um die besten PC Spiele bei mittleren Einstellungen zu genießen. Wir waren sogar in der Lage Overwatch in 4K Ultra HD zu zocken.


AMD Ryzen 5 3600X Prozessor

5. AMD Ryzen 5 3600X

Der beste Gaming Prozessor

AMD

  • Kerne: 6
  • Threads: 12
  • Basistakt: 3,8 GHz
  • Maximaler Turbokern Takt: 4,4 GHz
  • TDP: 95 W
  • Hervorragende Leistung
  • Verhältnismäßig günstig
  • Kommt mitsamt Kühler
  • Nach wie vor nur 6 Kerne

Mit mehr Threads als der Intel Core i5-9600K bietet dieser Prozessor bereits in Verbindung einer durchschnittlich guten Grafikkarte eine super Leistung beim Zocken. Auch der IPC (Instruktionen pro Zyklus) und die Taktrate des AMD Ryzen 5 3600X wurden stark verbessert. Dennoch wurde der Preis des Upgrades nicht erhöht, was wirklich eine willkommene Überraschung ist. Des Weiteren hat uns die Leistung bei Single-Thread Anwendungen erfreut, die den CPU wirklich zu einem preisbewussten Gaming Prozessor abrundet.


AMD-Ryzen-7-1800x-CPU

6. AMD Ryzen 7 1800x

Der beste VR Prozessor

AMD

  • Kerne: 8
  • Threads: 16
  • Basistakt: 3,6 GHz
  • Maximaler Turbokern Takt: 4 GHz
  • TDP: 95 W
  • Beeindruckende Multi-Core Performance
  • Unglaublich guter Preis

Der AMD Ryzen 7 1800x ist der größte Konkurrent des Intel Core i7-7700K und stellt eine überzeugende Bedrohung für das Flaggschiff von Intel dar. Obwohl er leider teurer als der 7700K ist, hält der Ryzen 1800x mit einigen der älteren CPUs von Intel mit. Darüber hinaus ist der AMD Ryzen 7 1800x im Gegensatz zu den Core i7-5960X und -6700K, die ihm am nächsten stehen, für die besten VR Spiele qualifiziert.


AMD Ryzen 7 3700X Prozessor

7. AMD Ryzen 7 3700X

Der beste Prozessor für Videobearbeitung

AMD

  • Kerne: 8
  • Threads: 16
  • Basistakt: 3,6 GHz
  • Maximaler Turbokern Takt: 4,4 GHz
  • TDP: 65 W
  • Super Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Günstig
  • Verbauter Kühler
  • Singe-Core verbesserungsfähig

Bei Single-Thread-Anwendungen fällt der AMD Ryzen 7 3700X gegenüber seiner Konkurrenz der Intel Core Familie zwar schlechter aus, aber was das Bearbeiten und Rendern von Videos angeht, ist der Prozessor ungeschlagen. Wenn ihr euch einen Arbeitsrechner oder Gaming PC bauen möchtet, der auch mit Videobearbeitung zurechtkommt, dann ist dieser CPU ein absolutes Wunderwerk für Multithreading. Zudem bietet der verbaute AMD Chipsatz, ob beim Zocken oder anderen Anwendungen, eine beeindruckende Leistung sowie eine Wraith Prism Kühlung zu einem relativ günstigem Preis.


Intel-Core-i9-9980XE-CPU

8. Intel Core i9-9980XE

Der leistungsstärkste Prozessor

Intel

  • Kerne: 18
  • Threads: 36
  • Basistakt: 3,0 GHz
  • Maximaler Turbokern Takt: 4,4 GHz
  • TDP: 165 W
  • Unglaubliche Multi-Core-Leistung
  • Extrem teuer

Wenn ihr ein Benutzer seid der erstklassige Leistung verlangt und das ganz gleich zu welchem Preis, dann ist der Intel Core i9-9980XE der beste Prozessor für euch. Mit 18 Kernen und 36 Threads zerstört er absolut alles andere was gerade auf dem Markt ist, wenn auch nur knapp. Multi-Threaded-Anwendungen und Projekte auf Workstation-Klasse werden mit diesem Chip ein Kinderspiel sein. Wenn ihr jedoch direkt fragt wie teuer solch eine Leistung sein mag, dann ist der CPU möglicherweise nichts für euch.


Intel-Pentium-G4560-CPU

9. Intel Pentium G4560

Der beste Low-Budget Prozessor

Intel

  • Kerne: 2
  • Threads: 4
  • Basistakt: 3,5 GHz
  • TDP: 54 W
  • Nahezu ebenbürtig zum Core i3-7100
  • Unterstützt Hyper-Threading

Mit der Menge an Geld die ihr durch den Kauf des Intel Pentium G4560 über einen Core i3 CPU spart versprechen wir euch, dass ihr nichts gegen den immer geringeren Leistungsverlust haben werdet, den ihr von diesem robusten Prozessor erwarten könnt. Als der erste Pentium CPU, der schon seit längerer Zeit mit Hyper-Threading ausgestattet ist, bietet der G4560 alles was wir benötigen. Und in den Benchmarks erweist er sich zudem ziemlich gut neben dem teureren Intel Core i3-7100.


AMD-Ryzen-5-2400G-CPU

10. AMD Ryzen 5 2400G

Der beste HTPC Prozessor

AMD

  • Kerne: 4
  • Threads: 8
  • Basistakt: 3,6 GHz
  • Maximaler Turbokern Takt: 3,9 GHz
  • TDP: 65 W
  • Eindrucksvoller integrierter Grafikchip

Eines der wenigen Dinge die uns gefehlt haben als die Ryzen Prozessoren von AMD durch die Decke gingen war, dass sie keinen integrierten Grafikchip unterstützten, was ihre Attraktivität für PC Enthusiasten durchaus einschränkte. Mit dem Ryzen 5 2400G ändert sich das jedoch. Mit beeindruckendem Radeon RX Vega 11 Grafikchip ist er eine großartige APU, die jeder, der einen HTPC bauen möchte, lieben wird. Und jetzt, da AMD den Preis gesenkt hat, könnt ihr dieses 4K Erlebnis günstiger denn je bekommen.

2 Kommentare zu “Die besten Prozessoren 2019: Top CPUs für euren PC”

  1. Ich warte schon gespannt, wie wahrscheinlich sehr viele andere auch, auf den Ryzen 9 3950x. Ich bin wirklich gespannt, immerhin hat dieser Prozessor 16 Kerne und 32 Threads.

    Schade, dass es von AMD noch keine genaue Aussage gibt. Nur auf Twitter, dass der Ryzen 9 3950x schon am Horizont zu sehen ist.

    Grüße Emanuel

    1. Jaaa, da warte ich auch drauf. Bin gerade wieder am Basteln und in meinem neuen Rechner soll definitiv der AMD 3950X verbaut werden. Der Prozessor wird auf jeden Fall noch diesen Monat (September) erscheinen.

      Grüße
      Dennis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.