Skip to main content

Die besten VR Spiele 2020: Unsere Top Titel für PC und Konsole

Hättet ihr auch gerne eine Übersicht über die besten VR Spiele 2020, dann ging es euch so wie uns. Der Hype rund im die virtuellen Realitäten könnte größer kaum sein und gilt nach wie vor als eine Revolution in der Unterhaltungsbranche. Zum kompletten Durchbruch hat es jedoch noch nicht gereicht, aber einige dieser Games sind bereits so spektakulär, dass ihr sie unter keinen Umständen verpassen sollten.

Mittlerweile ist selbst die passende VR Brille erschwinglich geworden und ist somit nicht mehr nur noch im High-End-Preissegment vorzufinden. Die Auswahl ist auch größer als je zuvor. Hier habt ihr die Qual der Wahl zwischen der HTC Vive, der PlayStation VR für die PS4, der Oculus Rift oder Rift S, der günstigen Oculus Go oder der Oculus Quest, für die ihr nicht mal einen Gaming PC oder eine Konsole benötigt.

Die passenden Peripherie für VR Spiele wird nicht nur leichter und besser, sondern bietet euch weniger bis gar keine Kabellage, mehr Bewegungsfreiheit sowie leistungsfähigere Hardware. Somit ist es auch weniger überraschend, dass immer mehr Gamer den Schritt zu Virtual Reality wagen.

Also schnappt euch eure PSVR, HTC Vive oder Oculus Brille und macht euch bereits für die besten VR Spiele 2020.

Arizona Sunshine VR Game

Arizona Sunshine

Plattformübergreifend

Vertigo Games, Jaywalkers Interactive

Lange Strecken werden durchs Teleportieren zurückgelegt, was es euch ermöglicht große Entfernungen ohne Motion Sickness (Übelkeit beim Zocken) zu überbrücken. Und eure Waffen ladet und wechselt ihr, indem ihr eure Hand zum Munitionsgürtel bewegt.

Aus all den Erfahrungen die wir bisher gemacht haben, fühlt sich Arizona Sunshine an wie alle vollwertigen VR Spiele sein sollten, sobald Entwickler Zeit und Geld haben um Virtuelle Realitäten im vollen Umfang herauszubringen.

Zusammengefasst hat es uns einfach nur Spaß gemacht sich in alten Minenschächten nur mit einem Revolver und einer Taschenlampe ausgestattet fortzubewegen, auch wenn ihr vermutlich eure Gaming Sessions auf eine halbe Stunden limitieren müsst, bevor ihr den Mut verliert.

PlayStation VR

HTC Vive & Oculus Rift


Astro Bot VR Spiel

Astro Bot Rescue Mission

PlayStation VR

SIE Japan Studio

Habt ihr bereits eine PlayStation VR Brille? Lautete die Antwort ja, dann lasst sofort alles stehen und liegen, besucht den PlayStation Store und kauft euch Astro Bot Rescue Mission. Wenn die PS4 VR euch bislang auf den perfekten Titel warten lies, hat sie diesen Wunsch nun unbestreitbar erfüllt. Astro Bot ist nicht nur ein großartiger VR-Platformer, sondern auch ein großartiges Jump ’n’ Run.

Vollgepackt mit Erfindungsreichtum, den wir sonst nur so von Nintendo erwarten, spielt Astro Bot mit dem VR-Format mit derart wilder Fantasie, dass andere Bemühungen faul wirken. Die Einbindung von Levels rund um den Spieler und die Verwendung von Bewegungssteuerung um alle Erwartungen zu erfüllen, ist völlig anders als alles was ihr jemals zuvor gespielt habt.


