Skip to main content
neue xbox one x spiele

Die besten Xbox One X Spiele: Unsere Top Titel für die stärkste Konsole der Welt

Update: Shadow of the Tomb Raider wurde zu unserer Liste der besten Xbox One X Spiele hinzugefügt

Die Xbox One X ist endlich da, und auf der Konsole gibt es bereits eine Reihe von hochkarätigen Titeln, die ihr verdientes Update erhalten haben, welches ihre Grafik erheblich verbessert, so dass ihr die neuen Spiele jetzt auch in True 4K zocken könnt.

Wir wissen mittlerweile von über 250 optimierten Spielen für die neue Konsole und weitere 75 sind bereits in Arbeit. Während wir euch gerne erzählen würden, dass all diese Titel in der schönsten Grafik erscheinen, werden nicht alle diese Xbox One X Spiele so aussehen als wären sie gerade erst entwickelt worden.

Obwohl die Xbox One X 4K und HDR mit 60 Bildern pro Sekunde mit Dolby Atoms Sound problemlos bewältigen kann, finden nicht bei allen Spielen diese Verbesserungen statt. Einige werden die neue leistungsstärkste Konsole voll ausnutzen, während andere lediglich HDR unterstützten.

Aus diesem Grund haben wir eine Liste der besten Xbox One X Spiele erstellt, die die Konsole an ihre Grenzen bringen. Hier findet ihr die Spiele, deren Patch Details bestätigen, dass sie mindestens zwei der Verbesserungen enthalten - ganz gleich ob 4K, HDR oder Dolby Atmos.

Wir haben auch Details zu einigen kommenden Titeln mit bestätigen Xbox One X Verbesserung, um euch stetig auf dem laufen zu halten, was am Horizont für die 4K-fähige Konsole bevorsteht.

Die Mehrheit der Xbox One X Spiele auf dieser Liste wurde jedoch von uns entweder als Demo oder in ihrem endgültigen Verkaufszustand gespielt. Um unsere ausführlichen Eindrücke der besten Xbox One X Spiele zu erfahren müsst ihr einfach nur weiterlesen.

Red-Faction-Guerrilla-Remastered-Xbox-One-X-Spiel

1. Red Faction Guerrilla Re-Mars-tered

Optimierungen: Natives 4K bei 30 fps oder 1800p bei 60 fps

Obwohl es fast zehn Jahre auf dem Buckel hat, kommt Red Faction Guerrilla auf der Xbox One X mit einigen beeindruckenden visuellen Updates, die dazu dienen, enorme Explosionen und die destruktive Architektur des Spiels noch ansehnlicher zu machen. In den Einstellungsmöglichkeiten des Spiels findet ihr zwei Videooptionen: Hohe Qualität und Hohe Leistung. Ersteres bietet euch eine 4K Auflösung bei 30 fps, während letzteres das Spiel bei 1800p darstellt und dafür flüssige 60 fps ermöglicht.

Für das bloße Auge sind die Vorteile der höheren Auflösung nicht sofort erkennbar, da die Xbox One X bereits automatisch auf 4K hochskaliert wird. Die butterweiche Bildrate des Leistungsmodus ist jedoch sofort ersichtlich und sieht besonders gut aus, wenn man in den riesigen Marslandschaften von Red Faction Guerrilla herumfährt.

Als Teil seines “Re-Mars-tered” Updates erhält das Spiel auch verbesserte Texturen und Lichteffekte - beide machen einen guten Job, um die visuelle Attraktivität des Spiels zu verbessern. Natürlich ist es nicht zu leugnen, dass Red Faction Guerilla wie eine überarbeitete Version eines Titels der letzten Generation aussieht, mit sehr wenig Farbvariationen in Umgebungen und Schatten, die größtenteils einfach zu dunkel sind. Die Einbeziehung eines HDR Modus hätte dem Xbox One X Spiel sicherlich gut getan und durch satte Braun-, Rot- und Orangetöne zu mehr Leben verholfen.

Dennoch ist dies wahrscheinlich die beste Version von Red Faction: Guerilla die jemals auf einer Konsole erscheinen wird, und wenn ihr ein Fan des Spiels seid, empfehlen wir euch wärmstens bei dem Remastered zu zugreifen.

