Skip to main content

JOBY GorillaPod Vlogging-Kit für Smartphones im Test

Das Vlogging Kit von JOBY umfasst drei separat erhältliche Artikel des Herstellers. Das GorillaPod Mobile RIG, das Wavo Mobile Mikrofon sowie das Beamo LED Light.

Doch an wen richtet sich das Vlogging Kit eigentlich?


Wie der Name bereits erahnen lässt, richtet sich das Vlogging Kit an Influencer, Youtuber, Instagrammer oder an diejenigen, die einfach nur gutes Videomaterial mit dem Smartphone aufnehmen wollen.

Aufgrund der grandiosen Ausstattung die man erhält, ist das Vlogging Kit nicht nur für Vlogger interessant. Dazu später mehr.

Ich möchte ich euch den Inhalt des Kits im Detail vorstellen:

JOBY Gorillapod Vlogging Kit Umfang

Inhalt

Das GorillaPod ist das Herzstück des Sets. Hierbei handelt es sich um ein kleines, leichtes und sehr flexibles Dreibein-Stativ. Durch die flexiblen Beine kann man das Stativ sehr gut ausrichten und an seinen Untergrund anpassen. Selbst sehr unebene Flächen bereiten dem Stativ keine Probleme.

Am Kopf befindet sich ein 1/4“ Außengewinde, an dem man weiteres Zubehör anbringen kann. Zubehör für das Außengewinde befindet sich bereits im JOBY GorillaPod Mobile Vlogging Kit.

Hierbei handelt es sich um einen Blitzschuhadapter, eine typische Halterung für eine Aktioncam à la GoPro und die Smartphonehalterung.

JOBY Gorillapod Vlogging Kit Handyhalterung

In der Handyhalterung können Smartphones bis zu einer breite von 9,5 cm eingespannt werden. Mittels Schraube können die Spannweite sowie die Ausrichtung in horizontal oder vertikal fixiert werden. Der Neigungswinkel wird ebenfalls mit einer Feststellschraube eingestellt. Am Kopf der Halterung befindet sich ein Blitzschuhadapter an dem sämtliches Zubehör, die einen Blitzschuh haben, montiert werden kann.

Seitlich unter der Smartphonefixierung befinden sich zwei Schrauben an denen jeweils ein flexibler Erweiterungsarm, der GorillaPod Arm, angebaut werden kann.

Zwei GorillaPod Arme befinden sich im Lieferumfang:

JOBY Gorillapod Arme

Die Arme haben am Ende ein 1/4“ Außengewinde, was erneut ermöglicht Zubehör zu montieren. Hier macht es Sinn das ultrahelle Beamo LED Light zu befestigen.

Es ist wirklich unfassbar, wie hell das LED-Licht schon auf der kleinsten der 5 Stufen ist. Mit zwei Tasten lässt sich die Helligkeit ansteuern. Auf der höchsten Stufe 5 erreicht die LED eine Leistung von beeindruckenden 1500 Lumen.

Ich kann die LED nur mit dem mitgelieferten Diffusor benutzen, da sie mir sonst wirklich zu hell ist.

Die kompakte LED Leuchte ist zudem bis zu 30 Meter wasserdicht und die Rückseite magnetisch! Wie clever! Man kann die Leuchte einfach an einem metallischen Gegenstand anklippen und die Lichtquelle autark vom Rest des Sets benutzen.

Am JOBY Beamo befindet sich außerdem ein Blitzschuhadapter sowie ein 1/4“ Innengewinde.

Das LED Licht kann drahtlos oder mit dem beiliegenden USB C Kabel geladen werden.

JOBY Gorillapod Vlogging Kit Wavo Mobile

Was darf bei einem Vlogging Kit nicht fehlen? Genau, ein gutes externes Mikrofon.

Das Wavo Mobile mit Nieren-Richtcharakteristik sorgt dafür, dass die Umgebungsgeräusche besser abgeschirmt werden und vor allem die Stimme des Filmenden aufgenommen wird.

Durch die Halterung von Rycote werden Erschütterungen gedämpft und nicht mit übertragen.

Das Mikrofon wird mit dem mitgelieferten TRS Kabel (zwei schwarze Ringe) an eine Kamera oder einen Computer und mit dem TRS Kabel (drei schwarze Ringe) an ein Smartphone angeschlossen. Für Apple Produkte liegt ein Klinke auf Lightning Adapter bei.

JOBY Gorillapod Vlogging Kit Fellüberzug

Als Windschutz dient ein Fellüberzug, der die Windgeräusche gänzlich minimiert. Das Mikrofon kann auf einen Blitzschuhadapter geschoben und festgezogen oder dank integrierten 1/4“ Innengewinde auf ein Außengewinde montiert werden.

Für mein Huawei Mate 10 Pro (Mikro-Anschluss über USB-C) benötigte ich leider eine Kamera-App eines Fremdanbieters, bei der man die Audioquelle auf ein externes Mikrofon einstellen kann.

Die Videoaufnahme mit dem Wavo Mobile macht schon einen gewaltigen Unterschied aus. Vor allem dank der Nieren Richtcharakteristik und dem Fellschutz werden die Störgeräusche im Freien stark minimiert.

Last but not least befindet im Lieferumfang noch ein kleiner schwarzer Stoffbeutel für das Zubehör.

Das gesamte Set besteht überwiegend aus hochwertigem Kunststoff, fühlt sich dennoch wertig sowie robust an und ist trotz der Vielzahl an Zubehör ultraleicht.

JOBY Gorillapod Vlogging Kit Test

Fazit zum JOBY GorillaPod Vlogging-Kit

Beim Schreiben dieser Zeilen fiel mir auf, dass ich immer wieder anerkennend den Kopf genickt habe.

JOBY hat sich Gedanken gemacht und weiß worauf es ankommt. Das ganze JOBY Gorillapod Mobile Vlogging Kit ist durchdacht und kann mit weiteren Produkten (auch von anderen Herstellern) kombiniert werden.

Der Preis des Vlogging Kits hört sich zunächst hoch an, ist es aber nicht in Anbetracht der Qualität, Quantität und der erweiterten Nutzungsmöglichkeiten außerhalb vom Vlogging!

Das Mikro habe ich auf den Gorillapod montiert, neben meine Tastatur gestellt und benutze es momentan als Gaming Mikrofon. Die Umgebungsgeräusche werden gut isoliert und meine Zocker-Kollegen verstehen mich klar und deutlich.

Außerdem kann ich fast alle Teile als Fotograf nutzen.

Das Stativ hält meine Sony Alpha A9 samt Sigma 35 1.4 Objektiv problemlos. Das Wavo Mobile Mikrofon kann ich mit dem mitgelieferten TRS Kabel ebenfalls anschließen und benutzen. Auch hier ist der Ton sehr gut und Geräusche, die bei der Benutzung der Kamera entstehen und mit dem integrierten Mikro zuhören wären, hört man nicht.

Selbst das BEAMO LED Light kann ich mit dem Blitzschuh auf meine Kamera schieben und damit bei dunklen Foto-Sessions mein Modell ohne Blitz aufhellen.

Ich bin vom Gorilla Mobile Vlogging Kit begeistert. Eine Investition, die man dank der fast grenzlosen Erweiterungsmöglichkeiten nicht bereuen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.