Beat Saber VR Game

Beat Saber

Plattformübergreifend

Beat Games

Beat Saber ist eine Mischung aus Guitar Hero, Tron, Star Wars und Dance Dance Revolution. Dies mag zwar etwas verwirrend klingen, aber bei dem neuen Musikspiel müsst ihr im Takt eines Liedes eure glühenden Säbel schwingen und wenn ihr euch dazu mal ein paar Bilder anschaut, dann wisst ihr auch woher der Vergleich kommt. Bei diesem VR Spiel müsst ihr so gut es geht mit der Melodie Schritthalten und dabei farbige Blöcke aus bestimmten Richtungen in Stücke schneiden sowie Hindernissen versuchen auszuweichen.

Beat Saber ist derzeit für PlayStation VR, HTC Vive, Oculus Rift und Windows Mixed Reality verfügbar. Der Hype um das Spiel ist ziemlich groß und falls ihr gerne beim Musik hören ein paar Blöcke zerhacken wollt, dann solltet ihr direkt zuschlagen.


Defector VR Game

Defector

Oculus Rift und Rift S

Twisted Pixel

Mit Wilson’s Heart hat sich der Entwickler Twisted Pixel bereits als eines der gruseligsten VR Horror Spiele bewiesen und führt diesen Erfolg nun fort. Diesmal hat sich das Team mit Defector dem Agententhriller-Genre gewidmet und erinnert dabei stark an Mission Impossible. Der VR-Shooter aus diesem Jahr verpasst euch einen Adrenalinrausch, der das Budget der meisten VR Spiele bei weitem übertrifft und dadurch eine unglaubliche Bewegungsfreiheit ermöglicht.


Eve Valkyrie VR Game

Eve: Valkyrie

Plattformübergreifend

CCP Games

Ja, bei Eve: Valkyrie wird euch ein wenig mulmig werden. Aber ist ein grandioses Spielerlebnis nicht entschädigend genug dafür? Was als eine spektakuläre Tech-Demo für die isländischen Entwickler von Eve: Online begann, hat sich zu einem schnellen Kampfsimulator im Weltraum entwickelt.

Der Fokus aufs Kämpfen erlaubt es das VR Spiel viel weniger realistisch und instinktiv zu gestalten als seine Konkurrenten – wodurch es eher Arcade-lastiger wird. Es ist vielleicht nicht in der Lage langfristigen Nervenkitzel zu liefern, aber wenn ihr euch von dem was die PlayStation VR oder Oculus Rift zu bieten haben befriedigt fühlt, dann seid ihr bei Eve: Valkyrie genau richtig.

PlayStation VR


Fallout 4 VR Game

Fallout 4 VR

HTC Vive

Bethesda Game Studios

Mit Bethesdas Superhit Fallout 4 bekommt nun ein weiterer Titel seinen VR-Modus und keine Sorge, hierbei dreht es sich nicht um eine abgespeckte Variante des Originalspiels. Ganz im Gegenteil, bei Fallout 4 VR wird das Spielerlebnis noch verstärkt und ist ein Muss für jeden Besitzer einer HTC Vive.

Bereits bei dem ursprünglichen Spiel haben wir die umfangreiche und offene Spielwelt lieben gelernt und dies wurde neben der Hauptstory wunderbar durch tolle Nebenaufgaben und einen schönen Gaming Soundtrack ergänzt.


Farpoint VR Game

Farpoint

PlayStation VR

Impulse Gear

Für den vollen Spielspaß ist zwar ein teurer PS VR Ziel Controller von Nöten, aber mit Farpoint hat Sony bewiesen, dass sich eine vollwertige Ego Shooter Kampagne in VR perfekt anfühlen kann. Auch wenn Farpoint mit ca. 5 Stunden Spielzeit relativ kurz ist, sollte man Dauer nicht mit Qualität verwechseln. In jederlei Hinsicht fühlt sich das Spiel wie ein komplett ausgestatteter Ego Shooter an, der sich mit einer Vielzahl von verschiedenen Gegnern und einer umfangreichen Steuerung zusätzlich auch einen Platz auf unserer Liste der besten PS4 VR Spiele verdient hat.

