Skip to main content

Retro Konsolen 2019 – Erwecke deine Kindheitserinnerungen

Für Fans von Retro Konsolen gibt es wohl keinen besseren Zeitpunkt alte Erinnerungen wieder aufleben zulassen wie in diesem Jahr. Gerade wenn ihr mit Mario und Sonic groß geworden seid, habt ihr mittlerweile eine unglaubliche Auswahl an Möglichkeiten einige großartige Momente vor dem Gaming Fernseher nochmal zu erleben.

Doch Retro Konsolen sind nicht nur für diejenigen, die ihre Vergangenheit wieder aufleben lassen möchten, sondern auch für das jüngere Publikum, die Interesse daran haben in die vergangene Ära der Spiele einzutauchen.

Doch bei der großen Auswahl an Retro Konsolen, mit welcher sollte man starten um den idealen Einstieg in die 8-Bit-Welt zu bekommen? Zunächst einmal solltet ihr euch vergewissern ob nicht vielleicht der ein oder andere Kumpel noch ein paar alte Spielkassetten bei sich zu Hause rumliegen hat. Ist dem so könnt ihr euch überlegen mit einer Emulator Konsole wie beispielsweise die Retron 5 zu starten.

Falls ihr nicht auf alte originale Kassetten zurückgreifen könnt, wäre es am besten eine Retro Konsole zu wählen, die bereits über eine integrierte Spielbibliothek verfügt wie die NES Mini, Sega MegaDrive Mini oder die SNES Mini.

Wenn ihr mit alten Spielen allerdings überhaupt nichts am Hut haben wollt, interessiert ihr euch bestimmt für unsere besten PS4 Spiele oder Xbox One Spiele. Wie auch immer, hier sind die besten Retro Konsolen 2019

supern nintendo mini

Super Nintendo Mini

Unser Liebling

Nintendo

  • Plattformen: SNES
  • Unglaubliches Design
  • Perfekte Auswahl an Spielen
  • Kabellänge der Controller
  • Es gibt keine Möglichkeit über den Controller ins Menü zurückzukehren

Mit dem Erfolg und der überwältigenden Nachfrage nach dem NES Mini Classic, war ein 16-Bit Nachfolger praktisch garantiert. Wieder einmal hat es Nintendo geschafft mit einer fantastischen Bibliothek an Spielen und in einer kleinen, bezaubernden Nachbildung der ursprünglichen SNES einen Volltreffer zu landen. Bedauerlicherweise haben sie nicht alle Probleme beseitigt mit denen bereits die Classic Version zu kämpfen hatte und Nintendo hat sich bei der Einführung auch bestimmt nicht auf Knappheit eingestellt. Doch ein weiterer Produktionslauf sorgte für reichlich weniger Kopfschmerzen bei der Suche nach seiner eigenen SNES Classic.

Die Spielbibliothek ist mit 21 Spielen zwar schlanker als ihr Vorgänger, stellt jedoch eine erstaunliche Auswahl der besten Spiele ihrer Zeit dar, Spiele welche die Welt des Zockens von Grund auf verändert haben, wie beispielsweise Designprinzipien die sich in der heutigen Spielentwicklung fortsetzen. Wir reden hier nicht von Spielen die man nur in Museen finden kann: The Legend of Zelda – A Link to the Past, Super Punch-Out oder Super Mario World sind heute noch genauso spielbar und fesselnd wie in der Blütezeit der SNES und bevor man sich versieht hat man dutzende oder hunderte von Stunden Spielzeit damit verbracht, die gesamte Spielbibliothek zu erforschen.

Obwohl das Problem mit der Kabellänge immer noch besteht – Es ist zwar länger, aber bei weitem nicht lang genug für ein vernünftiges Wohnzimmer Setup – ist es jedoch kaum vorstellbar eine noch schlankere und konzentriertere Dosis Nostalgie in einer anderen Konsole zu finden.


playstation classic

PlayStation Classic

Eine Reise in die Vergangenheit

Sony

  • Plattformen: PS 1
  • Unglaubliches Nachbildung des Originals
  • Einige epische Titel der Ära sind mit inbegriffen...
  • ... aber leider nicht alle

Sony hat mit der PlayStation den Startschuss der 3D Spiele eingeleitet und eine wahre Revolution gestartet die ganz klar einen großen Einfluss auf die Zukunft der Spielwelt hatte. Mit Titeln wie Resident Evil und Final Fantasy VII hat die Retro Konsole es geschafft sich in unserem Gedächtnis zu verankern. Doch so glücklich wir beim Entdecken dieser Titel in der Spielbibliothek der PlayStation Classic waren, so enttäuscht waren wir auch darüber das auf Spiele wie Castlevania, Gran Turismo oder Tomb Raider verzichtet wurde.