Wolfenstein-2-The-New-Colossus-Xbox-One-X-Spiel

2. Wolfenstein II: The New Colossus

Optimierungen: 4K und 60 fps

Da das Spiel auf der gleichen Engine wie Doom basiert und bereits mit 1080p bei 60 fps läuft, besteht der große Unterschied zur Xbox One X Version darin, dass das Spiel auf eine native 4K Auflösung gebracht wird. Leider gibt es noch keine HDR Unterstützung, aber das Spiel sieht bei 2160p bereits absolut grandios aus. Besonders beeindruckend ist, dass die grundsoliden 60 fps von The New Colossus beibehalten werden. Ein wirklich gutes Beispiel dafür, wozu die Xbox One X in der Lage ist.

3. Tom Clancy's: Ghost Recon Wildlands

Optimierungen: 4K und HDR

Fans von Ubisoft’s taktischem kooperativen Shooter Tom Clancy’s: Ghost Recon Wildlands kommen mit dem Xbox One X Update voll auf ihre Kosten, da es eine ganze Reihe von Verbesserungen bringt. Zunächst einmal könnt ihr das Spiel nun bei 1800p zocken (was dann auch noch auf 4K hochskaliert wird) und bekommt zudem einen hohen Dynamikbereich - ohne dabei die solide Bildrate von 30 fps zu opfern. Zu den weiteren Optimierungen gehören eine schnellere Ladezeit (indem neuere Assets direkt im Speicher gehalten werden), mehr Details in den Umgebungen und verbesserte Texturen, sowie viele weitere kleine Feinheiten. Ehrlich gesagt hat sich das Spiel von einer mittelmäßigen bis hin zu einer großartigen Optik auf der Xbox One X entwickelt. HDR ist hier ein besonderes Highlight - das Spiel sieht dadurch einfach viel schärfer aus, wodurch es viel lebendiger wirkt und besonders in sonnigen und hellen Umgebungen seine ganze Pracht entfaltet.

4. Far Cry 5

Optimierungen: Natives 4K und HDR

Als bisher erfolgreichster Open World Shooter erhält Far Cry 5 eine Reihe von beindruckenden Updates, wenn es auf der Xbox One X gezockt wird. Anders als viele optimierte Spiele, die dynamische Skalierungstechniken verwenden, um ihre Auflösung so nahe wie möglich bei 4K zu halten, bietet der fünfte Teil des Spiels eine konstante Auflösung von 3840 x 2160. Das Spiel schafft es zudem das temporäre Anti-Aliasing beizubehalten, was bereits in Ubisoft Assassin’s Creed Origins auf Microsofts High End Konsole gute Arbeit geleistet hat.

Auch ein HDR Modus ist für Far Cry 5 verfügbar, obwohl ihr hier nicht in der Lage sein werdet, dies im Detail einzustellen, wie wir es aus Origins kennen. Dennoch ist es für uns, selbst bei 30 fps, eines der besten Xbox One X Spiele und kann sich wirklich sehen lassen. Darüber hinaus haben Besitzer der 4K Konsole die Möglichkeit es mit verbesserten Schattierungen und Terraindetails zu zocken. Wir können nur hoffen, dass jeder der zukünftigen Titel von Ubisoft auf der Xbox One X so gut aussehen wird wie Far Cry 5.

5. Project Cars 2

Optimierungen: Verbesserte Grafiken, 3K und 60 fps

Im Anschluss an Forza Horizon 3 ist Project Cars 2 ein weiteres Rennspiel, dass die Vorteile der Xbox One X nutzt. Es wurde von Slightly Mad Games entwickelt und erschien erstmals im September 2017. Hierbei handelt sich um eine Rennsimulation, die sich durch beeindruckende visuelle Effekte und realitätsnahe Simulation auszeichnet.

Besitzer haben auf der Xbox One X die Wahl zwischen drei Modi: Ein Modus mit verbesserter Optik, der das Spiel auf 1440p bringt, während Schatten-, Strecken- und Fahrzeugdetails so hoch wie möglich sind; ein Modus mit optimierter Auflösung, bei der Project Cars 2 bei satten 3K gezockt werden kann und ein weiterer Modus mit verbesserter Bildrate, bei dem die Auflösung des Spiels zwar auf 1080p gesetzt wird, aber dafür bei 60 fps ein flüssiges Fahrerlebnis garantiert.

6. The Witcher 3: Wild Hunt

Optimierungen: 4K oder 60 fps und HDR

The Witcher 3 ist einer der älteren verbesserten Titeln auf unserer Liste der besten Xbox One X Spiele, aber brauch sich sicherlich nicht hinter den anderen verstecken. Von vielen als das perfekte RPG betitelt, wird euch dieses Fantasieabenteuer durch eine unglaubliche Welt und aufregende Abenteuer führen. Mit der Kraft der Xbox One X hat CD Project Red zwei verbesserte Modi entwickelt.