Im Gegensatz zu vielen anderen Spielen die für VR entwickelt wurden, hat man bei Farpoint nicht das Gefühl eine Tech Demo zu zocken. Die Story ist zwar nicht gerade die spannendste, aber zumindest anständig gut erzählt. Wenn die Einzelspieler Kampagne nicht überzeugend genug ist, wäre da noch der Online Modus und viele Herausforderung für zwei Spieler, mit denen ihr mit euren Freunden um den Highscore kämpfen müsst. Und wenn der Ziel Controller zu ermüdend wird, könnt ihr jederzeit zu eurem normalen Gamepad wechseln.


Half-Life: Alyx VR Game

Half-Life: Alyx

Valve Index, HTC Vive + Vive Cosmos Elite, Oculus Rift + Quest

Valve Corporation

Viele Fans von Half Life hatten Angst darum, dass Alyx der Serie durch den Einsatz von VR nicht gerecht werden würde, aber Valve hat erneut bewiesen, dass sie weiterhin das wohl innovativste Entwicklerstudio sind.

Wie bei seinem Vorgänger von 2007 nutzt auch Half Life: Alyx die Physik in spielerischer Form komplett aus. Das Spiel erzeugt eine tolle Mischung aus cleveren Rätselpassagen und teils bedrückender Stimmung, die wir so normalerweise nur aus einem der besten Horror Spiele kennen.

Wenn ihr auf der Suche nach dem einen perfekten VR Spiel seid, dass ihr 2020 unbedingt zocken solltet, dann ist Half Life: Alyx unsere Nummer 1. Beim Kauf einer HTC Vive Cosmos Elite oder Valve Index erhaltet ihr das Game übrigens kostenlos.


Lucky's Tale VR Game

Lucky's Tale

Oculus Rift

Playful Corp.

Lucky’s Tale ist ein tolles Jump ’n’ Run Spiel für zwischendurch. Der VR-Plattformer erinnerte uns an die zahlreichen Genre-Klassiker aus der 3D-Ära wie Crash Bandicoot und Mario 64. Der Kniff dabei ist, dass sich die Kameraperspektive aus der dritten Person mit Kopfbewegungen verändern lässt.

Der Einsatz von VR lässt euch zudem im Level vorausblicken, wodurch ihr beim Erkunden auf allerlei Geheimnisse stoßen könnt. Lucky’s Tale ist nicht auf dem selben Niveau von anderen VR Spielen auf dieser Liste, aber zumindest verpasst es dem eingestaubten Genre einen neuen Anstrich, der uns durchaus gefallen hat.


Moss VR Game

Moss

PlayStation VR

Polyarc

Nach einer Wartezeit die gefühlt überhaupt kein Ende nahm, erschien Moss im Februar 2018 schließlich für die PlayStation VR. Quill, die Heldin dieser Geschichte, mag klein sein, aber Moss nutzt die Größe zu seinem Vorteil indem der Spieler in die Rolle des Protagonisten schlüpft.

Als familienfreundliches VR Abenteuer führt ihr Quill durch Ruinen und Wälder, verhelft ihr an Gegnern vorbeizukommen und übernimmt direkte Kontrolle über die Elemente der Umgebung um Rätsel zu lösen. Das Ziel ist es Quills Onkel zu retten und da ihr den allmächtigen Einfluss auf die Umgebung habt, ist dies der perfekte Weg diese Kraft mithilfe von VR zu nutzen.


No Man’s Sky Beyond VR Game

No Man’s Sky Beyond

Playstation VR

Hello Games

Das Action-Adventure No Man’s Sky vom Entwicklerstudio Hello Games zählte zu den meisterwartesten VR Spielen 2020 und dies liegt wohl vor allem daran, dass der Titel bereits von Anfang an dafür prädestiniert war.

