More

    Speedlink Vela LED – Gute Technik zum unschlagbaren Preis?

    Speedlink mit seiner großen Auswahl an Gaming Peripherie im unteren Preissegment hat sich bisher eher auf Gaming Tastaturen mit Membrantechnologie konzentriert. Da die Nachfrage nach mechanischen Switches stetig steigt, hat sich Speedlink nun entschlossen auch eine mechanische Tastatur mit taktilen Switches an den Markt zu bringen, welche preislich weit unter den meisten Konkurrenzmodellen angesiedelt ist. Ob die verbaute Technik zu diesem Preis überzeugen kann, muss daher genauer betrachtet werden.

    Auf den Punkt gebracht…


    Design & erster Eindruck

    Die Speedlink Vela LED kommt in einer grau und schwarz gehaltenen Kartonumverpackung, auf welcher auf der Vorderseite die Tastatur dargestellt ist und auf der Rückseite die Maße und Highlights der Tastatur zusammengefasst werden. Die Tastatur ist sicher mit Kartonstützen in der Packung fixiert. In der Verpackung findet sich noch ein User Manual. Mehr ist nicht enthalten.

    Die Tastatur ist beim Auspacken auffällig leicht für eine mechanische Tastatur. Sie wiegt nur 910 Gramm, bei einer Größe von 459 x 136 x 40 mm. Damit ist sie auch ein kleines bisschen kompakter als ähnliche Tastaturen mit Num-Block. Die Oberfläche der Vela LED fällt einem gleich ins Auge, da sie aus einer schwarzen Aluminiumplatte besteht, welche nicht nur gut aussieht, sondern sich auch sehr gut anfühlt.

    Speedlink Vela LED WASD-Tasten

    Die Tasten sind aus klassischem, matten Kunststoff und sind nicht anfällig für Fingerabdrücke. Die Schriftart ist eine typische „Gamer Schriftart“ und vielleicht nicht jedermanns Sache. Die WASD Tasten haben ein aufgedrucktes Steuerkreuz, was sie sehr gut sichtbar macht. Leider ist dieser Teil der Taste nicht beleuchtet.

    Beleuchtung & Unterseite

    Die Beleuchtung an sich ist solide und die LEDs bewegen sich in einem mittleren Helligkeitsrahmen. Durch das offene Tastendesign sieht man die Beleuchtung auch um die Tasten herum, was vor allem im Dunkeln sehr gut aussieht. Insgesamt gibt es 11 Beleuchtungsmodi und zusätzlich kann man den Leuchtstreifen vorne an der Tastatur aktivieren oder deaktivieren. Hier ist leider nur die Farbe Grün verfügbar, eine größere Auswahl an Farben wäre hier optisch gelungener gewesen. Der Streifen an sich ist aber gut ausgeleuchtet und wirkt ansprechend. 

    Speedlink Vela LED Beleuchtungsmodi

    Die Unterseite der Tastatur ist aus glänzendem Kunststoff und die aufstellbaren Standfüße sowie die unteren Ecken sind gummiert. So hält die Tastatur trotz ihrem geringen Gewicht sicher auf dem Gaming Schreibtisch und verrutschen ist kaum möglich. Das Kabel ist leider nur 1,5 Meter lang und mit einem durchschnittlichen wertigen Kunststoffmantel umgeben. Es ist nicht abnehmbar und die Verbindung erfolgt über USB-A.

    Tasten

    Die Switches sind taktile Blue Switches der Marke Jixian, zu welcher keine Informationen bezüglich ihrer ausgelegten Haltbarkeit oder Auslösekraft vorhanden sind. Sie fühlen sich ähnlich wie MX Blues von Cherry an, sind aber etwas unpräziser, vor allem, wenn man die Taste nicht mittig trifft. Auch ist der Auslöseweg gefühlt etwas weiter. Akustisch klingen sie schon sehr „klickend“. Die bekannten Konkurrenzmarken klingen hier satter und hochwertiger. Trotz alledem ist vor allem das Schreiben mit dieser Tastatur einer Membran Tastatur weit überlegen und natürlich auch linearen Switches, sofern man eine taktile Rückmeldung bevorzugt.

    Speedlink Vela LED Tasten

    Man kann die Windows Taste sperren und hat einige Multifunktionstasten zur Verfügung, welche durch Doppelbelegung mit der Taste FN aktiviert werden können. N-Key Rollover ist auch hier Standard. So ist sie durchaus zum Zocken geeignet und wer mit Blue Switches gerne zocken möchte, bekommt hier sin solides Gamingerlebnis.

    Eine Software fehlt leider. Es ist eine reine Plug and Play Tastatur.

    Fazit zur Speedlink Vela LED

    Die Speedlink Vela ist für alle Fans von taktilen Schaltern ein Kauf wert, welche auch viel am PC schreiben und arbeiten. So ist sie eher als hybride Tastatur einzustufen und nicht uneingeschränkt fürs reine Gaming zu empfehlen. Wer eine schicke und durchgängig sehr hochwertig verarbeitete Tastatur sucht und mit den Jixian Blue Switches gut zurechtkommt, bekommt hier einen guten Preis-Leistungs Mix.

    ec6b3747fb1c902c9d185a0533973e38?s=96&d=mm&r=g
    Tobiashttps://www.perfekt-zocken.de
    Meine Heimat ist der PC, die Playstation und Nintendo Switch. Meine Lieblings-Games sind Red Dead Redemption, GTA, Horizon, Zelda und League of Legends.

    YouTube

    Neueste Beiträge

    Ähnliche Beiträge