Was die Optik der PlayStation Classic angeht hat Sony alles richtig gemacht. Beim Öffnen der Verpackung werden alte Kindheitsemotionen erweckt und man kann es kaum abwarten die Retro Konsole anzuschmeißen.

Doch diese Vorfreude vergeht sobald die Vergangenheit auf die Zukunft trifft – und die Zukunft heißt in diesem Fall 28 Zoll 4K Monitor. Spiele werden nicht richtig aufgelöst und Texte erscheinen teilweise fast unlesbar auf dem Gaming Monitor. Wir bedauern es an dieser Stelle uns den schlechten Rezensionen anschließen zu müssen. Doch wer damit keine Probleme hat oder sich selbst davon überzeugen möchte kann ohne schlechtes Gewissen in die PlayStation Classic investieren, denn auch wenn euch das Gameplay nicht vom Hocker haut, sollte jeder Fan die Konsole in seinem Regal stehen haben.


sega megaDrive mini

Sega MegaDrive Mini

Der Sega-Fan

Sega

  • Plattformen: Sega Genesis / Mega Drive
  • Schöne Auswahl an Spielen
  • Kompaktes Design
  • Kompatibel mit Genesis Kassetten
  • Ein paar große Sega-Titel fehlen leider

Wenn ihr zu den Sega-Fans zählt, sind die Optionen nicht so umfangreich wie die von Nintendo. Trotzdem ist die Genesis-Konsole eine liebenswerte Konsole, daher ist noch nicht alles verloren. Die Retro Konsole verfügt standardmäßig über 80 Spiele, darunter die besten Sonic-Titel, Mortal Kombat 1 bis 3 und Altered Beast. Zudem könnt ihr eine SD-Karte anschließen und eure Spielesammlung erweitern. Tut uns einen Gefallen und bleibt legal bei der Sache.

Das Beste an der Retro Konsole ist jedoch, dass ihr eure alten Genesis Kassetten einfach einwerfen und loslegen könnt. Es ist also möglich jedes Spiel zu zocken, welches ihr in die Finger bekommt. Die Controller, die ihr mit der Konsole erhaltet, sind die späteren Genesis-Gamepads mit sechs Tasten, so dass ihr die komplexeren Spiele auch ohne Probleme zocken könnt. Die einzige Kleinigkeit die uns hier gestört hat, ist die Funkreichweite der Controller. Doch dem könnt ihr ganz einfach entgegenwirken, indem ihr euch einfach nicht zu weit von der Retro Konsole entfernt. Mit 80 Titeln und der Möglichkeit weitere Spiele für kleines Geld dazu zu holen, kann man hier auch gar nicht groß meckern. Ideal für jeden Sega-Fan der die glorreichen Tage neu erleben möchte.


atari flashback 8

Atari Flashback 8 Gold

Der Retro-Flashback

Nintendo

  • Plattformen: Atari 2600
  • 120 vorinstallierte Spiele
  • 2 Controller enthalten
  • Klassische lizensierte Spiele wie Halloween oder Das Imperium schlägt zurück fehlen

Bei der Atari Flashback 8 Gold handelt es sich um eine gut verarbeitet Konsole, die perfekt dafür geeignet ist Opas Spielbibliothek durchzugehen. Es werden euch insgesamt 120 Spiele auf der Flashback 8 zur Verfügung gestellt, einschließlich entscheidender Titel wie Adventure, Yars’ Revenge und Swordquest.

Während die Spiele emuliert werden, laufen sie einwandfrei. Der Verkaufspreis der Retro Konsole ist zwar etwas teuer, allerdings rechtfertigt sich dieser durch die Auswahl an Controllern, wie zwei kabellose Joysticks und zwei Paddles für paddelspezifische Spiele wie Warlords. Darüber hinaus habt ihr auch einen richtigen 720p HDMI Ausgang sowie Funktionen zum Pausieren, Speichern und Zurückspulen.