Das Erkunden der prozedural generierten Spielwelt war für uns eine einzigartige Erfahrung, die wir jedem Gamer ans Herz legen können. Nun hat sich das Team mit dem Update namens Beyond mit Virtual Reality Support selbst übertroffen und sich bereits jetzt schon als eines der besten VR Spiele des Jahres entpuppt.


Resident Evil 7 VR Spiel

Resident Evil 7 Biohazard

PlayStation VR

Capcom

Da die meisten der besten VR Spiele lediglich einen Snack darstellen, ist Resident Evil 7 Biohazard ein volles Mahl, auch wenn es gleichzeitig ein unappetitliches ist. Trotz der Möglichkeit es ganz normal auf dem PC, der Xbox One oder PS4 zu zocken, ist dies der erste Teil der Resident Evil Reihe von dem man sagen kann, dass er speziell für Virtual Reality entworfen wurde. Das liegt daran, dass RE7, anders als die vorherigen Teile, aus der First-Person-Perspektive gezockt wird.

Geht allerdings nicht davon aus, dass ihr euch problemlos durch das Spiel ballern könnt, denn Capcom hat das Franchise mit Resident Evil 7 wieder zu seinen Survival Horror Wurzeln zurückgeholt. Daher müsst ihr taktisch darüber nachdenken wie ihr lebend an den wirklich abgedrehten Bösewichten des Spiels vorbeikommt. Als Ethan Winters, ein Bewohner von Dulvey, Lousiana, dessen Frau seit drei Jahren vermisst wird, sollt ihr ein knarrendes verlassenes Haus erkunden um euch auf die Suche nach ihr zu begeben.

Der Vorteil ist, dass es während des gesamten Spiels nur einen Ort gibt. Erwartet also nichts Außergewöhnliches, abgesehen von einer großen Portion Jump-Scares.

Falls ihr euch gern häufiger in Virtuellen Welten gruseln möchtet, solltet ihr unbedingt mal einen Blick auf unseren Artikel über die besten VR Horror Spiele werfen.


Rick and Morty VR Spiel

Rick and Morty Simulator: Virtual Rick-ality

Plattformübergreifend

Owlchemy Labs

Mechanisch betrachtet ist Rick und Morty – Virtual Rick-ality sehr ähnlich zu Owlchemy Labs vorherigem VR Spiel Job Simulator.

Doch abgesehen von der einfachen Kombination aus Puzzle und Adventure, bei der ihr Objekte in der Umgebung nutzen müsst um Rätsel zu lösen, bekommt ihr hier denselben Humor geboten, den bereits Job Simulator zu einem unverzichtbaren VR-Erlebnis macht und jetzt sogar noch besser dank der Originalstimmen von Rick und Morty ist.

Ob dieser Titel eine unverzichtbare Erfahrung ist, hängt ganz davon ab ob ihr ein Fan der Sendung seid oder nicht. Wenn ihr jemals in den Genuss der Zeichentrickserie gekommen seid, dann seid ihr es euch selbst schuldig das VR Spiel auszuprobieren, aber falls ihr kein Fan des Humors sein solltet, dann kann auf gut Rick und Morty auch verzichtet werden.

PlayStation VR


Sprint Vector VR Game

Sprint Vector

Plattformübergreifend

Survios

Sprint Vector ist einzigartig unter den Rennspielen, da ihr hierbei definitiv euer tägliches Fitnessprogramm erledigt. Das Spiel versetzt euch in die Rolle eines Rennfahrers (euer Charakter wird buchstäblich entführt und zum Rennen gezwungen) auf einer Vielzahl verschiedener Planeten. Damit ihr erfolgreich seid müsst ihr eure Arme in der realen Welt ordentlich in Bewegung setzen um euren Charakter zu beschleunigen und Höchstgeschwindigkeiten zu erreichen.