Einer davon nutzt 4K Optik und läuft bei 30 Bildern pro Sekunde, während der andere dynamische Auflösung verwendet und auch geschmeidige 60 fps verspricht. Beiden Modi könnt ihr bei HDR genießen - eine Technologie, die gerade der Welt von Wild Hunt besonders zu gute kommt.

7. Forza Horizon 3

Optimierungen: 4K, HDR und 30 fps

Wie Gears of War 4 ist auch dies ein Exklusivtitel für die Xbox One, der schon seit einiger Zeit erhältlich ist. Obwohl es nicht die gleiche Bildrate wie Motorsport 7 bietet, sieht dieser Titel in 4K und HDR einfach fantastisch aus. Neben einer höheren Auflösung gibt es viele grafische Updates mit besseren visuellen Effekten und weiteren Feinheiten. Die beste Sache ist, wenn ihr es bereits besitzt, könnt ihr das Spiel kostenlos updaten und das bei einer relativ überschaubaren Dateigröße von 670 MB.

8. Shadow of the Tomb Raider

Optimierungen: 4K bei 30 fps oder 1080p bei 60 fps

Wenn ihr zuvor die Chance hattet Rise of the Tomb Rainer auf der Xbox One X zu zocken, dann habt ihr wahrscheinlich eine ziemlich gute Vorstellung davon, was ihr von seinem Nachfolger Shadow of the Tomb Raider im Hinblick auf Verbesserungen erwarten könnt.

Wie bei seinem Vorgänger kann Shadow of the Tomb Raider mit bestimmten Einstellungen gespielt werden, die entweder Auflösung oder Leistung verbessern - das erste ermöglicht es das Spiel in einer nativen 4K-Auflösung zu zocken, während das zweite das Spiel auf 1080p reduziert, aber dafür ein viel glatteres Gameplay bei 60 fps bietet.

Shadow of the Tomb Raider profitiert stark von den zusätzlichen Details, die durch Uplink mit 4K-Auflösung geboten werden. Die Umgebungen (insbesondere Wasser, Schlamm und Laub) sind absolut atemberaubend in 4K, welches diesen Teil in der aktuellen Serie mit Abstand am besten erscheinen lässt.

Nichtsdestotrotz ist es keine vollkommen einwandfreie Präsentation. Mit gelegentliche Problemen beim Screen Tearing und der Framerate, die während einiger grafisch intensiveren Abschnitte des Spiels auftauchen hat das Spiel stark zu kämpfen.

Dennoch ist es sehr wahrscheinlich, dass der Entwickler Eidos Montreal an einem Update arbeitet, um diese Fehler zu beseitigen - wir werden in naher Zukunft noch mal das Spiel ausgraben, um zu sehen ob sie behoben wurden.

Während der Performance Modus von Shadow of the Tomb Raider im Vergleich zur 4K-Auflösung des Spiels einen merklichen Rückgang der Optik zeigt, sieht das Spiel dennoch außergewöhnlich gut aus. Die glattere Framerate gibt dem Spieler eine zusätzliche Reaktionsfähigkeit, wodurch seine Steuerung spürbar besser wird.

Es ist klar dass viel Aufwand in die Verbesserungen von Shadow of the Tomb Raider gesteckt wurde und abgesehen von gelegentlichen Performance Problemen, die wahrscheinlich in einem Update gefixt werden, erwacht das Spiel auf der Xbox One X zu neuem Glanz.

Demnächst erhältlich: Anthem

Optimierungen: 4K, HDR und 30 fps

Der neue Titel von BioWare ist trotz Gameplay Demos nach wie vor ein Rätsel, aber bereits als optimiertes Xbox X One X Spiel bestätigt. Hierbei handelt es sich um ein Science Fiction Shooter, der sich stark von dem Star Wars Franchise inspirieren lassen hat.

In Entwicklung: Crackdown 3

Optimierungen: 4K, HDR, Dolby Atmos und 60 fps

Der nächste Streich des exklusiv für Xbox entwickelten und recht chaotischen Franchise. Crackdown 3 sollte eigentlich schon am Release Tag der Xbox One X erscheinen, wurde aber auf Herbst 2018 verschoben, um sicherzustellen, dass es den hohen Standard der 4K Konsole standhält, was vielversprechend ist.

CLOSEX