Die Flashback 8 nimmt das solide Fundament, das in früheren Iterationen etabliert wurde auf und baut mit einigen wirklich guten Funktionen sowie einer besseren Bibliothek an Spielen darauf auf. Am besten jedoch ist, dass das kritische Versehen Atari-Klassiker wie Pitfall von der Bibliothek zu enthalten korrigiert wurde. Die Flashback 8 Retro Konsole eignet sich ideal für jeden Atari 2600 Nostalgiker.


nintendo classic mini

NES - Nintendo Classic Mini

Der Klassiker

Nintendo

  • Plattformen: NES
  • 30 Spiele
  • Sehr guter Controller
  • Begrenzte Spielbibliothek

Die NES Classic Mini schien für Nintendo-Nostalgiker ein perfektes Produkt zu sein, als sie zum ersten Mal angekündigt wurde. Die glatte Präsentation der Hardware, ein bezauberndes kleines NED, das selbst keine Spielliebhaber in ihren Bann ziehen konnte, kombiniert mit einer wundervollen Liste von Spielen, die mit euch eine Rundreise durch die 80er Jahre machte. Und all diese großartigen Dinge sind auch in der Praxis herrlich! Die NES Classic ist eine schöne Retro Konsole und auch wenn sie eine Zeit lang schwierig zu finden war, ist sie Dank eines neuen Produktionslaufs wesentlich einfacher zu erwerben.

Rechtlich laufende Spiele sind bei der NES Classic Mini ein Knackpunkt. Einer der Hauptnachteile der nostalgischen Konsole ist der, dass nur 30 Spiele vorinstalliert sind. Das ist vielleicht für diejenigen interessant, die nur Punch-Out oder Metroid zocken wollen, aber es ist schade, dass die begrenzte Anzahl an Spielen auch fragwürdige Titel wie Ice Climbers enthält. Es ist nicht möglich zusätzliche Spiele von Nintendo's Online Shop zu erwerben und runterzuladen. Das ist zweifellos der Grund weswegen einige Fans herausgefunden haben, wie man hunderte von NES Titel ganz einfach über einen USB-Stick auf die Konsole laden kann. Und ja, wenn ihr ROMs von euren alten NES Kassetten ziehen könnt, gibt es auch Möglichkeiten – die wir nicht teilen werden -, um sie auf der NES Classic Mini zum Laufen zu bringen. Die einzigartige Retro Konsole eignet sich am besten für Sammler, gewöhnliche Nintendo Liebhaber und unerschrockene Hacker.


retron 5

Retron 5

Der Vollgestopfte

Retron

  • Plattformen: NES/Famicom, SNES/Super Famicom, Genesis/Mega Drive, GameBoy, GameBoy Color und GameBoy Advance
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Anzahl der unterstützen Konsolen
  • Unterstützt klassische Controller
  • Verarbeitung

Für den angehenden Spielesammler – der Sammlermarkt der 80er und 90er Jahre ist derzeit auf seinem Höhepunkt. Also falls ihr Fans seid und ein Herz für Retro Spiele habt, solltet ihr definitiv mit einsteigen, bevor alles wieder verschwindet. Die Retron 5 bietet euch ein unglaubliches Spielerlebnis für einen guten Preis. Für rund 200 Euro gibt es keine bessere Mischung aus preisgünstiger Funktionalität und Emulationsqualität.

Die Retron 5 ist eine androidbasierte Konsole mit einem eigenen Betriebssystem, welche das Spiel auf euren MegaDrive oder NES Kassetten speichert und über einen Emulator laufen lässt. Das Ergebnis ist ein Spiel, das euch mit bis zum 1080p auf einem Gaming Fernseher ausgegeben wird, Es sieht so aus als würdet ihr es auf der originalen Konsole zocken und zusätzlich werden Emulator-Funktionen wie Speicherzustände oder Cheat Codes mit unterstützt. Zugegeben, es entspricht nicht der Qualität bzw. dem Spielgefühl eines echtem SNES, die mit einer alten hochauflösenden Röhre verbunden ist, aber es ist eine deutliche Verbesserung gegenüber den virtuell emulierten Konsolen auf der Wii und der Wii U. Und das Beste: Ihr könnt eure alten Controller verwenden!