Sprint Vector ist ein Cartoon-artiges VR Spiel mit Mario Kart-ähnlichen Power Ups um sich gewisse Vorteile zu verschaffen. Wenn ihr ein wenig Spaß haben und dabei in Schweiß ausbrechen wollt, ist Sprint Vector eine gute Wahl. Wir waren schon nach ein paar Rennen ordentlich aus der Puste und unsere Fitness-Tracker hätten uns sicherlich applaudiert, wenn wir alle 21 Strecken des Spiels durchgespielt hätten.

HTC Vive & Oculus Rift


Star Trek: Bridge Crew VR Spiel

Star Trek: Bridge Crew

Plattformübergreifend

Ubisoft, Red Storm Entertainment

Zocken in Virtual Reality könnte nicht kommunikativer als bei dem Spiel Star Trek Bridge Crew sein. Bei diesem VR Spiel müsst ihr zusammen arbeiten um ein Föderationsraumschiff aus dem bekannten Star Trek Franchise zu steuern.

Obwohl der Titel einen Einzelspieler-Modus beinhaltet, ist es definitiv eine Erfahrung die man am besten mit Freunden genießt.

Wenn ihr keine Freunde mit der selben VR Brille habt, braucht ihr euch keine Sorgen zu machen, da Ubisoft auch an plattformübergreifendes Spielen gedacht hat. Daher sollten Besitzer einer Oculus Rift, PlayStation VR und HTC Vive kein Problem haben, sich mit dem Team gegen die bösen Klingonen zu messen.

PlayStation VR


Tetris Effect VR Game

Tetris Effect

PlayStation VR

Monstars, Resonair

Es ist schwer das VR-Erlebnis von Tetris Effect in Worte zu fassen. Im Grunde genommen zockt ihr das klassische Spiel mit dem einen Unterschied, dass sich die Umgebung ständig ändert. Jedes Level hat sein eigenes Theme und beeindruckt durch Musik und Grafikeffekten, die perfekt dazu passen. Beispielsweise werdet ihr im Unterwasserlevel von Walen umgeben sein und die Geräuschkulisse fühlt sich so an als würdet ihr wirklich auf Tauchgang sein.

Die Spielerfahrung ist bei diesem VR Spiel im wahrsten Sinne des Wortes hypnotisch und psychedelisch, also macht euch auf eine einzigartige Erfahrung gefasst.


The Elder Scrolls V: Skyrim VR Spiel

The Elder Scrolls V: Skyrim VR

Plattformübergreifend

Bethesda Game Studios

Heutzutage sollte Skyrim jedem Gamer bekannt sein. Es gab mittlerweile endlos viele Neuauflagen, aber jetzt ist es endlich für PlayStation VR, Oculus Rift sowie HTC Vive erhältlich und bietet damit das größte Adventure Spiel das wir jemals in Virtual Reality gesehen haben.

Ihr könnt nicht nur das gesamte Hauptspiel von Skyrim in VR neu erleben, sondern auch die DLCs Hearthfire, Dawnguard und Dragonborn. Selbst wenn Skyrim VR nicht perfekt ist, etwas veraltete Grafiken hat (die mit Mods verbessert werden können) und nicht von Grund auf für VR entwickelt wurde, ist es immer noch ein Abenteuer das man einfach erlebt haben sollte.

PlayStation VR

Oculus Rift & HTC Vive

€ 15,99

Zum Angebot


Vader Immortal: A Star Wars VR Series VR Game

Vader Immortal: A Star Wars VR Series

Oculus Quest / Rift S

ILMxLAB

Habt ihr schon mal was vom ersten virtuellen Freizeitpark namens The Void gehört? Denn die Entwickler vom Virtual Reality Theme Park haben nun mit Vader Immortal ein VR Spiel für die Oculus Quest erstellt, welches für ordentlich Unterhaltung sorgt.

Das Game lässt euch mit Vader in Kontakt treten, mit dem Lichtschwert trainieren und den mystischen Planeten Mustafar näher erkunden. Das Beste daran ist, dass die Story mittlerweile abgeschlossen ist und ihr alle drei Episoden in vollen Zügen genießen könnt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.