Um ehrlich zu sein könnt ihr nicht nur eure alten Controller verwenden, sondern solltet dies auch auf jeden Fall tun, denn der Controller der Retron 5 ist wirklich der schlechteste Controller der jemals entwickelt wurde.

Bedauerlicherweise kommen noch zwei weitere erhebliche Nachteile hinzu. Erstens ist es die Qualität der Maschine selbst: Der Kunststoff ist leicht, dünn und ist für Flecken geradezu magnetisch (egal ob es sich um das graue oder schwarze Modell handelt). Problematischer ist allerdings die Rechtmäßigkeit die in der Maschine verwendeten Technologie. Die Retron 5 verwendet Emulatoren, die außerhalb des Unternehmens Hyperkin entwickelt wurden – nämlich SNES9x Next und Genesis Plus GX, welche ausdrücklich nicht für den kommerziellen Gebrauch bestimmt sind. Da Hyperkin den Retron 5 allerdings gewinnbringend verkauft, existiert die Retro Konsole in einer schwierigen, rechtlichen Grauzone.


retro freak

Retro Freak

Der Fortgeschrittene

Retro

  • Plattformen: NES/Famicom, SNES/Super Famicom, Genesis/Mega Drive, PC/TurboGrafx-16/SuperGrafx, GameBoy, GameBoy Color und GameBoy Advance
  • Nahe zu jede 8- und 16-bit Konsole wird unterstützt
  • Qualität
  • Adapter für Controller müssen dazu gekauft werden
  • Preis

Wer sich den Retro Freak anschaffen möchte, sollte sich auf jeden Fall ein wenig mit Emulatoren auskennen. Diese Retro Konsole ist nicht nur komplizierter in der Einrichtung, sondern auch um einiges teurer als die Retron 5. Jedoch ist diese Konsole ihren Preis und den zusätzlichen Aufwand wert.

Die Konsole wird ebenfalls per HDMI- und USB-Kabel angeschlossen und beinhaltet mehr als 9000 Spiele von 12 unterschiedlichen Retro Konsolen. Auch ein Controller ist dabei, der sich wesentlich komfortabler gegenüber dem Controller der Retron 5 anfühlt. Im Allgemeinen ist die Retro Freak Spielekonsole viel besser verarbeitet und fühlt sich in den Händen nicht so an, als ob sie jeden Moment zerbrechen könnte.

Besonders Leute die Genesis- oder MegaDrive-Kassetten zu Hause haben können sich freuen. Diese Spiele laufen unheimlich gut auf der Retro Freak Konsole. Kurz und knapp, auf dieser Retro Konsole lässt sich einfach alles ohne Input-Lags oder sonstigen Spaßverderbern zocken.


c64 mini

C64 Mini

Der Verkaufsschlager

Retro Games

  • Plattformen: C64
  • Retro Design
  • Hoher Spaßfaktor
  • Joystick fühlt sich steif an
  • Einige Klassiker fehlen

Wer großer Fan der Commodore 64 war oder wem allein beim Blick auf den knallroten Stick und der Retro Tastatur ein Gefühl von Nostalgie überkommt, für ist der C64 Mini wie geschaffen. Obwohl der Joystick der Konsole im wahrsten Sinne des Wortes nicht mehr zeitgemäß ist und sich extrem schwer bedienen lässt. Darüber hinaus einige Hochkaräter wie Wasteland, Skate or Die oder Elite nicht in der Spielbibliothek aufzufinden sind, ist die kleine Retro Konsole vollgepumpt mit Spaß und versetzt euch in die Zeit der verwaschenen Jeanshosen.

Auch wenn einige große Titel der Commodore fehlen, wird euch mit 64 Spielen bestimmt nicht langweilig. Gerade bei den tödlichen Rennstrecken aus Alleykat.

Während die meisten Spiele in ähnliche Nischen fallen (Jump 'n' Run und Shooting Platformer), stellt man trotzdem immer wieder fest, warum der damalige C64 der meistverkaufte Heimcomputer seiner Zeit gewesen ist.

CLOSEX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.